1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
archos-80-g9-1308846887.jpg
Heute stellte Archos, französischer Hersteller für Multimedia-Geräte, zwei neue Tablets aus seiner sogenannten "Gen9-Generation" vor. Dabei hält Archos an der bisherigen Namengebung, bestehend aus der Displaygröße, fest und fügt noch ein "G9" an. Die beiden vorgestellten Tablets kommen in den Größen 8 Zoll und 10 Zoll daher. Das Archos 80 G9 wird eine Auflösung von 1024x768 Pixeln, das 101 G9 eine Auflösung von 1280x800 Pixeln besitzen. Die mit Android 3.1 "Honeycomb" betriebenen Geräte werden von einem OMAP-4-Prozessor von Texas Instruments, der mit 1,5 GHz taktet und auf der Cortex-A9-Plattform von ARM basiert, befeuert. Damit sind sie nominell (in der Theorie) leistungsfähiger als die Tegra-2-Tablets der Konkurrenz. Der interne Speicher besteht aus einem 16 GB großen Flashspeicher bzw. einer 250 GB großen Festplatte und lässt sich per microSD-Karte erweitern. Auch die Schnittstellen sind zahlreich: So sind ein HDMI-Anschluss, USB-Host-Anschluss sowie WLAN, Bluetooth, die gängigen Sensoren und die Archos-Eigenheit, nämlich einen ausklappbaren Standfuß, an Bord. Das Gewicht der Tablets liegt bei 465 g (Archos 80 mit 16 GB Speicher), 599 g (Archos 80 mit 250-GB-HDD), 649 g (Archos 101 mit 16 GB Speicher) bzw. 755 g (Archos 101 mit 250-GB-HDD). Die Preise fangen für das Archos 80 bei 279 $ an, beim Archos 101 bei 349 $. Der Marktstart wird wahrscheinlich im September erfolgen.

archos-80-g9-1308846887.jpg archos-101-g9bquille.jpg

Archos hat sich noch eine Besonderheit einfallen lassen: Wer sich nicht entscheiden kann, ob er 3G braucht oder nicht, der kann direkt von Archos auch noch im Nachhinein einen speziellen UMTS-Stick kaufen, der in eine dafür vorgesehene Buchse auf der Geräterückseite eingeschoben werden kann, wo er genau hineinpasst und somit nicht vom Tablet absteht. Wird der Stick nicht genutzt, kann der Steckplatz abgedeckt werden.

Key.jpg Bild%20036.png


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de:
http://www.android-hilfe.de/news-an...rstes-honeycomb-tablet-mit-android-3-2-a.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...-iconia-tab-a100-bald-den-usa-fuer-349-a.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...let-fuer-ca-150-ab-september-erhaeltlich.html

Quellen: archos.com, engadget.com
 
anime, neo132 und ehrles haben sich bedankt.