1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Andry01, 22.05.2012 #1
    Andry01

    Andry01 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    ich habe seit 4 Tagen ein Mediapad- bin auch von dem Teil recht angetan- einzig und allein habe ich Probleme beim Abspielen vom Videos aus dem Netz, die laufen recht lahm und ruckelig ab- Wlan Verbindung ist aber einwandfrei.Habe bereits den MX Player installiert, das hat aber keine Verbesserung ergeben- muss ich da noch irgendwelche Einstellung im Tab vornehmen oder zusätzliche Soft installieren?


    Gruss

    Andy
     
  2. picard_hannover, 22.05.2012 #2
    picard_hannover

    picard_hannover Fortgeschrittenes Mitglied

    You Tube Im Browser (flash) ???

    YT Client unter ICS benutzen, flutsch bei mir wie Sahne...
     
  3. Cpt.Hardy, 22.05.2012 #3
    Cpt.Hardy

    Cpt.Hardy Android-Experte

    den zugehörigen Codec zum MX Player hast Du auch installiert?
    Bei mir nennt sich das MX Video Player Codec (ARMv7)

    ansonsten auch mal den iMplayer+ versuchen....
     
  4. sniper79, 22.05.2012 #4
    sniper79

    sniper79 Erfahrener Benutzer

    ....oder vplayer
     
  5. gunnarweibrink, 22.05.2012 #5
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    DICE ist mein Favorit... kommt ebenfalls mit Hardware-Beschleunigung für den Qualcom des MediaPads.
    (der "eingebaute" Media-Player muss in Software wiedergeben)

    Greets Gunnar
     
  6. MeinNameIstHase, 23.05.2012 #6
    MeinNameIstHase

    MeinNameIstHase Fortgeschrittenes Mitglied

    ich kann den BSplayer (lite reicht aus) empfehlen. bringt hardware-beschleunigung mit und spielt bei mir 720p absolut ruckelfrei ab (off. ger ICS + root-mod von comec)
     
  7. Comec, 23.05.2012 #7
    Comec

    Comec Android-Experte

    Wie bekommt Ihr eigentlich HD Filme auf das Pad? Da die SD Karte ja FAT32 formatiert ist, scheiden doch Filme über 4GB aus???
     
  8. MeinNameIstHase, 23.05.2012 #8
    MeinNameIstHase

    MeinNameIstHase Fortgeschrittenes Mitglied

    also mit bsplayer kann man auch übers netz streamen. ich hab nen webserver (xampp) im lokalen netz laufen, welcher die dateien bereitstellt.
     
  9. CptPoon, 23.05.2012 #9
    CptPoon

    CptPoon Junior Mitglied

    FAT32 ist nur für das Flashen notwendig. Anschließend kannst Du die Karte NTFS formatieren (extern).

    Grüße, Tom
     
    Comec bedankt sich.
  10. Comec, 23.05.2012 #10
    Comec

    Comec Android-Experte

    Auf die Idee kam ich Depp noch garnicht!!! :D