1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neuer Speedfix (wo die SDKarte nicht verwendet wird)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von dahool, 09.08.2010.

  1. dahool, 09.08.2010 #1
    dahool

    dahool Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    299
    Erhaltene Danke:
    164
    Registriert seit:
    18.11.2009
    Update 23.08.2010 AllInclusiveFix in dem anderen Thread Online http://www.android-hilfe.de/root-ha...ung-galaxy-s/41160-noch-mehr-speed-ideen.html
    Update 13.08.2010
    Neue SpeedFix Version mit app und app-private.Infos wegen interne SD Karte+Sicherheitsinfos
    Update 11.08.2010 Neue Skript Version für die Dev Firmwares Online!

    Update 10.08.2010 Neues abgeändertes Auto-Script Online mit busybox Unterstützung.

    Wichtig:
    Das Galaxy S muss gerootet sein! (Anleitung steht hier im Forum) Es wird keinerlei Haftung übernommen, wenn du dabei dein Telefon unbrauchbar machst. Wer sich nicht sicher ist, sollte auf ein offizielles Update seitens Samsung warten-was hoffentlich auch die Lags behebt!

    Was ist mit solchen Programmen wie autokiller oder taskkiller?
    Es empfiehlt sich doch den autokiller (gibt es kostenlos im Market) mit den Einstellungen 50/60/70 zu installieren. Da der zweite SGS Bug mit dem Memory Management (70MB Grenze) sonst das System nach einer gewissen Zeit doch wieder verlangsamen kann. Danach sollte dauerhaft mit diesem hier beschriebenen Fix eine gute Arbeitsgeschwindigkeit vorhanden sein. Das Programm taskkiller sollte nicht verwendet werden-da es unter Android eher kontraproduktiv ist (Stichwort most used apps devinition)

    Ich hab immer noch Lags-was kann ich noch machen?
    Sollte nach dem LagFix dein SGS immer noch Lags aufzeigen, formatiere deine Interne SD Karte (nicht die Externe die du selbst in das Galaxy gesteckt hast).Gerade im Zusammenspiel von einem Update auf die Firmware WJM5 kann es sonst zu Geschwindigkeitseinbusen kommen.!!

    Warum wird kein e2fsck mit ins Paket eingebaut wie bei anderen SpeedFix Lösungen?
    Weil es einfach ein (mögliches) Sicherheitsloch in deinem Handy aufmacht. Es werden dafür einige Library Dateien in den LD_LIBRARY_PATH kopiert. Diese erhalten danach keinerlei Updates. Auch muss man sich darauf verlassen, dass die verwendeten Library die neuesten sind. Leider habe ich selber schon SpeedFix Pakete gesehen, die einfach total veraltete libext2*.so verwenden.
    Android ist ein interessantes Betriebssystem, doch wird durch unbedarftes „rumbasteln“ sehr schnell ein Sicherheitsproblem auf den Mobiltelefonen geöffnet, was vom Design Konzept seitens Google so nie vorgesehen war.
    Und immer daran denken-je besser sich Android Handys verkaufen umso interessanter wird es für „Softwareentwickler“ dafür Malware,Trojaner usw zu schreiben. Deshalb sollte grundsätzlich jeder eigene Eingriff überlegt werden (gerade im Zusammenhang mit root Rechten) .
    Der Sinn dieses SpeedFixes ist nur eine kurzfristige Zwischenlösung-Ziel ist es, dass Samsung schnellstmöglich eine Firmware (möglichst Android 2.2-da 2.1 eine Sicherheitslücke im Browser hat) veröffentlicht, die solche „Handarbeiten“ überholt macht.

    Wie sollte mein Benchmark Ergebnis ungefähr unter Quadrant aussehen?

    CAP201008141015.jpg
    Das oberste Ergebnis solltest du ungefähr erhalten.

    Die einfachste (in 7 Schritten) Methode ist hier mit Skripten automatisiert

    1. Download der neuen Skript Version SpeedUp unter http://www.linux-linux.de/speedup.rar. Wer noch mehr verschieben möchte, kann den SpeedFix 2.0 hernehmen http://www.linux-linux.de/SpeedFix2.rar (incl. app + app-private-was bei einigen großen oder "protected" Apps noch etwas mehr Geschwindigkeit bringt.
    2. Auf dem Rechner entpacken
    3. Auf dem Galaxy S folgendes einstellen:
    Einstellungen->Anwendungen->Entwicklung->Häckchen bei USB-Debugging setzen und JA klicken
    4. Telefon per USB an den Computer anschließen
    5. Nun in den Ordner (wo du vorher die RAR Datei entpackt hast) gehen und doppelt auf die Datei lagfixme klicken.
    6. Wenn auf deinem Bildschirm in großen Buchstaben das Wort "Fertig!" erscheint, hast du den LagFix angewendet.
    7. Viel Spaß mit dem schnellen Galaxy S




    P.S. Wen das RFS Filesystem Thema mehr interessiert warum Samsung auf dem Galaxy S diesen Lag Bug hat:
    Re: Samsung RFS Filesystem - msg#00001 - linux.uclinux.devel
    P.S.S. Das Original SpeedUp Script gibt es unter XDA: AutoLagFix von RyanZA [UTIL] One Click Lag Fix - xda-developers Unterstützt die Entwickler von XDA bei ihrer Arbeit!
    P.S.S.S.Eine manuelle (Konsole) Version folgt wieder in den nächsten Tagen wenn diese überarbeitet ist. Die meisten nutzen eh die One Click Version
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2010
    willisucher, philippsp, MarJu und 57 andere haben sich bedankt.
  2. 60KU, 09.08.2010 #2
    60KU

    60KU Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    WAS?!?!?! Man warum sitze ich auf Arbeit und habe kein Datenkabel dabei so ein Mist. Es liegt also an dem Datei System?

    Gestern haben wir doch noch gerätselt oder kennt man schon länger den Grund?

    Edit: Vorallem hebelt es das Problem aus, wenn man das Handy im Betrieb von der externen SD Card trennt, das es dann nicht mehr brauchbar ist, so wie meine erfahrung ist.

    Kann ich die Befehle auch im Connect Bot eingeben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
  3. saintxseiya, 09.08.2010 #3
    saintxseiya

    saintxseiya Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    17.07.2010
    Ist der nur Froyo oder auch 2.1 kompatibel?
     
  4. ewok666, 09.08.2010 #4
    ewok666

    ewok666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Ist das Script so richtig?

    chmod 1000:1000 /data/data1

    Sieht irgendwie falsch aus. Soll das vielleicht chown sein?
     
  5. dahool, 09.08.2010 #5
    dahool

    dahool Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    299
    Erhaltene Danke:
    164
    Registriert seit:
    18.11.2009
    @saintxseiya geht mit 2.1-habe es selber am laufen hier
    @ewok666 stimmt!! Danke wurde geändert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2010
  6. sir-ay, 09.08.2010 #6
    sir-ay

    sir-ay Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Klappt das auch mit Froyo? Dann haue ich gleich ab nach Hause!
    LG
     
  7. dahool, 09.08.2010 #7
    dahool

    dahool Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    299
    Erhaltene Danke:
    164
    Registriert seit:
    18.11.2009
    @sir-ay also ich will nicht schuld sein wenn die Produktivität in deiner Firma nach unten geht;) aber ja geht auch mit Froyo.
     
  8. sir-ay, 09.08.2010 #8
    sir-ay

    sir-ay Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    21.12.2009
    lol, nein biste nicht ist meine Firma! Aber der Pioniergeist ist stärker! Dann wäre das jetzt ein geiles Handy! LG
     
  9. tobi666, 09.08.2010 #9
    tobi666

    tobi666 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2010
    Aber ne sd karte brauch man trotzdem noch für den fix?
     
  10. dahool, 09.08.2010 #10
    dahool

    dahool Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    299
    Erhaltene Danke:
    164
    Registriert seit:
    18.11.2009
    nein
     
  11. ninjafox, 09.08.2010 #11
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    Ich hoffe doch das die leute bei samsung mindestens genau so gut darin sind solche fixes zu finden bzw.die ursache für den fehler...
     
  12. thE_29, 09.08.2010 #12
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    @dahoo: Wenn man schon ne busybox installiert hat, braucht man diese noch?
    Des weiteren schreibt der Typ im XDA-Forum das database eigentlich das wichtigste ist um die Lags zu vermeiden ;)
    Siehe hier:
    Also könntest du das Script gleich auf databases abändern?
     
  13. marcsN, 09.08.2010 #13
    marcsN

    marcsN Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    15.07.2010
    @tobi666: mit "sdcard" ist oben in den Commands die interne gemeint, die von Anfang an drin ist!

    Lässt sich der noch mit der ext4 kombinieren?
     
  14. dahool, 09.08.2010 #14
    dahool

    dahool Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    299
    Erhaltene Danke:
    164
    Registriert seit:
    18.11.2009
    @thE_29 ja weil die busybox den make ext2 Befehl enthalten hat. Fallsd eine das schon kann, brauchst du die Version nicht noch kopieren. Einfach mal den Befehl busybox aufrufen dann siehst du welche Befehle vorhanden sind.

    Ich schreibe heute Abend das Script noch um-dann wird auch databases kopiert, dann sollte endlich das Galaxy S das machen was ich will-schnell sein;)

    Und danke an Samsung das null Informationen über das RFS Dateisystem an die Linux Community raus gegeben werden-wo Samsung mittlerweile gut Geld an Linux verdient!

    @marcsN Ja lässt sich kombinieren wenn man die Datei dataimg auf Linux generiert (dann natürlich ein ext4 Format erzeugen) und den entsprechenden Linux Kernel flasht. Aber ich wollte das hier erst mal einfach halten in der Anleitung-damit es möglichst viele User nachmachen und das SGS endlich vernünftig (schnell) nutzen können
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
  15. SHeins, 09.08.2010 #15
    SHeins

    SHeins Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Kann ich das einfach zusätzlich zur Mod-Jp3(Paul)-Firmware und Jp3 Speedhack hinzufügen oder gibt es da Probleme. Ist auch ein manuelles hinzufügen der Dateien und bearbeiten mit Connectbot möglich, habe es bis jetzt immer so gemacht und kenne mich mit adb nicht aus.
     
  16. RinTinTigger, 09.08.2010 #16
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Wäre es möglich das als gscript zur ausführung direkt am telefon zur verfügung zu stellen?
     
  17. webclonei, 09.08.2010 #17
    webclonei

    webclonei Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Hi...Thx für die Info

    Ne blöde Frage von mir zwischendurch...
    geht das irgendwie an die Lebensdauer der int SD Karte im Galaxy...

    Sry falls das ne Noob Frage war...

    Hab nur gelesen das der ext4 ext 3 Hack die Karten sehr belasten...

    Greets
    Web
     
  18. thE_29, 09.08.2010 #18
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    @sheins: Connectbot und adb shell ist eigentlich das gleiche ;) Also die Befehle sind gleich! Adb shell verbindet dich nur vom PC zum Handy in die Shell. Mit Connectbot bist du nativ drauf..

    Achja, es bringt nix auf dem vorhandenen Speedhack das zu machen. Weil dann habt ihr auf einer ext3/ext4 Partition ein ext3 Mountloopback..
    Schneller wird es dadurch sicher nicht.. Es geht ja darum, dass man den NAND Speicher nutzt. Dieser ist aber dank dem RFS langsam und mit dem ext3 Mountloopback umgeht man das RFS und dadurch isses schneller (schneller als SD-Karten natürlich auch).
     
  19. dahool, 09.08.2010 #19
    dahool

    dahool Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    299
    Erhaltene Danke:
    164
    Registriert seit:
    18.11.2009
    @webclonei der Zugriff ist auf die gleiche Partition wie vorher - nur das eine Loop Datei generiert wurde im ext Format. Dadurch umgeht man den Samsung Bug mit dem RFS Dateiformat das auf der NAND Speicher verwendet wurde.
     
    webclonei bedankt sich.
  20. SODA-MAX, 09.08.2010 #20
    SODA-MAX

    SODA-MAX Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2010
    Hallo,

    mal ne Frage. Ich habe seit 3 Tagen das SGS. Lohnt sich für einen normalen User dieser Speedhack? Ist dieser aufwendig?

    LG
    Matthias
     

Diese Seite empfehlen