1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Netzwerkzugriff von Medion P9516 auf Windows 7 64bit Rechner

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab P9516 Forum" wurde erstellt von ft1, 23.04.2012.

  1. ft1, 23.04.2012 #1
    ft1

    ft1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Hallo,

    ich habe ein neues Medion Lifetab P9516. Ich versuche nun das Tablet in mein Netzwerk einzugliedern.

    Die Verbindung zu meinem Sat Receiver (Linux Receiver) im Netzwerk funktioniert schon. Ich kann auch auf die Festplatte, die an meinem Router (Pirelli) hängt, zugreifen.

    Es funktioniert mit dem ES Dateiexplorer durch eingeben der IP und Benutzernamen (Passwort beide Male nicht vergeben).

    Für den PC habe ich jetzt meinen einzigen Benutzer mit Passwort versehen. Wenn ich jetzt die IP des PCs mit dem Benutzernamen und Passwort eingebe, kommt keine Verbindung zustande. Ich habe es vorher auch ohne Passwort versucht, hat aber nicht geklappt. Auf dem PC habe ich einen Ordner eingerichtet, E: mit dem Namen Netzwerkfreigaben, mit vollen Zugriffsrechten. Mein Netzwerk ist ein Arbeitsplatznetzwerk und Kaspersky Security Suite ist installiert.

    Ich hoffe Ihr habt irgendwer einen Tipp, wie ich das ganze zum Laufen bringe.

    LG FT1
     
  2. D3f3kt, 24.04.2012 #2
    D3f3kt

    D3f3kt Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Ich habe die Erfahrung gemacht, allerdings noch mit älteren Versionen vom ES Dateiexplorer, das er wohl Probleme mit Sonderzeichen im Passwort hat. Falls du welche im Passwort hast würde ich es zunächst mal mit einem einfacheren versuchen.

    Kaspersky nutze ich selbst nicht, aber innerhalb eines Netzwerkes blockieren diese Securitysuites eigentlich nichts.

    Getippelt von meinem Medion Lifetab P9516 mit Tapatalk2
     
    ft1 bedankt sich.
  3. Thyrion, 24.04.2012 #3
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ist die Netzwerk- und Druckerfreigabe in der Win7-Firewall als Ausnahme drin?
     
  4. ft1, 24.04.2012 #4
    ft1

    ft1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Das war das Problem! Ich hatte in meinem Passwort sowohl @ als auch ! und ?. Mit einem Passwort, das nur Groß- und Kleinschreibung enthält funktioniert es jetzt einwandfrei. Es werden alle Laufwerke des PCs angezeigt und auf die Freigabe kann ich auch zugreifen. Ich werde jetzt auch noch kurz testen, obnur das @ daran schuld war, oder ob ! und ? auch Probleme bereiten.
    Jedenfalls vielen Dank für deine Hilfe :thumbsup:

    LG ft1

    Habe soeben noch ein Passwort mit ? probiert - funktioniert nicht!
    Mein neues funktionierendes Passwort hat jetzt Groß-, Kleinschreibung und Ziffern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2012
  5. D3f3kt, 24.04.2012 #5
    D3f3kt

    D3f3kt Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Freut mich das ich helfen konnte. Im Zweifelsfall muss man für Netzwerkfreigaben eine extra App benutzen welche mit Sonderzeichen im Passwort zurecht kommt, wenn man Wert auf Sicherheit legt. Auswahl gibt es ja genügend.

    Getippelt von meinem Medion Lifetab P9516 mit Tapatalk2
     
  6. ft1, 24.04.2012 #6
    ft1

    ft1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Hast du vielleicht ein Beispiel für eine solche App?
     
  7. D3f3kt, 24.04.2012 #7
    D3f3kt

    D3f3kt Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Ne, leider nicht.

    :Edit:
    Ich habe mir vor kurzem den AntTek Explorer besorgt, der kostet allerdings etwas. Hat dafür aber eine 2- oder sogar 3-Fensteransicht die sehr praktisch ist. Zudem lässt er sich über Plugins erweitern wie z.B. Cloud- und auch Samba-Dienste, also Windowsfreigaben. AntTek kommt mit Sonderzeichen klar, habe ich eben getestet und auch sonst kann ich ihn empfehlen, sofern man das Geld investieren will. Es Lohnt sich aber.

    Getippelt von meinem Medion Lifetab P9516 mit Tapatalk2
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2012
  8. Seppl_23, 15.11.2012 #8
    Seppl_23

    Seppl_23 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Hi,

    wie kann ich den Zugriff denn in der anderen Richtung realisieren?
    Also von Win XP Rechner auf das Tablett (via WLan)??

    Der obige Weg vom Tablett auf den PC funktioniert.

    Gruß Seppl
     
    -MaD- bedankt sich.
  9. Ameisentaetowierer, 16.11.2012 #9
    Ameisentaetowierer

    Ameisentaetowierer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    16.07.2012
    Phone:
    N4
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    ES-datei-explorer kann bluetooth- und ftp-freigaben einrichten.
    Habe es aber selbst noch nicht benutzt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.11.2012
  10. Seppl_23, 16.11.2012 #10
    Seppl_23

    Seppl_23 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Hi Micky,

    vielen Dank. Mit dem ES Explorer habe ich über WLan und ftp Freigabe den Zugriff vom PC in Richtung Tab realisiert.

    Gruß Seppl
     
  11. -MaD-, 16.11.2012 #11
    -MaD-

    -MaD- Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.06.2011
    Phone:
    SGS 1, SGS 3, Note 4 F
    Tablet:
    Medion 8912
    Teste doch mal Airdroid. Zugriff auf das Tablett via Browser im WLAN. Geht auch von Handy auf Tablett und umgekehrt.
    Ist ein umfassendes Tool und kann weit mehr als bloße Dateioperationen.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

    [
     

Diese Seite empfehlen