1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neuer Kopierschutz vorgestellt

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von H1Chris, 28.07.2010.

  1. H1Chris, 28.07.2010 #1
    H1Chris

    H1Chris Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,265
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    HTC One S
    Hallo zusammen,

    wie hier berichtet, hat Google nun einen neuen Kopierschutz für kostenpflichtige Apps vorgestellt.

    Bleibt zu hoffen, dass dieser Kopierschutz hält was er verspricht und das Produkt "Market" stärkt. Die Entwicklung, dass immer mehr Apps nur ausserhalb des Markets zu erhalten sind finde ich persönlich schade.

    Was denkt ihr?
     
  2. AlfredENeumann, 28.07.2010 #2
    AlfredENeumann

    AlfredENeumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,197
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Ist nicht verkehrt die Methode. Obwohl ich denke das die auch ganz schnell ausgehebelt wird. Eine wirksame Methode um die "Raubkopier-Apps" zu minimieren wäre einfach ein besseres Bezahlsystem im Market. Optimal wäre die Abrechnung mit dem Provider, weil das jetzige Bezahlsystem ist nicht für alle User interessant aufgrund keiner Kreditkarte.
     
    Ling-Ling bedankt sich.
  3. Sasheem, 28.07.2010 #3
    Sasheem

    Sasheem Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    18.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Finde das einen guten und richtigen Schritt. Wenn Google dann noch das schon öffter, und auch hier schon, angesprochene generelle Problem mit dem Market behebt. Ich würde auch durchaus mal was einkaufen da, wenn die payPal anbieten würden. Eine Abrechnung über die Handyrechnung könnte zu aufwendig werden, da der Market ja weltweit arbeitet.
     
  4. Dan Fury, 28.07.2010 #4
    Dan Fury

    Dan Fury Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Phone:
    Nexus One
  5. TelloBJK, 28.07.2010 #5
    TelloBJK

    TelloBJK Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    21.01.2010
    wie AlfredENeumann schon gesagt hat wenn google bessere zahlungsmöglichkeiten anbieten würde müsste man dieses System nicht einführen...

    ich verstehe auch gar nicht wo das problem ist einfach mal paypal einzuführen...
     
  6. tafkad, 28.07.2010 #6
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Ab dem Moment würde ich keine Apps mehr kaufen. Habe schlechte Erfahrung mit Bezahlsystemen über Provider.

    Dem stimme ich zu, denke für viele wäre es schon ok wenn Sie wie Apple einfach Lastschrift anbieten. Oder halt über PayPal, wobei es dann wohl eher wieder in Richtung PrePaid gehen würde.
     
  7. gado, 28.07.2010 #7
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Naja, solche Mechanismen konnte jeder Entwickler selber machen. Siehe z.B Wavesecure, da geht die Lizenz nur für ein Gerät. Das ist jetzt halt von Google, damit Entwickler, nicht erst eigene Sachen entwickeln müssen. Sehe es als Vorteil, wenn das vernünftig klappt. Kann ich nur gut heißen. Dann fallen wenigstens mal die blöden Ausreden mit den Kopien weg. Aber dann sind wohl die zukünftigen 48h Rückgaberecht schuld.

    Wie das mit dem Aushebeln ist, sehen wir dann ja. Wenn das in der App selbst implementiert ist, dann wird das gar nicht so leicht sein.
     
  8. fliegenfred, 28.07.2010 #8
    fliegenfred

    fliegenfred Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Hallo,

    Generell finde ich es richtig und wichtig, daß Programmierer für ihre Arbeit entlohnt werden. Und wer bei den niedrigen Preisen für die Apps zu einer Schwarzkopie (den Begriff 'Raubkopie' mag ich gar nicht) greift, dem ist echt nicht mehr zu helfen.

    Dennoch bin ich skeptisch.

    DRM-Server (und um nichts anderes handelt es sich hier) gefallen mir aus Prinzip nicht. Was ist, wenn dieser Server irgendwann mal down ist? Starten dann die Apps nicht mehr? Und brauche ich bei jedem Start des Programmes eine Verbindung zum Market? Damit würde ich im Ausland ziemlich schlechte Karten haben...

    Wohin DRM-Geschten führen, hat man bei der Musikindustrie gesehen. Ich glaube, daß auch dieses System geknackt werden wird und dann ist der ehrliche Käufer der Dumme. Er bezahlt das Ganze und ist mit den ganzen Restriktionen der Gekniffene im Fall des Falles.
    Und deswegen kann ich mir nicht vorstellen, daß ich mir dann ein solches Programm kaufen würde.
     
  9. Meico, 28.07.2010 #9
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Also eins finde ich von Google echt scheiße. Nichts geht mit älteren OS. Aber der Kopierschutz geht dann auf einmal mit Android 1.5. JAAAA. Schön. Ich finde den Kopierschutz echt gut.

    Gruß Meico
     
  10. Handymeister, 28.07.2010 #10
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,048
    Erhaltene Danke:
    23,548
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Naja, ob das nun gerade ein Grund ist. Die guthabenbasierte Wirecard bekommt man mittlerweile incl. Startguthaben an jeder zweiten Tankstelle ...

    Gerade für unsere "Pre-Paid-Freunde" müsste die doch eigentlich besonders insteressant sein :D

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  11. manu, 28.07.2010 #11
    manu

    manu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Du würfelst in deinem Blog aber einiges zusammen. Der neue Kopierschutz behindert keinen Nutzer, wenn keine Netzverbindung vorhanden ist. Die Anfrage wird einfach ausgeführt, sobald das Netz vorhanden ist.

    Du sprichst auch an, dass Entwickler gemeine Sachen machen könnten. Das kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich habe den Kopierschutz bei einer meiner Apps eingebaut. Er funktioniert perfekt. Auch ohne WLAN oder UMTS/EDGE/GPRS. Ich lobe Google, da hier gute Arbeit geleistet wurde. Bitte selber testen, bevor man anderen falsche Details berichtet.


    Gruß Manu

    P.S.: Auch Übernahme ist auf andere Geräte möglich. Lizenz hängt am Google Account, nicht am Gerät.
     
    bemymonkey und H1Chris haben sich bedankt.
  12. Ayur, 28.07.2010 #12
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Ich auch - wenn eine App jmd keine 1-2€ Wert ist, sollte er es halt ganz lassen...

    Die Apps laufen immer - sie können nur deaktiviert werden, wenn der Server feststellt, dass sie nicht lizenziert sind. Dh. wenn du den Zugang zum Server verhinderst oder der down ist schreibt sich die App nur in ne Liste ein, die der Market überprüft, wenn er das nächste Mal ins Netz darf (per GTalk halt).
     
  13. Wild Bill Kelso, 28.07.2010 #13
    Wild Bill Kelso

    Wild Bill Kelso Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,338
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    diese aussage hätte ich gerne etwas präzisiert - mit namen und so ..
     
  14. Dan Fury, 28.07.2010 #14
    Dan Fury

    Dan Fury Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hängt das nicht vom Entwickler ab? Wenn du den Kopierschutz locker einbindest, finde ich das klasse, ich sage ja nur, das es auch anders sein kann.
    Ich hab nur den Guide überflogen und mich auf folgendes bezogen:

    Policy — your implementation determines whether to allow access to the application, based on the license response received from the server and any other data available (such as from a backend server associated with your application). The implementation can evaluate the various fields of the license response and apply other constraints, if needed. The implementation also lets you manage the handling of license checks that result in errors, such as network errors.

    Darunter versteh ich, das es am Entwickler liegt, ob er bei einem Network error das ausführen der App erlaubt.

    Die konkrete Implementation wäre StrictPolicy:
    Licensing Your Applications | Android Developers

    Wenn ich damit auf dem Holzweg liege, dann verbesser mich ruhig, ich bin lernwillig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2010
    bemymonkey bedankt sich.
  15. Taxi4110, 29.07.2010 #15
    Taxi4110

    Taxi4110 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Das sehe ich genau so!
     
  16. gado, 29.07.2010 #16
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    e-va Deutschland - Aufladestationen

    Dort myWirecard aufwählen. Kann man dann aufladen. Mindestbetrag ist glaube 25€ + 1€, was an Wirecard geht.
     
    Wild Bill Kelso bedankt sich.
  17. AlfredENeumann, 29.07.2010 #17
    AlfredENeumann

    AlfredENeumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,197
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Es ist zu umständlich erst mal woanders ein Guthaben aufzuladen und dort zu Parken bis man es braucht. Eine Abbuchung irgendwo ist doch viel einfacher.
    Am besten ist ja wenn man verschiedene Auswahlmöglichkeiten hat.
     
  18. H1Chris, 29.07.2010 #18
    H1Chris

    H1Chris Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,265
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    HTC One S
    Da hast du Recht. Aber das hat ja nichts mit einem Kopierschutz zu tun.
     
  19. AlfredENeumann, 29.07.2010 #19
    AlfredENeumann

    AlfredENeumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,197
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Das ist wohl war. Aber dennoch glaube ich das ein nicht grad kleiner Teil der "Raubkopien" daraus resultieren.
     
  20. H1Chris, 29.07.2010 #20
    H1Chris

    H1Chris Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,265
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    HTC One S
    Ich glaube eher, dass es als "Ausrede" gilt.
     

Diese Seite empfehlen