1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neue Forenregeln / Verhaltenstipps für Mitglieder

Dieses Thema im Forum "Anregungen zum Forum" wurde erstellt von ses, 14.11.2010.

  1. ses, 14.11.2010 #1
    ses

    ses Threadstarter Administrator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,736
    Erhaltene Danke:
    12,099
    Registriert seit:
    09.12.2008
    Hallo zusammen,

    Android-Hilfe.de wächst täglich: Jeden Tag registrieren sich neue Mitglieder, es werden neue Beiträge und Themen erstellt. Damit dies auch zukünftig harmonisch abläuft, haben wir uns dazu entschieden unsere Forenregeln zu überarbeiten. Die neuen Regeln sollen umfassende Verhaltenstipps sein, an denen sich alle Mitglieder orientieren können.

    Eure Meinung zu den neuen Regeln ist uns wichtig, daher veröffentlichen wir diese vorab in hier im "Anregungen"-Unterforum. Sollten euch wichtige Punkte einfallen, die noch fehlen oder anders formuliert werden sollten, meldet euch bitte zu Wort. Ansonsten würden wir uns über einen Klick auf den "Danke"-Button freuen :thumbup:.

    Viele Grüße
    Sebastian

     
    peer, presseonkel, popochan und 8 andere haben sich bedankt.
  2. segelfreund, 14.11.2010 #2
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Hallo ses,

    soweit finde ich die neuen Regeln gut.

    Frage mich jedoch auch, ob evtl. das Thema Beleidigung noch mit aufgenommen werden sollte.

    Da dies hier etwas schwammig ist:
    Wir erwarten von euch, dass ihr respektvoll miteinander umgeht.


    Desweiteren de Frage ob der Punkt OT, mit aufgenommen werden sollte.
    Und evtl. in dem Bezug ein Hinweis auf den Off-Topic Bereich gegeben wird.

    Sonst fällt mir momentan nichts auf.
     
  3. Deanna, 14.11.2010 #3
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    An sich ganz gut, aber ich muss Segly recht geben, einige Sachen sind nicht deutlich genug ausformuliert. Der Bereich OffTopic und Beleidigungen muss stärker herausgehoben werden.

    Es muss klar sein, dass Beleidigungen auch und gerade gegen die Mods Konsequenzen nach sich ziehen. Ausserdem finde ich diesen Satz:
    extrem missverständlich. Gerade WEIL der Verlauf einer Diskussion verändert werden soll (wegen OT oder Anfeindungen), werden Beiträge gelöscht und/oder verschoben. Ansonsten würde das verschieben und löschen ja wenig Sinn manchen.

    Zusätzlich sollte noch mit aufgenommen werden, warum und wann Threads gelöscht oder geschlossen werden (Doppelpost, Frage bereits beantwortet, Sufu nicht genutzt, etc.). Das würde den Mods eine Grundlage geben, auf die sie verweisen können und müssen sich nicht ständig rechtfertigen, warum oder wieso, dies oder jenes gelöscht oder verschoben wurde.

    Außerdem würde ich mir eine striktere Linie beim schließen bzw. zusammenlegen von Threads wünschen, denn gerade in den stark frequentierten Foren wird es -durch das ständige Neueröffnen von immer denselben Threads (Marktplatz geht nicht, wann kommt das Update) noch unübersichtlicher und weil keiner mehr etwas findet werden wieder neue Threads eröffnet. Ein Teufelskreis also.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2010
  4. segelfreund, 14.11.2010 #4
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Jepp Deanna hat Recht.

    Evtl wäre es auch sinnvoll wenn es einen Hinweis gibt, das die Mods dies alles auch auf freiwilliger Arbeit leisten.
    Sprich es nicht zu erwarten ist das diese 24h im Forum unterwegs sind.
     
  5. ronny33, 14.11.2010 #5
    ronny33

    ronny33 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,286
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    25.06.2010
    Phone:
    Huawei Mate S,Huawei P8
    Auch ich bin voll und ganz Deannas Meinung.
     
  6. heikonet, 15.11.2010 #6
    heikonet

    heikonet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,898
    Erhaltene Danke:
    696
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    Z5
    Nicht nur bei neuen Nutzern ist das wichtig! Generell sollte es unterlassen werden. Mich nerven diese selbsternanten SUFU Cherifs auf übelste.
    Es gibt echt Leute, die machen den ganzen Tag nix anderes als die Foren nach Beiträgen abzusuchen, die evtl. schon mal beantwortet wurden, anstatt einen einzigen Mitmenschen zu helfen :cursing:

    Wenn ich aber zu einem Therma 3 Fragen habe, die evtl. auch ein wenig zusammen hängen, dann finde ich es nicht praktisch gleich mit 3 Beiträgen das Forum zu spammen. Wollt ihr das wirklich?

    Zum guten Schluß fehlt das Thema OFF Topic. Es gibt hier Mitmenschen, die neben den SUFU Cherifs nix anderes machen als Beiträge zu suchen in denen man evtl. etwas vom Thema abweicht.

    Und? Ich finde das schön. Die User sind komunikativ. Und dann passiert es, das man mal vom Thema abweicht und es "plaudert". Darauf sollte man eher stolz sein, als es zu verbieten.

    Aber alles im allen, liebe ich dieses Forum und die User sind im gesamten Durchschnitt super. Durch meine Handy sucht bin ich mit vielen Foren in Kontakt gekommen, aber das hier gefällt mir immer noch am besten.

    Aber gut, Android User sind eben die besten :D

    Ich finde die Regeln nicht schlecht, aber so wie es bis jetzt war, lief es auch gut.
    Man muss sich eben nicht alles zu herzen nehmen und über gewisse dinge drüber stehen.
     
  7. Deanna, 15.11.2010 #7
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Und mich nerven Leute, die zu faul sind zu suchen und alles vorgekaut bekommen möchten. Ich habe nichts dagegen jemanden zu helfen, der evtl. nicht weiß, wonach er suchen muss, aber es gibt hier auch genug, die einfach der Bequemlichkeit halber neue Posts aufmachen. Und damit wird es tierisch unübersichtlich.

    Ja, denn nur so können die, die die SuFu benutzen, irgendetwas wiederfinden. Ausserdem verzettelt man sich in dem Thread dann total, da es meistens nicht bei den 3 Fragen bleibt.
    Das ist schön, dass Du das schön findest. Dazu ist der OffTopic Bereich ja auch da. Dort ist Zeit zu plaudern. Ich weiß ja nicht, ob Du mal einen Blick auf die Posting/User Zahlen geworfen hast. Dieses Forum ist riesig und wächst in einer rasenden Geschwindigkeit, deshalb brauchen wir hier klare Richtlinien, damit das ganze nicht völlig entgleist. Wir reden hier nicht von einem Mini Forum mit 2000 Usern, in dem am Tag 100 Beiträge geschrieben werden.
    So wie es bisher war, lief es eben nicht gut, denn sonst wären diese neuen Regeln nicht entworfen worden.
     
  8. segelfreund, 15.11.2010 #8
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Naja, hasts chon recht.
    Aber es sind ja mal nciht alle so.
    Und mir geht es auch oft, so mensch das hast Du doch schonmal gelesen.
    Aber Du findest es nicht über die SuFu.

    Aber immer gleich nur mit dem Begriff "SuFu" zu antworten und mehr nicht zu schreiben. Ist auch nicht unbedingt höflich.

    Vollkommen richtig.
    Und durch mehrere Fragen in einem Thread, kommt dann meist auch der OT-Kram zusammen.

    Da es dann den Usern schwer fällt beim Thema zu bleiben.
     
  9. winne, 15.11.2010 #9
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Mir fällt auf Anhieb nix ein, was den Aussagen von Segelfreund und Deanna noch hinzuzufügen wäre, außer eins : Die Regeln sollte jetzt aber auch jeder lesen und sich daran halten und hier sehe ich die größte Herausforderung. ;)

    Ihr habt beide recht, aber die Faulen und die Sufu-Junkies wird es immer geben und das werden auch die neuen Regeln nicht wirklich ändern. Das müssen doch die Mods durchsetzen.
     
  10. heikonet, 15.11.2010 #10
    heikonet

    heikonet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,898
    Erhaltene Danke:
    696
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    Z5
    @Deanna

    Ich lese bei dir eine Menge Ärger raus. Dich stört das alles sehr stark?
    Warum? Lässt du so eine "in meinen Augen" kleinigkeit so nah an dich ran tretten, das du dich ärgerst.

    Wenn einer zu Faul ist, die Sufu zu benutzen und ein Thema eröffnet, dann ist das eben so. Das wird sich nie ändern. Auch nicht mit den neuen Regeln.

    Wenn ihm keiner Antwortet, dann wird er schon auf die Suche gehen. Aber mir ist die Zeit viel zu Schade, mich über jeden hier zu Ärgern der sich nicht an die Regeln hält.

    Es wichtigeres als sowas. Sehe ich so einen Thread, dann schliesse ich ihn und 2 Tage später verschwindet er in der Versenkung. Das wird nicht unübersichtlich.

    Was es unübersichtlich macht ist, das wenn ich nach einem Thema etwas suche und 30 Threads dazu finde, aber nur einer die Antwort hat. Alle anderen verweisen nur auf die Sufu. Da verbringt man die Zeit nach dem einen Beitrag zu suchen.

    Würde keiner Antworten, dann sieht den mit der Antwort sofort (Counter).


    Und zum Thema "eine Frage pro Thread".
    Ich habe 3 Fragen. Die möchte ich gerne beantwortet haben. Und wenn sich daraus 5 weitere ergeben, möchte ich die gerne auch beantwortet haben. Das mag jetzt etwas egoistisch klingen, aber es wenn ich einen Thread eröffne, dann geht es um mein Problem.

    Ist das hier ein Forum oder ein Wiki?

    Wenn ich einen Thread auf mache, dann geht es um ein persönliches Problem, was ich gerade mit etwas habe.

    Wenn ich jedes mal für jede Frage dann einen Thread auf mache, dann verliert man den zusammenhang, muss alles aufs neue erklären. Wenn sich fragen nach fragen ergeben, dann wird der nächste, der das gleiche Problem hat auch danach diese Fragen haben.

    Und so muss ich dann für jede Folgefrage einen neuen Thread aufmachen, auf den anderen verweisen, alles neu erklären .......

    Aber gut, wenn das so gewünscht ist, dann ist das so.
    Ich selber habe mit sowas keine Erfahrung gemacht und lasse mich überraschen ob es besser klappt :D
     
  11. wegus, 15.11.2010 #11
    wegus

    wegus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Phone:
    HTC Desire Z
    ich würde noch nen Punkt zum Thema Urheberrecht und Recht am Bild hinzufügen!

    Es ist eben nicht erlaubt Fullquotes von z.B. heise-Meldungen oder anderen Quellen zu machen. Auch bei Fotos sollte man die Veröffentlichungsrechte selbst haben ( sonst kann es für den Admin teuer werden ). Die Rechtslage zum Thema Urheberrecht würd ich da den Usern schon mit in die Forenregeln schreiben!
     
  12. segelfreund, 15.11.2010 #12
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Dann muss man aber auch auf das Thema Apps verteilen oder Systembuilder hinweisen.

    Denn wenn man freundlicherweise ein Systembuild der ganzen Systemapps zur Verfügung stellt.
    Könnte es genauso das Urheberrecht verletzen.

    Weiß nicht wie das ankommt oder gesehen wird.

    Bei Bildern etc. durchaus richtig.
     
  13. wegus, 15.11.2010 #13
    wegus

    wegus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Phone:
    HTC Desire Z
    berechtigter Einwand!

    Ich hab nur die Erfahrung gemacht das User da gern etwas "großzügig" mit den Rechten umgehen wenn nicht sie sondern Dritte haften. Bei Bildern z.B. kann ein Mod gar nicht prüfen ob die Rechte vorliegen. Da sollte man Usern schon sagen das man sie was die Rechtslage angeht durchaus in die Pflicht nimmt für ihre Beiträge. Sollte eigentlich eh klar sein, aber wie gesagt ich hab das schon anders erlebt. Daher der Hinweis von mir.
     
  14. garak, 15.11.2010 #14
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,795
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Wir diskutieren intern gerade, wie wir das zumindest bei neuen Benutzern umsetzen können.
     
  15. segelfreund, 15.11.2010 #15
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Naja dies könnte man doch wenigstens so machen.
    Das man das lesen der Forenregeln bestätigen muss, bevor der Account aktiv wird.

    Als Beispiel einfach mal ne Bestellung im Internet, auch hier muss man doch meist das lesen der Versandbedingung bestätigen bevor die Bestellung rausgeht.

    Ob dies wirklich immer gelesen wird ist die andere Frage.
     
  16. garak, 15.11.2010 #16
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,795
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Ein Forum mit einer Tendenz zum Wiki.

    Das ist soweit schon richtig, jedoch wird dein Problem in der Regel durch ein Gerät verursacht, das der ein oder andere auch besitzt und du dir deshalb auch Hilfe erhoffst, falls es einer bereits gelöst hat. In der Regel (davon gehe ich jetzt mal aus) möchtest du deine Probleme zeitnah lösen und wenn es einen Thread gibt, der dir kurz und knackig die Lösung präsentiert, bist du glücklich.

    Und hier wird das Forum zum Wiki, wenn du es schaffst in einer überschaubaren Anzahl Beiträge etwas vernünftiges zu finden. Spätestens wenn du im 10. Beitrag mehr Blahblah gelesen hast denn einen nützlichen Hinweis, gibst du entnervt auf und eröffnest einen neuen Thread mit deinem Problem. Und genau das ist der Knackpunkt.

    Hättest du alle Beiträge gelesen, wärst du wohl schon am Ziel. So hoffst du auf Antwort derjenigen, die das Problem schon gelöst haben. Die wiederum ärgern sich, dass schon wieder jemand fragt, obwohl das Problem doch längst gelöst wurde und verweisen auf die SuFu. Du erwiderst genervt, diese auch benutzt zu haben jedoch ohne Erfolg. Und so geht das Spiel weiter. Und warum? Weil der Thread, der dir die Lösung gebracht hätte vor lauter Off-Topic-Geschwafel untergegangen ist.

    Wir versuchen eine Lösung dafür zu finden und diese Lösung muss einerseits lauten unnötige Beiträge in den Threads zu verhindern und andererseits die Suche zu verbessern. Und das alles geht am Besten dadurch, dass eben pro Thread nur ein Thema behandelt wird.

    Wenn du eine Zeit als Moderator eines stärker frequentierten Forums tätig wärst, würdest du nach relativ kurzer Zeit verstehen, warum diese Art der Regeln so wichtig ist. So aber kann ich hier nur um Verständnis bitten, dass jeder die Regeln akzeptiert und sich daran hält, damit wir auch in Zukunft viel Spaß an diesem Forum haben werden. Und bitte vergesst nie, wir machen das alle in unserer Freizeit!
     
    ->TopAZ<-, ronny33, Lion13 und 2 andere haben sich bedankt.
  17. DrMole, 15.11.2010 #17
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Zwischen lesen und lesen gibt es Unterschiede.
    Aber die Forenreglen sind Vergleichsweiße zu den AGB oder Versandbediungen, viel kurzer und leichter verständlich geschrieben, sollte man in weniger als einer Minute durchgelesen haben, und falls nicht wird man früher oder später sicher zumindest einmal darauf hingewiesen sie durchzulesen.

    Gruß
     
  18. peer, 17.11.2010 #18
    peer

    peer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,678
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Hallo Leute!

    Die Notwendigkeit neuer Forenregeln sehe ich ein, auch wenn mich das an die drei "f" erinnert >>> formlos, fristlos, fruchtlos.
    Gelesen und beachtet werden sie allenfalls nur von wenigen und ggf. dann oft erst wenn es zu spät ist.
    Die Frage was z.B. "Beleidigungen" sind, wird ja meist sehr unterschiedlich definiert; besonders im Nachhinein.
    Selbstverständlichkeiten sollten daher die Forenregeln nicht unnötig aufblähen.


    Daher auch nur ein Appell meinerseits zum Thema "Belangloses".
    Besonders in der "saure Gurken-Wartezeit" werden ursprünglich wertvolle Threads wie "Verfügbarkeit..." oft tagelang zugemüllt mit Beiträgen wie z.B.

    1.) "Ich habe es jetzt auch bestellt"
    2.) "Hoffentlich kommt es morgen, denn übermorgen bin ich nicht da"
    3.) "Es ist wieder nicht gekommen, obwohl ich heute Morgen schon einen weißen Lieferwagen gesehen habe. Könnte der von Hermes sein?"
    4.) "Ich halte die Wartezeit nicht mehr aus"


    auch in anderen Zusammenhängen z.B. nichtssagende Beiträge wie
    5.) "Das xy ist einfach nur Schrott!" o.ä.

    Das nervt dann enorm, wenn man den Mailbenachrichtigungen ins Forum folgt und seitenlang durch persönliche Befindlichkeits-Mitteilungen scrollen muss.
    Außerdem führt das zur Unübersichtlichkeit, wenn jemand auf S. 57 fragt, wann es bei O² verfügbar und zwischen den ganzen Belanglosigkeiten übersieht, dass bereits auf S. 32 dazu etwas mitgeteilt wurde.
    Gelegentlich werden bewusst neue Threads zum gleichen Thema gestartet und das im Nachhinein damit gerechtfertigt, dass das ja in dem BlaBla sonst unterginge und binnen weniger Stunden x-Seiten zurückfalle.

    Vorschlag zur Komprimierung der Threads auf das Wesentliche:
    1.) Jede/r User/in sollte sich fragen, ob sein Posting zur Meinungsbildung betragen kann oder irgendeinen Informationwert für andere Leser darstellt.
    2.) Nur eine allgemeine Zustimmung ("Finde ich auch") oder ein "Danke" sollte möglichst durch Verwendung des entsprechenden Buttons unter dem Beitrag zum Ausdruck gebracht werden.
    3.) Chatähnliche Dialoge sollten vermieden werden. Jeder Beitrag sollte einen Bezug erkennen lassen; entweder durch seinen Inhalt oder durch Verwendung der Zitatoption.


    Gruß von Peer :rolleyes2:
     
    Deanna und ronny33 haben sich bedankt.
  19. Pyrazol, 17.11.2010 #19
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    :thumbup:

    Ich sehe das prinzipiell genauso. Gleichzeitig sehe ich da aber ein psychologisches Problem, und zwar dass viele eben den Drang haben, sich mitzuteilen. Daher vermute ich, dass dieses Phänomen immer wiederkommen wird, egal was man tut.

    Vor längerer Zeit hatte ich schonmal vorgeschlagen, z. B. beim Launch eines Geräts einen "Plauderthread" o.ä. einzurichten, der soetwas dann beinhalten darf. Das halte ich immernoch eine gute Idee. Wenn man keine Lust hat, zig Seiten durchzulesen und zu erfahren, wer nun schon sein Desire HD4 bekommen hat und bei wem die Post wieder Mist gebaut hat, der schaut da eben nicht rein.
    Gleichzeitig müsste man natürlich darauf achten, dass keine wichtigen Informationen oder Fragen, die eigentlich einen eigenen Thread wert wären, dort drin gestellt werden. Daher müsste mindestens ein Mod dort aufmerksam mitlesen oder die lesenden User evtl. solche Dinge melden. Und nach gewisser Zeit sollte der Thread dann sofort geschlossen werden, denn sonst fangen User, sobald sie das Gerät haben, reihenweise an, ihre Probleme dort zu posten, obwohl die in einen eigenen Thread gehören würden.
     
  20. peer, 17.11.2010 #20
    peer

    peer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,678
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Das ist sicherlich eine menschliche Seite, genauso wie eine Erwähnung im Nebensatz sich verselbstständigen kann und allmählich ins OT führt oder die Grenze vom spöttischen/scharfen/ironischen Ton zur Beleidigung fließend ist.
    Ohne diese Seiten brauchten wir gar keine Regeln.


    @ seb und die mods hier:
    Probieren wir doch mal - z.B. beim Nexus 2 oder beim Adam - einen Plauderthread !
    Bin gespannt, ob jemand freiwillig nach nebenan geht, wenn der sehnsüchtige Blick auf den Versandstatus oder auf die Straße eine unmittelbare Verbindung zur Tastatur hat. :drool:
    Im Grunde wäre das so etwas wie ein "Unterforum-Off-Topic".
     

Diese Seite empfehlen