Neues LG E720 wieder zurückschicken?

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Chic (E720) Forum" wurde erstellt von Ruhpold, 06.03.2011.

  1. Ruhpold, 06.03.2011 #1
    Ruhpold

    Ruhpold Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Hallo hier im Forum und einen guten Tag.
    Dies ist mein erster Beitrag, und für mich ganz aktuell und wichtig.
    Hoffentlich habt Ihr einen Rat für mich.

    Hatte letzten Montag das Optimus Chick bei ComTech bestellt, und Mittwoch schon erhalten. Dann sofort >4 Std. den Akku am den Strom geladen.

    Nun wollte ich es einschalten. Dies gelang mir aber nur für ein paar
    Sekunden. Danach schaltete es sich wieder aus.
    Nach mehrmaliger Wiederholung passierte immer wieder das Gleiche, so dass
    ich den tollen LG Livechat benutzte.
    Dort wurde mir empfohlen, den Akku einmal heraus und wieder reinzulegen.
    Danach ging es nach gefühlten 10 Sekunden wieder aus.
    Ich wiederholte den Vorgang noch 2 mal. Jetzt blieb es länger an, so dass
    ich schon ein paar Einstellungen vornehmen konnte.
    Nach ein paar Minuten war aber wieder alles aus, und ein Akkuwechsel
    raus-rein brachte auch nicht mehr viel.

    Das Handy schaltete in manchmal weniger als 1 - 2 Sekunden in den Standbybetrieb, so dass ich bei Eingabe der 4-stelligen PIN schon
    2 Fehlversuche hatte (So langsam bin ich ja nun auch nicht).
    Es reagierte zum Schluss, bevor ich total genervt aufgab,
    bei mir gar nicht mehr, so dass ich das LG selber nicht mehr zurücksetzen konnte.

    So habe ich die ComTech Servicenummer angerufen, und mir wurde empfohlen, das nagelneue Handy zwecks Austausch
    eines neuen LG Smartphones zurück zu schicken. Das Alte sollten Sie
    zurück an LG schicken, da ich es nicht mehr haben wollte.

    Antwort von ComTech:
    Leider muss ich Ihnen mitteilen das Ich den von Ihnen angegeben Fehler nicht bestätigen kann. Das Display schaltet sich lediglich nach ein paar Sekunden ab, und geht in den Standby, was ganz normal ist. Dieser lässt sich mit der oberen Taste wieder aktivieren.
    Aus diesem Grund kann ich das Gerät nicht tauschen. Wenn Sie aber möchtn kann ich es Ihnen kostenfrei zusenden.

    Anscheinend hatte der Service ein ganz anderes Handy vor sich, als meins. Grins.

    Was meint Ihr, soll ich es mir wieder zurückschicken lassen, oder Widerruf und Geld zurück? Dann müsste ich aber mir wieder ein neues bestellen, und das HTC Wildfire "S", was ich mir noch ausgesucht hatte, kommt erst in der 26. Woche auf den Markt.

    LG

    Ruhpold
     
  2. tobiass, 06.03.2011 #2
    tobiass

    tobiass Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Mhh,
    und du bist dir sicher, dass es wirklich richtig aus war und wirklich nicht nur der Standby? Könnte ja sein, dass es standardmäßig so kurz eingestellt ist. Selbstverständlich müsstest du allerdings bis zu diesen Einstellungen kommen könnnen, sonst ist es ja witzlos ;) Mich wundert es nur, dass du zwischendurch was machen konntest.


    Zu deinen Möglichkeiten:
    Also im Gewährleistungsrecht hast du als Verbraucher das Recht ein komplett neues Gerät zu verlangen, auch wenn Verkäufer gerne oft erstmal reparieren wollen. Wenn wirklich ein Sachmangel vorliegt und ein Austausch problemlos möglich ist, dann muss der Verkäufer dir ein neues Gerät geben. Wenn ComTech sagt, dass kein Mangel vorliegt, dann ist das natürlich ärgerlich. Aber du bist nicht in der Beweispflicht in den ersten 6 Monaten nach Kauf. Ich würde mich also auf das Gewährleistungsrecht (§ 437 ff. BGB) berufen und sagen, dass du aufgrund der bisherigen Aussetzer des Geräts auf ein anderes Gerät bestehst.

    Verweigert er das weiterhin, würde ich von meinen 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Aber erst dann. Du Brauchst auch keine Gründe angeben. Bei einem Warenwert über 40 € muss zudem der Verkäufer die Rückversandkosten tragen. Du könntest ihn also vor die Wahl stellen, ob er dir das seiner Meinung nach mangelfreie Gerät kostenlos zuschickt und du dann den Fernabsatzvertrag widerrufst indem du es dann erneut auf seine Kosten an ihn zurückschicken lässt :D Vielleicht ist er dann eher bereit dir das Austauschgerät zukommen zu lassenn. Bei dieser Option kann dir natürlcih passieren, dass sein vorheriges Angebot dir "dein" Gerät kostenlos zuzusenden hinfällig ist. Dann trägst du wohlmöglich einmal Versandkosten. Das kannste umgehen, indem du direkt widerrufst. Das Gerät hat er ja schon (hoffentlich vollständig inkl. Verpackung etc.). Beachte nur, dass alles in dem 14 Tage Rahmen geschieht, wenn du die Nase voll haben solltest und widerrufen willst.

    Wenn ich das richtig sehe, sind 211 € vom comtech zu unterbieten. Bei Amazon gibt es das E720 für 199 € inkl. Versand (allerdings gebranded). Vielleicht ja auch ne Option, wenn du ComTech nicht mehr traust. Ich würd aber erstmal auf das neue Gerät pochen und dann hilfsweise widerrufen, wenn es der Zeitrahmen zulässt.
     
    Ruhpold bedankt sich.
  3. Ruhpold, 07.03.2011 #3
    Ruhpold

    Ruhpold Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Hallo tobiass,

    vielen Dank für Deine schnelle und umfassende Antwort.
    Das geht hier im Forum ja "ratzefatze", wie man bei uns sagt.

    Habe heute leider noch keine Antwort von ComTech bekommen.
    Melde mich aber sofort, wenn was neues passiert ist.

    Gebrandet wollte ich nicht unbedingt. Deshalb bin ich bei ComTech gelandet.

    LG

    Ruhpold
     
  4. Ruhpold, 08.03.2011 #4
    Ruhpold

    Ruhpold Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Hallo tobiass,

    habe gestern den Test der Zeitung "Chip" gelesen:

    LG E720*Optimus*Chic - Test - CHIP Handy Welt

    Da wird auch über die Probleme: störrischer Bildschirm, berichtet. Also ist es nicht allein mein Problem.

    Nun habe ich mir überlegt, den Kaufvertrag vollständig zu widerrufen, um mir ein ungebrandetes I9000 Galaxy von Samsung hier zu bestellen: (Bitte ganzen Link kopieren/einfügen)

    Clevertronic.de - Handys günstig kaufen.[high]=0&quality[low]=3&price[low]=10&price[high]=650&properties[neu]=1&properties[alle]=1&showarticle=654

    Was hälst Du denn von dieser Sache?

    LG

    Ruhpold
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2011
  5. tobiass, 08.03.2011 #5
    tobiass

    tobiass Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Puh...
    so wie ich das sehe ist das ja ne ganz andere Preisklasse zwischen dem E720 und dem Galaxy S. Zudem kenn ich die Geräte selber weiter nicht um hier vergleiche zu können

    Vielleicht stellst du die Frage nochmal den Experten in der Kaufberatung, da du ja nun offenbar ein komplett anderes Gerät als deine bisherige Bestellung in Betracht ziehst. ;)
     
  6. Ruhpold, 08.03.2011 #6
    Ruhpold

    Ruhpold Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Hallo tobiass,

    die Preisklasse spielt bei mir nicht so eine große Rolle. Viel wichtiger ist die Zufriedenheit.

    Klar könnte man beim Einsatz von 200 € sich doppelt so schnell wieder ein Neueres, und Aktuelleres kaufen. Alles ist in diesem Sektor so schnell lebig.

    Vielen Dank für Deine Meinung. Ich werde Dich hier auf dem Laufenden halten. Habe nämlich seit heute morgen, nach dem Widerruf, nichts mehr von der Firma gehört.

    LG

    Manfred
     
  7. Ruhpold, 09.03.2011 #7
    Ruhpold

    Ruhpold Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    So, jetzt ist hoffentlich alles in Ordnung.

    Der RMA Service von Comtech hat meinem Widerruf zugestimmt, und will mir sofort das Geld wieder zurück überweisen.

    Hut ab, und volle Punktzahl für den schnellen und guten Service, den man sicher nicht überall antreffen kann.:thumbsup: (Das muss auch mal gesagt werden)

    Dann habe ich mir jetzt bei Seller-for-you das Samsung Galaxy S I9000 ohne Branding für 377,90 Euro schicken lassen. Hoffentlich komme ich mit dem besser zurecht.

    Vielen Dank noch mal für die nette Hilfe und

    LG

    Ruhpold
     
  8. Maxter, 10.03.2011 #8
    Maxter

    Maxter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hoffentlich hast Du das alles schriftlich mit denen vereinbart und nicht nur am Telefon eine Zusage erhalten.

    Persönlich finde ich den Service nicht so Toll, schliesslich hat der Händler es scheinbar zuerst mit der allseits beliebten Abwimmlungs- und Hinhaltetaktik probiert. Offensichtliche Fehler sind dann auf einmal "nicht Nachvollziehbar", treten nur beim Kunden auf. Dann geht das hin und her verhandeln los und ehe man sich versieht, ist die Widerrufsfrist verstrichen. Deswegen halte ich es für das Beste, stets sofort zu widerrufen und den Kaufpreis zurückzuverlangen. Spart im Zweifelsfall eine Menge Ärger :)
     
  9. Ruhpold, 10.03.2011 #9
    Ruhpold

    Ruhpold Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Hallo,

    das Geld von Comtech war ruckzuck wieder auf meinem Paypalkonto, so dass ich es gestern noch auf´s Referenzkonto zurück buchen konnte.

    Das Galaxy kam gerade schon an und hängt am Ladestrom.

    Alles wurde gut. So müsste es immer laufen. :smile:

    Vielen, vielen Dank für all Eure Antworten.

    LG

    Ruhpold
     

Diese Seite empfehlen