1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neuen Kernel installieren wegen Display-Fehler.

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von clausismus, 12.06.2012.

  1. clausismus, 12.06.2012 #1
    clausismus

    clausismus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2012
    Hi,

    ich hab da seit Freitag mit meinen Defy paar Probleme.
    Nach dem Logo beim Booten wird das Bild vertikal gespiegelt, wenn ich das Handy bewege oder auf das Touchscreen tippe.
    Dies macht das Bedienen unmöglich.

    Ich habe damals mein Handy mit dieser Anleitung gerooted und Cyanogenmod 7.1 installiert und war sehr zufrieden.:D

    Seit das Handy diesen Fehler hat, habe ich data, cache, system, dalvik cache gewiped.
    Sowie habe ich mit RSD Lite mehrere Froyo ROMS aufs Handy geflasht.
    Nichts hat was gebracht.:angry:

    Ich habe immer Gedacht, dass der Kernel auf der Partition "system" liegt, bis ich eben gelesen habe, dass der kernel auf der Partition "boot" liegt.

    Da ich stark ausgehe das dies ein Treiber-Problem ist, würde ich gerne den Kernel neuinstallieren.

    Ich weiß aber nicht wie ich dies anstelle und woher ich den korrekten Kernel herbekomme.

    Ein wenig Hilfe würde mir helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2012
  2. Gazman, 12.06.2012 #2
    Gazman

    Gazman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,482
    Erhaltene Danke:
    507
    Registriert seit:
    01.10.2011
    Wenn Du Froyo per RSD neu geflashed hast, hast Du auch automatisch den Kernel neu geflashed.
    Hört sich für mich irgendwie mehr nach einer HW-Macke an.

    Gruß

    Christoph
     
  3. clausismus, 12.06.2012 #3
    clausismus

    clausismus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2012
    Hört sich nicht gut an.

    Mich wundert es nur, dass wenn man bei der Pin-Abfrage aufs Touchscreen tippt,das Bild erst dann sich um 180° dreht. Daher denke ich, dass die Ansteuerung des Displays falsch ist.

    Ist es vielleicht möglich, dass Bild selber um 180° zurück oder vorwärts zu drehen?
    Es gibt doch sicherlich bei Android auch Einstellmöglichkeiten das Display einzustellen, wie bei X.org unter Linux.

    Der ursprüngliche Beitrag von 19:38 Uhr wurde um 19:42 Uhr ergänzt:

    Noch was vergessen zu fragen.

    Ich dachte mit dem Flashen der Sbf-Roms aufs Handy, wird nur die Partition "system" gelöscht und neubeschrieben.

    Der Kernel liegt aber laut dieser Seite auf der Partition "boot",
    gibt es also zwei Kernels, oder was habe ich falsch verstanden?
     
  4. Gazman, 12.06.2012 #4
    Gazman

    Gazman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,482
    Erhaltene Danke:
    507
    Registriert seit:
    01.10.2011
    Versuch mal, die Autorotation in den Settings zu deaktivieren (frag mich jetzt bitte nicht, wo das bei Froyo war).

    Beim Flashen einer sbf werden alle Partitionen neu geschrieben, auch /boot, das den Kernel enthält.
     
  5. clausismus, 12.06.2012 #5
    clausismus

    clausismus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2012
    Hat nichts ergeben mit dem Ausschalten der Autorotation, habe sogar das Teil danach neugestartet, auch ohne Erfolg.

    Der ursprüngliche Beitrag von 21:00 Uhr wurde um 21:05 Uhr ergänzt:

    Ich finde diese Situation mit dem Handy sehr skurril.

    Mal ist das Bild vertikal gespiegelt, und die Bedienung mit dem Touchscreen ist an der selben Stelle, wo die sich normalerweise befinden.

    Mal dreht sich das Bild um 180°, dafür ist die Bedienung auch spiegelvekehrt.

    Wenn es an der Hardware liegt, welches Teil ist dann kaputt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2012

Diese Seite empfehlen