1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neues Gerät gleich einschalten wärend dem ersten Laden?

Dieses Thema im Forum "Acer Liquid S100 Forum" wurde erstellt von hoktar, 11.06.2010.

  1. hoktar, 11.06.2010 #1
    hoktar

    hoktar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Ich hab das Liquid gerade bekommen und würds klarerweise am liebsten schon vor 5min einschalten, nur soll man es ja "8h aufladen vor dem ersten Benutzen" lt. Kurzanleitung.

    Jetzt frag ich mich allerdings ob das Einschalten ok ist solange es am Strom hängt, es also nur um die 8h Laden geht, oder obs wirklich um den Betrieb geht, also darum, dass Strom während dem Laden gezogen wird?

    Allerdings hab ich probiert es nur am Kabel ohne Akku ein zu schalten, da zeigt es an nur an, dass kein Akku drin ist und man kann nicht wirklich booten.

    Ich nehme also an es nimmt den Strom immer nur ausm Akku und nicht so wie ein Laptop auch NUR vom Netz wenn kein Akku da ist.
    Andererseits, warum zeigt er dann überhaupt was an wenn kein Akku drin ist..

    Also meine Frage ist nochmal: kann ich das Gerät jetzt einschalten solang es noch am Strom hängt, die 8h aber noch nicht rum sind, oder ist das nicht so gescheit ^^?

    EDIT: und während schreibt man natürlich mit h :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2010
  2. Cheater, 11.06.2010 #2
    Cheater

    Cheater Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Mich interessiert die Frage auch, da meins wohl auch morgen kommt.

    Allerdings denke ich, dass es bei aktuellen Lithium Akku's egal ist. (Wissen tu ich es aber auch nicht :), außerdem werde ich mich wahrscheinlich nicht solange zurückhalten können...)
     
  3. Comguard, 11.06.2010 #3
    Comguard

    Comguard Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Wenn dran steht "8 Stunden laden vor dem ersten Benutzen", warum sollte man es dann nicht tun?

    Habt ihr es so eilig?
     
  4. hoktar, 11.06.2010 #4
    hoktar

    hoktar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Äh, ja?

    Bist du nicht neugierig wenn du ein neues Elektrospielzeug hast und willst es unbedingt gleich ausprobieren?....
     
  5. Bishop0815, 11.06.2010 #5
    Bishop0815

    Bishop0815 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    367
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    03.06.2010
    Das ist wohl einer der Gründe, warum man son Spielzeug überhaupt kauft :D
    nichtsdestotrotz würde ich die 8 Stunden warten!
     
  6. Kalle123, 11.06.2010 #6
    Kalle123

    Kalle123 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2010
    Habs gestern aus versehen angemacht, hab keine wirklichen probleme^^
     
  7. hoktar, 11.06.2010 #7
    hoktar

    hoktar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Genau :)


    @Kalle123
    Ja eh, du würdest auch nicht sofort was merken. Es geht ja bei diesem 8h Laden darum, dass der Akku dadurch überhaupt erst seine volle Akkukapazität erreichen kann.

    Machst du das also nicht, merkst du natürlich nix, nur wird der Akku einfach nie seine volle Kapazität erreichen.

    Das ist der Sinn dahinter.

    Aber ich wüsst halt gern ob es diesen ersten Ladevorgang beeinflusst wenn ich das Gerät währenddessen schon einschalte. Ist ja wirklich blöd, dass man es nicht nur am Netz verwenden kann. So kurz wie der Akku bei all diesen Smartphones hält wär das schon sehr sinnvoll.
     
  8. Bishop0815, 12.06.2010 #8
    Bishop0815

    Bishop0815 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    367
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    03.06.2010
    Ich kann dir darauf keine Antwort geben; aber: Warum ein Risiko eingehen?
     
  9. Ayur, 12.06.2010 #9
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Bei den heutigen Akkus ist das eigentlich nicht mehr notwendig - der Chip der die Ladung kontrolliert schält sowieso ab einer bestimmten Ladung ab, danach ist es wirklich egal, ob das Handy noch an der Dose hängt oder nicht.
    => Du kannst es ruhig sofort benutzen, es sollte keinerlei Auswirkungen auf die Kapazität haben.
    Was aber stimmt: Die Kapazität nimmt die ersten paar Zyklen weiter zu, deswegen empfehlen die Hersteller oft auch komplette Entlade/Lade-Zyklen durchzufahren.

    Und zum Thema ohne Akku betreiben: Da geht es wohl auch darum, dass der Akku eventuell Spannungsschwankungen übernimmt ODER (wie zB auch bei Apple Laptops) dass der maximale Stromverbrauch über dem liegt, was die Buchse sicher liefern kann (250mA), so dass das Handy eventuell dann bei Volllast einfach ausgehen würde (Apple macht das ja so, dass manche Modelle am Netz ohne Akku einfach nicht die volle Leistung abrufen können)!
     
  10. Kranki, 12.06.2010 #10
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Ein modernes Handy zieht aber wesentlich mehr als 250mA. Die Ladegeräte von htc liefern 1A.

    Sent from my Nexus One
     
  11. Ayur, 12.06.2010 #11
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Eben, aber von einem Standard-USB-Port kriegst du ohne Freischaltung glaub ich 250mA oder im High-Power-Modus 500mA.... Dh. wenn dein Handy mal mehr zieht, aber dein USB Anschluss (am Rechner zB) dann nicht mehr liefert würde es ausgehen. Das ist halt suboptimal ;)
    Ausserdem hat das erstmal nichts unbedingt mit den 1A Ladestrom zu tun, den die Netzteile liefern - die laden ja gewöhnlich auch bei laufendem Gerät :)
     

Diese Seite empfehlen