1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neu bei Android und ein paar Verständnisprobleme

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Michael_66, 18.07.2012.

  1. Michael_66, 18.07.2012 #1
    Michael_66

    Michael_66 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2012
    Hallo,

    ich benutze seit ein paar Monaten ein Samsung S2 und bin eigentlich ganz zufrieden damit:love:. Im moment liegen alle meine Daten auf dem Exchange Account meines Arbeitgebers. Da nun meine Frau auch ein Android Handy (Galaxy Y) bekommen hat und sie nicht am Exchange Server hängt habe ich mich mal näher mit dem Google-Account beschäfitgt. Dabei sind folgende Sachen ausgefallen:

    - Wenn meine Frau mir einen bei ihr neu eingegebenen (google-)Kontakt per Bloothoth sendet klappt das wunderbar. der Kontakt ist dann auch bei mir zu sehen. Sende ich ihre einen meiner Exchange-Kontake per Bluetooth kommt bei ihr nix an:angry:. Was muss man einstellen um Kontakte per Bluetooth empfangen zu können. Soweit ich es sehe sind meins und ihre identisch eingestellt.

    - Wenn ich ihr einen meiner Kontakte per email sende und sie die VCF Karte auf die SD speichert und von da importiert, kann man den Konakt für ca. 30 Sekunden unter ihren Kontakten sehen ... dann ist er pötzlich weg:thumbdn:. Reproduzierbar. Man kann ihn noch aufrufen und die Details sehen aber nach kurzer Zeit geht ein Fenster auf "Kontakt nicht vorhanden" (oder so). Nach Google Contacts wird er auch nicht gesynct. Wie kann ich ihr einen Kontakt senden so das er auch bleibt?

    - Ich überlege mir komplett auf Google (statt Exchange) umzusteigen. Gibt es einen sinnvollen Client für Outlook so, dass ich wie jetzt auf Exchange dann mit Outlook auf das Google-Konto zuggreifen kann (Kalender, Kontakte, Notizen und Aufgaben)? Hab da trotz googlen nix gefunden. Kann ich mir gar nicht vorstellen. Outlook ist doch recht weit verbreitet.

    - Wie bekomme ich meine Exchange-Kontakte überhaupt nach Google. Hab alle als VCF exportiert und über den Webclient von Google contacts importiert. Es fehlen aber Daten, z.B. kommt das Geburtsdatum nicht mit rüber. Ausserdem müsste ich das für ca. 300 Kontakte machen. Da ist neu Eintippen fast schneller:lol:

    - Habe im Kontaktmeue den reiter "Verknüpfte Konakte" gesehen. Dachte dort kann ich den Kontakt mit dem Google-Konto verknüpfen. Er bietet mir aber nur an den Kontakt mit anderen Kontakten zu verknüpfen. Was macht das für einen Sinn?

    - Über den Exchange Account kann ich emails lesen und schreiben egal ob ich im WLAN oder mit Handynetz (mobiles Internet - t-mobile) unterwegs bin. Bei anderen (IMAP Konten) kann ich nur über WLAN abfragen und mails senden. Machmal klappt mails abfragen auch über Handynetz aber senden geht mit den IMAP Postfächern nur über WLAN ("kann keine sichere Verbindung zu Server aufbauen") ????

    Danke schon mal im Vorraus für Hilfe bei den vielleicht dummen Fragen.

    LG Michael
     
  2. Weissi46, 18.07.2012 #2
    Weissi46

    Weissi46 Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Phone:
    Oneplus One
    Mit exchange kann ich dir nicht helfen, da ich das nicht benutze. Kontakte verknüpfen ist dazu da, damit von verschiedenen Apps oder Orten synchronisierte Kontakte (z. B. Email Adressbuch, Skype, Facebook, Telefonnummer usw) in einem Kontakt zusammengefasst werden können.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
  3. Michael_66, 18.07.2012 #3
    Michael_66

    Michael_66 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2012
    Ahh, ok danke. Hat dann also nicht damit zu tun Kontakte mit einem anderen Konto zu verknüpfen (kopieren).
     
  4. Michael_66, 19.07.2012 #4
    Michael_66

    Michael_66 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2012
    Ups, 67 Hits aber bisher keine Lösungen.

    - Hab noch mal weiter gegooglet. Importierte Kontakte werden wohl von Android sofort wieder gelöscht wenn sie ein Geburtsdatum enthalten. Das betrifft die meisten meiner Kontakte. Ist wohl schon seit 2.1 so aber scheint google noch kein Bugfix für zu haben.

    - Google Contacts scheint noch ziemlich in den Kinderschuhen zu stecken und für den alltagsbetrieb noch nicht wirklich nutzbar zu sein. Werde wohl zunächst mal bei Outlook/Exchange bleiben.

    - Thunderbird ist wohl leider kein vollwertiger Ersatz für Outlook. Da gibt es zwar Addons für den Sync mit einem Google Konto aber die funktieren wohl eher schlecht als recht. Zudem sieht es wohl so aus das Thunderbird und Firefox wohl mittelfristig den Bach runter gehen (~ 10 neuen Hautreleases im letzten Jahr lassen nix gutes erahnen)

    - Email nicht senden können ohne WLAN scheint wohl ein verbreitetes Problem zu sein. Muss man wohl doch zu eine EIFON greifen wenn man das möchte :-(

    So weit so ernüchternd.

    LG Michael
     
  5. scorp182, 19.07.2012 #5
    scorp182

    scorp182 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,979
    Erhaltene Danke:
    1,020
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Phone:
    Honor 7, Nexus 4
    Dies kann ich nicht bestätigen. Nutze K9-Mail mit 4 IMAP-Postfächern (darunter GMX, WEB, GMail) und kann ohne Probleme Mails senden und empfangen, unabhängig davon, ob ich mich im WLAN aufhalte oder mobil unterwegs bin.

    Wenn du hier sagen würdest welche Email-App du nutzt und das Konto welchen Providers du über IMAP synchronisieren willst würde man dir sicher weiterhelfen können.



    Ich weiß nicht auf welcher Grundlage deine Aussage beruht aber ich nutze den Sync meiner Kontakte mit Google seit dem ich meinen Androiden habe und das läuft schnell, einfach und zuverlässig. Damit steh ich nicht alleine da.

    Bzgl. deiner Kontakte würde ich dir den Weg raten, einen Komplettexport (als CSV) durchzuführen und diese Exportdatei über den Webbrowser in Google Contacts zu importieren.
    Hier solltest du auf die Formatierung der CSV-Datei achten, dann klappt's auch mit den Geburtstagen. (Google Groups)

    Hör ich zum ersten Mal. Quelle für diese Aussage?
     
  6. Michael_66, 19.07.2012 #6
    Michael_66

    Michael_66 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2012
    Hallo scorp182,

    danke für die Info.

    Bezüglich IMAP: Senden funktioniert nicht bei meinem privaten 1und1 Postfach und auch nicht bei einem dienstlichen Postfach der FH Aachen (keine Ahnung was da an IT Architektur dahintersteht). Alle Einstellungen (IMAP + SMTP) sind so wie an mehreren meiner PCs auch (Outlook und thunderbird). An den IMAP Serveren kann es also nicht liegen. Dagegen kann ich problemlos mails senden mittels dienstlichem Exchange Postfach. Senden mittles googlemail funktioiert auch. Als Emailclient benutze ich die Standartapp die auf dem Samusung Galaxy S2 drauf war. Also nix exotisches.

    Export über CSV-Datei habe ich noch nicht probiert. Kommen denn da die Kontaktbilder auch mit rüber? Ich dachte CSV unterstützt nur Text und Nummern? Import über Thunderbird von Outlookdaten habe ich probiert. Leider auch keine Kontaktbilder :-(


    Quelle für diese Aussage (Kontakt wird gelöscht bei Geburtstagseintrag) habe ich grade nicht zur Hand. Muss ich noch mal suchen.

    LG Michael

    Der ursprüngliche Beitrag von 10:49 Uhr wurde um 11:15 Uhr ergänzt:

    Nachtrag: Quelle für Kontakt-Lösch-Bug:

    http://www.android-hilfe.de/htc-her...google-contacts-sync-probleme.html#post271626

    oder

    http://www.android-hilfe.de/htc-des...mmen-verschwinden-mit-dem-naechsten-sync.html

    LG Michael
     
  7. Thyrion, 19.07.2012 #7
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Beide Threads bezüglich des Datums-Problem beziehen sich aber auf Geräte mit Sense, und einer von HTC veränderten Kontakte-App. Ferner wurde das Problem (das vor ca. 2 Jahren auftrat) dort auch gelöst.

    Zu dem Zugriff per POP und IMAP: Das hängt auch vom Tarif (bzw. dem verwendeten Zugangspunkt) ab. Hier wittern die Provider nämlich eine Geldquelle und lassen oft bei den billigsten Inet-Tarifen nur HTTP(S) als Protokoll zu (sprich: Surfen geht wunderbar, alles andere nicht und muss über einen teureren Tarif erworben werden).
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2012
  8. Michael_66, 19.07.2012 #8
    Michael_66

    Michael_66 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2012
    Danke.

    Das Kontakt-Lösch-Problem läst sich aber bei dem Handy meiner Frau (nagelneues Galaxy Y mit standard-kontakt-App) reproduzierbar nachvollziehen :-(

    Das mit dem Provider muss ich mal nachschauen. Ist ein T-Mobile
    BUSINESSPROFI S ANSCHLUSS mit WEB'N'WALK HANDYFLAT. Klingt eigentlich nicht nach eine Billigprovider (oder vielleicht doch ;-) )

    LG Michael
     
  9. Thyrion, 19.07.2012 #9
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Web'n'walk klingt für mich "billig" :smile: und zumindest war es mal so, dass dort gerade POP3/IMAP gesperrt sind.
    Und wer weiß, was Samsung an der Kontakte-App geschraubt hat...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2012
  10. Michael_66, 19.07.2012 #10
    Michael_66

    Michael_66 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2012
    O.K. hab auch grade mal nach Web'n'walk gegooglet. Muss mal nachharken was da mit drinn ist und was nicht. Scheint wirklich die mail-ports abgeklemt zu haben.
     
  11. scorp182, 19.07.2012 #11
    scorp182

    scorp182 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,979
    Erhaltene Danke:
    1,020
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Phone:
    Honor 7, Nexus 4
    Von Kontaktbildern war vorher aber nicht die Rede.
    Merkst du, das jede Information, die du uns peu à peu nachreichst, dich deinem Ziel einen Schritt näher bringt?
    Es ist daher nur von Vorteil, wenn du versuchst dein Anliegen so detailliert wie nur möglich zu formulieren. ;)


    Schau dir mal die von Google bereitgestellten Sync-Dienste an (s.u.).
    Ich selbst habe Exchange und den Sync von Kontaktbildern nicht genutzt/gebraucht, daher wird dir bei spezifischen Fragen jemand anderes helfen müssen.

    Google Apps Sync for Microsoft Outlook® installieren


    Overview: Google Apps Migration for Microsoft® Exchange - Google Apps Help


    Auch interessant (bzgl. der Kontaktbilder):
    Outlook Kontakte zu Google Kontakte synchronisieren | 4mel.org
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2012
  12. Michael_66, 19.07.2012 #12
    Michael_66

    Michael_66 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2012
    O.K. war davon ausgegangen, dass heutzutage keiner mehr ein Schmartphone nutzt ohne Bilder für die Kontakte. Ich führe meine Kontaktdatenbank möglichst vollständig. Also mit Adressen (privat und dienstlich) Notizen und allem was so dazugehört. Nur damit es da keine Missverständnisse gibt ;-)

    Google Apps muss ich mir mal näher anschauen. Dachte bis jetzt immer das wäre ein kostenpflichitger Dienst.

    LG Michael
     
  13. scorp182, 19.07.2012 #13
    scorp182

    scorp182 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,979
    Erhaltene Danke:
    1,020
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Phone:
    Honor 7, Nexus 4
    Mir ist grad aufgefallen, dass Google Apps Migration for Microsoft® Exchange an die Administratoren eines Exchange-Servers gerichtet ist.
    Wird dir also sehr wahrscheinlich nicht weiterhelfen. :)

    Aber über Google Apps Sync for Microsoft Outlook® sollte es funktionieren.

    Ferner möglicherweise auch relevant (für den Umstieg Outlook -> Google): Google Apps Migration for Microsoft Outlook®
     
  14. Michael_66, 19.07.2012 #14
    Michael_66

    Michael_66 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2012
    Danke.

    O.K. zumidest das mit dem Email senden hat sich gelöst. Der blöde Web´n´walk Tarif ist kastriert und läst wohl im wesentlichen nur port 80 durch. Tarifwechsel ist beantragt.
     
  15. Traxel, 20.07.2012 #15
    Traxel

    Traxel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Also Google apps for Business kann ich sehr empfehlen. Kostet allerdings pro Nutzer 4 Euro im Monat. Dafür volle Verfügbarkeit, Datenschutz (ja gibs bei google, kostet aber halt :)) eigene Domain Endung der Adresse möglich einwandfreie syncro mit outlook mit Google apps sync for outlook und auch mit den handy. Google policies auf dem Handy mit dem man das Handy fernlöschen kann und auch Orten kann. Hatte vor einem jahr mal für die Firma alle cloud Lösungen durchgetestet, also ms 360, bzw exchange, etc. Google apps for Business hat gewonnen und ist auch noch günstiger.

    Getaptalkt vom RAZR
     
  16. Michael_66, 20.07.2012 #16
    Michael_66

    Michael_66 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2012
    Danke.

    Scheint ja auch noch die kostenlose Verison von Google apps zu geben. Werde mich da mal umschauen. Bisher ist mir noch nicht ganz klar was diese Version nicht kann gegenüber der business version.

    LG Michael
     
  17. Traxel, 20.07.2012 #17
    Traxel

    Traxel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hier mal ein Vergleich der beiden Versionen:

    [​IMG]Die Business Edition kostet dann 4 € im Monat / Nutzer.
    Bei Jahresabrechnung gibt es nochmal Rabatt.

    Perfekte Outlook Push Sychronisation, also wie Exchange, gibt es nur in der Business Version.

    Mehr Infos hier: Google Apps for Business
    oder die kostelose Version: Google Apps für deine Domain | aptgetupdateDE
     

Diese Seite empfehlen