1. giggel, 08.05.2012 #1
    giggel

    giggel Threadstarter Android-Experte

    Hallo,

    Folgendes Problem:
    In der Uni gibt es ein geschütztes Netzwerk, für die Benutzung muss ich Zertifikate runterladen.
    Beim ersten mal musste ich ein Passwörter eingeben für den informationsspeicher?
    Soweit ist das nichts neues und war bei meinem lutea vorher auch so.
    Jedoch muss ich nun jedes mal, wenn ich mich in das Uni Netz einwählen möchte, das passwort für den Zertifikatsspeicher eingeben. Das nervt und war beim lutea nicht nötig.

    Wie stelle ich das nun ab?

    Danke für die Hilfe
     
  2. thalys, 08.05.2012 #2
    thalys

    thalys Fortgeschrittenes Mitglied

    Auch wenn es immer wieder gerne behauptet wird, in der Regel braucht man für den Zugriff auf das Uni-WLAN über 802.1x kein Zertifikat.
    Das korrekte Netzwerk auswählen (da gibt es im Normalfall auch diverse), EAP und MSCHAPV2 aktivieren, Kennung & Passwort und fertig....
     
  3. giggel, 16.05.2012 #3
    giggel

    giggel Threadstarter Android-Experte

    Komisch, also die Einstellungen stimmen soweit, muss aber das pw für den informationsspeicher einmal täglich eingeben. Danach wählt er sich automatisch ein..
     
  4. TheGermanHammer, 17.05.2012 #4
    TheGermanHammer

    TheGermanHammer Android-Hilfe.de Mitglied

    Geh mal auf Einstellungen > Sicherheit da findest du unten ein paar Punkte zum Anmeldeinformationsspeicher. Probier mal beim zweiten Punkt den Haken zu setzen, dann sollten sich Apps die Informationen holen können. Kanns leider nicht überprüfen, bei mir in der Schule hats immer ohne Passworteingabe geklappt.

    Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit der Android-Hilfe.de App
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. netzwerkzertifikat