1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neue SIM-Karte - und vollen Zugriff auf alles?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von the_alien, 13.07.2011.

  1. the_alien, 13.07.2011 #1
    the_alien

    the_alien Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Hi,

    ich habe gestern eine neue Sim Karte bekommen, da ich den Anbieter wechsel. Es ist ein anderer Anbieter, eine andere Nummer, ein anderer PIN... das einzige was noch gleich ist, ist das Land :glare:

    Soweit so gut. Neue Karte rein, starten, PIN eingeben, alles geht :w00t00: "MOMENT!" Ich habe vollen Zugriff auf GMail, den Market, die Kontakte, den Kalender... ich kann sogar meinen Google Checkout Account nutzen. :huh:

    Irgendwie bin ich die ganze Zeit davon ausgegangen, dass mein Google Account zumindest eine erneute Passworteingabe anfordert. Aber nichts ist. Es funktioniert einfach alles.
    Nun stellt sich mir die Frage: Was ist bei Diebstahl oder Verlust? Habe ich eine Einstellung übersehen? Muss ich mir wirklich eine App kaufen die mein Telefon überwacht? Soll das wirklich so sein?
     
  2. ah_pepper, 13.07.2011 #2
    ah_pepper

    ah_pepper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Phone:
    Oneplus X
    ja, das ist so. Der Google Account ist nicht an deine SIM Karte gebunden. Kannst ja mehrere Telefon mit dem gleichen Account betreiben. Wenn du nicht möchtest, dass ein unehrlicher Finder dein Telefon mit deinem Account aber mit seiner SIM Karte nutzt, muss du Vorkehrungen treffen. Sperrmuster oder PIN helfen zumindest bis zum Werksreset die Daten im Telefon (nicht auf der SD-Karte) unzugänglich zu machen. Also Accountdaten, Kennwörtern usw. Danach ist es dann eh egal.

    Empfehlen kann ich Theft Aware. Hier kann ich meine SIM Karte als vertraute SIM Karte definieren und einstellen was passieren soll wenn eine andere SIM Karte eingelegt wird. Von Telefon sperren bis komplett Wipen ist alles möglich. Auch eine Fremdsteuerung durch Komando-SMS ist vorhanden.
    Theft Aware kann auch im System versteckt werden und bei gerooteten Geräten überlebt es dann auch einen Werksreset. Man hat also viele Möglichkeiten sein Gerät wiederzubekommen.

    Mit Boardmitteln ist mir da keine Lösung bekannt.
     
  3. myjoern, 13.07.2011 #3
    myjoern

    myjoern Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Naja, normalerweise verlangt Google tatsächlich die erneute Eingabe des Passwortes nach dem SIM-Wechsel.

    War bei mir z.B. vor 8 Wochen so.

    Warum das bei Dir nicht der Fall war, weiss ich leider nicht.
     
  4. the_alien, 13.07.2011 #4
    the_alien

    the_alien Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Wenn ich mich so zurückerinnere an den Urlaub... da habe ich eine Prepaid Karte im Handy gehabt und wurde aufgefordert mein Google Passwort einzugeben. Das war mit CM7. Jetzt habe ich einen CM7.1 Nightly drauf. Ob die wirklich sowas abgeklemmt haben?
     
  5. DrMole, 13.07.2011 #5
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Ich musste beim Simkarten Wechsel auch mein Google Passwort wieder eingeben.
     
  6. Kranki, 13.07.2011 #6
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das wäre das normale Verhalten.
     
  7. DrMole, 13.07.2011 #7
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Es kann schon sein das, dass beim CM nicht so ist bzw. bei etlichen anderen CustomRoms.
    Beim Stock Rom muss es so sein, das man sein Kennwort beim SIM Wechsel eingeben muss.
     
  8. Schnello, 13.07.2011 #8
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Eine gute Alternative ist auch der Google Authenticator. Der Vorteil ist hier das Du für jede Anwendung wie zb. HTC Desire, K9 Mail ein Passwort im Google Account erstellst und diese zb bei Verlust des Gerätes einfach deaktiviert. Somit ist das Handy nicht mehr befähigt auf dem Google Account einzulogen.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android sim wechseln Kennwort