1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neues Nexus One - Problem beim Starten - Android lässt sich nicht "touchen"

Dieses Thema im Forum "Google Nexus One Forum" wurde erstellt von Kalle, 17.03.2010.

  1. Kalle, 17.03.2010 #1
    Kalle

    Kalle Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Hallo,

    Ich habe gestern endlich mein Nexus One aus England bekommen, stehe nun aber vor einem Problem. Es lässt sich einschalten, der Willkommensbildschirm kommt, der Touchscreen reagiert auch, die Sprache lässt sich umstellen. Nur dann soll man ja zum starten den kleinen Android "touchen", er wird auch weiß wenn man drauf kommt, aber weiter tut sich nichts. Ich habe es sowohl mit eingelegter, als auch ohne SIM-Karte probiert, aber nichts tut sich.
    Ist das Nexus gesperrt!? Oder weiß jemand was ich tun kann??

    Schonmal Danke für die Hilfe.

    Kalle
     
  2. nEuDy, 17.03.2010 #2
    nEuDy

    nEuDy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Also meins auch auch aus England. Hatte aber keine Probleme damit. Ich habs ohne SIM Karte gestartet und auf den Android (ist das der richtige Name für das Kerlchen??!? :rolleyes:) geklickt. Dann war der BIldschirm zwar auch kurz weiß, aber nach max 20 Sek gings weiter.. kannst du in dem weißen Bildschirm evlt scrollen??
    Weiß leider nicht mehr genau wie mein "erster" Start war.. wurde wohl durch die vielen tollen Funktionen verdrängt :D

    Ansonsten bleibt dir wohl nix anderes übrig das Teil zu resetten auf werkszustand.. Aber hierfür bitte zuerst VIEL LESEN!! (hier im Forum natürlich ;-), bevor man was kaputt machen ;-), Bin selbst noch dabei mich schlau zu machen wie alles funktioniert)
     
    Kalle bedankt sich.
  3. kRx, 17.03.2010 #3
    kRx

    kRx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.06.2009
    der kleine heisst Beebop *offtopicunsinnverbreite*
    hab natürlich auch keine Lösung... ausser einschicken wenn ein kompletter Reset nicht hilft
     
  4. Kalle, 17.03.2010 #4
    Kalle

    Kalle Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Danke schonmal für die schnellen Antworten... ich werd mal sehen was ich machen kann... :(

    <edit> also das mit dem reset hat schon mal nix gebracht, muss ich wohl weiter suchen... mir streubts halt ein wegig davor, n Recovery aufzuspielen, wegen der Garantie, aber wenn mir nichts anerdes übrig bleibt!? <edit>
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2010
  5. Deanna, 17.03.2010 #5
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    War das Nexus am Ladegerät als Du das versucht hast? Wenn ja, dann zieh es mal ab, starte neu und versuch es dann noch mal.

    Spiel noch kein Recovery etc. auf, bevor das Gerät nicht das erste Mal richtig gestartet ist.
     
  6. mojo15, 20.03.2010 #6
    mojo15

    mojo15 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Hallo!
    Hab mein Nexus One heute bekommen.
    Es hängt schon seit Stunden am Ladegerät (Ortiginal Charger mit Stecker-Adapter) aber da leuchtet nichts Orange und schon gar nichts Grün.

    Wie lange hat es bei Euch gedauert, bis das Phone sich gemeldet hat?

    Merci!
    Bye,
    Mojo
     
  7. nexus08_15, 20.03.2010 #7
    nexus08_15

    nexus08_15 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    273
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    07.01.2010
    Das sollte sofort orange leuchten.

    Mal eine Frage, ohne Dir zu nahe treten zu wollen: Der Stecker (USB) ist im Gerät aber schon korrekt eingesteckt?
     
  8. Deanna, 20.03.2010 #8
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Also selbst wenn der Akku KOMPLETT leer ist (und der ist ab Werk vorgeladen!), dauert es am original Lader max. 2h bis das N1 voll ist.

    Irgendetwas stimmt da nicht. Der Akku liegt richtig drin?

    Steckdose hat Strom? Alle Kabel korrekt eingesteckt?
     
  9. mojo15, 20.03.2010 #9
    mojo15

    mojo15 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Hallo!

    Hab das USB-Kabel und zwei US-Netzteile ausprobiert (ist ne Docking-Station dabei).
    Es macht keinen Mux. So langsam befürchte ich schlimmes.

    Übrigens ist der Akku laut dem beiliegendem Büchlein nicht geladen.

    Bye,
    Mojo
     
  10. MacKnoedel, 21.03.2010 #10
    MacKnoedel

    MacKnoedel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    07.09.2009
    Phone:
    Nexus One
    Guck mal ob an den Kontakten des Akku irgendwelche Folien (-reste) sind. Richtig eingelegt hast den Akku aber?
     
  11. mojo15, 22.03.2010 #11
    mojo15

    mojo15 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Hallo!
    Jetzt wird es mir aber wirklich zu flach.
    Stecker richtig eingesteckt? Strom auf der Steckdose?
    Sorry! Hab heute einen Vorab-Austausch veranlasst.

    Dann sehn wir mal!

    Ansonsten geht es halt auf WM 6.5 weiter!

    Bye!
    Mojo15
     
  12. Deanna, 22.03.2010 #12
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Tja, sorry das Dir das zu flach ist.

    Ich mache sowas (Fehlersuche etc.) beruflich und 90% der Geräte- bzw. Anwenderfehler SIND so flach....
     
  13. mojo15, 22.03.2010 #13
    mojo15

    mojo15 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Hi!
    Ist wohl blöd das hier weiter zu treten. Bin halt entäuscht, das die Kosten sich nichtmal gleich zum telefonieren geeigtnet haben. Hatte mit WM-Phones oder iPhones nie diese Probleme. Aber HTC scheint nen guten Repair/Exchange-Service zu machen.

    Dann warte ich halt noch drei Tage!

    Nichts für ungut.
    Bye,
    mojo15
     
  14. huhu, 23.03.2010 #14
    huhu

    huhu Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Was bist du denn für einer?!
    Da wird dir in nem Forum versucht zu helfen, und nur weil der Fehler nicht gefunden wurde/bzw hardwareseitig ist, tickst du so ab??

    Das ist ein Communityforum. Hier ist niemand verpflichtet dir den goldenen Tipp zu geben. Lass das nächste Mal deine schlechte Laune bitte woanders aus, sonst wird dir in Zukunft niemand mehr helfen.
     
  15. JulianDarkBlue, 23.03.2010 #15
    JulianDarkBlue

    JulianDarkBlue Android-Experte

    Beiträge:
    814
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Ich verdiene mein Geld auch mit "Fehlersuche" und glaubt mir, ich könnte Bücher darüber schreiben. :D Es gibt so blöde Fehler, dass ich schon oft mit Kunden Tränen lachen musste.
    Es gibt aber auch Kunden....
    Aber Unbefriedigte soll es ja immer geben...?
    Dazu sagen muss man aber fairer Weise auch, dass es keine dummen Fragen gibt, nur dumme Antworten.
    Bei der Fehlersuche soll man ja immer an der Quelle anfangen zu suchen....

    ... mein Fragebogen hätte eventuell so ausgesehen:

    - Bist du nüchtern und auch in der richtigen Wohnung?

    - Hast du die letzte Stromrechnung bezahlt?

    - Alle Sicherungen ok?

    ... irgendwann landet man dann aber schliesslich beim Handy und stellt fest

    ... der Akku liegt noch in der Verpackung. :p

    Nein, nun mal Spass beiseite. Die meisten vergessen einfach, dass Mods und aktive User einfach mal ihre freie Zeit opfern, um anderen, nicht so fachlich versierten, zu ihrem Glück zu verhelfen.

    Also ... Der Ton macht die Musik!

    Macht weiter so, ihr seid Klasse!!!
     
    janus_01 bedankt sich.
  16. ReisiMAn, 23.03.2010 #16
    ReisiMAn

    ReisiMAn Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2010
    und als kleine anmerkung der akku muss zu einem teil geladen sein, wenn er nämlich wirklich komplett leer ausgeliefert werden würde... naja, dann hätten mehr leute das problem was du jetzt hast. :)

    in meinem beruf hab ich auch hin und wieder mit nicht so versierten kunden zu tun, aber wenn mir jemand erklären will das bei seinem slot in das laufwerk nicht mehr ausfährt und beim ersatzteilhändler (hat nichts mit garantien zu tun) die garantie einlösen will, naja :) da hört dann irgendwie der spass auf :)

    aber gut, sind auch schon kunden bei mir gestanden die für ihre brotschneidemaschiene (angeblich von acer) eine ersatzklinge brauchten ^^
     
  17. steve72, 24.03.2010 #17
    steve72

    steve72 Gast

    Habe so ähnliche Probleme gehabt aber erst nach Pin Eingabe. N1 war wie "eingefroren". Bei mir hat nur das Deaktivieren der Sim Pin geholfen. Keine Ahnung obs am Rom liegt oder weiß der Teufel :confused:
     
  18. shanties, 25.03.2010 #18
    shanties

    shanties Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2010
    >>Dazu sagen muss man aber fairer Weise auch, dass es keine dummen Fragen gibt, nur dumme Antworten.<<

    genau
     

Diese Seite empfehlen