1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neue Sipgate-App (noch) ohne Profil fürs i9000

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von schnueppi, 19.07.2011.

  1. schnueppi, 19.07.2011 #1
    schnueppi

    schnueppi Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    25.09.2010
    Habe heute die sipgate-app auf Version 3.0 aktualisiert und mußte feststellen, daß es sich um eine völlig neue app handelt.
    Ein Blick in den sipgate-blog Juli 2011 sipgate Blog
    verrät, daß die neue app nicht mehr auf sipdroid, sondern auf pjsip basiert.

    Zunächst muß man einige Einstellungen machen, bevor überhaupt etwas geht. Neu sind:
    1. die Möglichkeiten den Audio-Codec (getrennt für WLAN oder mobile Daten) zu wählen. Auswahl besteht zwischen GSM, G.711a, G.711.u und G.729. Näheres zu den Codecs gibt es hier: Internet-Telefonie
    2. man kann "Sampling" einstellen (zwischen 1 und 7). Je höher die Nummer, desto besser die Qualität und umso geringer die Akkulaufzeit. Was sich genau dahinter verbirgt, weiß ich nicht.
    3. Die Samplingrate kann eingestellt werden.
    4. Man hat nun direkten Zugriff auf die im Gerät gespeicherten Kontakte (was ich bisher immer sehr vermißt hatte).

    Laut Blog seien Probleme bei eingehenden Anrufen beseitigt worden. Welche Probleme gemeint sind, steht nicht da. Wahrscheinlich ist man jetzt dauerhaft erreichbar ohne Umwege (z.B. PBXes). Zumindest bei mir war Sipgate nach 9 Stunden noch erreichbar. Es wird aber dann wohl den Akku schnell leersaugen.

    Ein spezielles Audioprofil fürs i9000 gibt es (noch) nicht. Das wird hoffentlich noch kommen.

    Wer sipgate auf dem i9000 nutzt könnte hier seine Erfahrungen/Einstellungen posten.

    schnueppi
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
  2. druzil, 20.07.2011 #2
    druzil

    druzil Android-Experte

    Beiträge:
    682
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Galaxy S7
    wenn ich mich nicht irre, dann ist das i9000 doch das Samsung Galaxy S?!
    Zitat von Website:
    Die Geräte


    HTC Desire HD
    HTC Wildfire
    Nexus One
    Nexus S
    LG Optimus black
    Samsung Galaxy S
    ePeria Arc
    Motorola Milestone

    Gruß
    Druzil (Nexus S)

    PS: Habs mir eben installiert. klappt super!
     
  3. schnueppi, 20.07.2011 #3
    schnueppi

    schnueppi Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    25.09.2010
    Ja, es geht ums Samsung Galaxy S i9000. Der Beitrag war ursprünglich im i9000-Forum, wurde aber hier hin verschoben.

    Auf der Webseite steht das i9000 als unterstützt. Im Menü findet sich aber nichts Samsung-spezifisches.

    schnueppi
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
  4. druzil, 20.07.2011 #4
    druzil

    druzil Android-Experte

    Beiträge:
    682
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Galaxy S7
    Hatte in den FAQ gelesen, das die Einstellungen automatisch erkannt werden.
     
  5. schnueppi, 20.07.2011 #5
    schnueppi

    schnueppi Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    25.09.2010
    Bei mir ging anfangs gar nichts. Erst als ich bei Lautstärke für Mikro/Lautsprecher etwas ausgewählt und einen Codec ausgesucht hatte, ging es. Von automatischer Konfiguration habe ich nix gemerkt. Allerdings hatte ich den Fehler begangen, alte Sipgate-App vorher nicht zu entfernen.

    Meine Einstellung sind derzeit:
    Codec G711.a (für WLAN)
    Sampling 3
    Samplingrate 16 kHz

    Damit läufts ganz gut.

    schnueppi
     
  6. druzil, 21.07.2011 #6
    druzil

    druzil Android-Experte

    Beiträge:
    682
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Galaxy S7
    Werde das mal testen (auch wenn ich ein SNS habe). Bei mir war die Einstellung auf:
    Sampling 4 und Samplingrate 24 kHz
    Da hatte ich gestern aber ein paar kleinere Aussetzer während des Telefonats.
     
  7. schnueppi, 21.07.2011 #7
    schnueppi

    schnueppi Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    25.09.2010
    Was sich hinter der Einstellung Sampling verbirgt, weiß ich noch immer nicht.
    Ich könnte mir allerdings vorstellen, daß eine höhere Samplingrate zwar die Soundqualität verbessert, aber auch die Datenmenge erhöht. Bei "schlechter Verbindung" wird es bei größeren Datenmengen vielleicht eher zu Aussetzern kommen. Da es ja nur um Sprache geht, braucht die Samplingrate nicht hoch zu sein.
    Nach der Tabelle hier: http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0307041.htm
    schlußfolgere ich, daß man einem Codec mit niedriger Bitrate auch eine niedrige Samplingrate zuordnen sollte, damit es nicht zum Datenstau kommt.
    Also z.B. Codec G.723 (Bitrate 6,4 kBit/s) mit Samplingrate 8 oder 16 kHz für UMTS/EDGE
    und Codec G.711 (Bitrate 64 kBit/s) mit Samplingrate 24 kHz oder höher für WLAN

    Die Lautstärke für Miko und Lautsprecher habe ich beide auf leise. Dann gibts nur ein leises Echo für den Angerufenen. Das Echo verschwindet ganz, wenn man mit Headset telefoniert.

    der Sipgate-support schreibt auf die Frage der gerätespezifischen Einstellungen:


    "Düsseldorf, den 21.07.2011


    vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme.
    Es gibt keine allgemein gültige Einstellung die für alle Geräte und
    Internet-Verbindungen die beste wäre. Deshalb können wir leider keine
    generelle
    Empfehlung aussprechen.


    Sollten darüber hinaus Fragen oder Probleme aufkommen, zögern Sie bitte
    nicht,
    sich erneut mit unserem Support in Verbindung zu setzen. Vielen Dank!

    Mit freundlichen Grüßen

    Frederik van Koningshoven"
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2011

Diese Seite empfehlen