1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Patys111, 01.05.2011 #1
    Patys111

    Patys111 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Huhu Leute,

    ich hatte bisher das Samsung Galaxy Spica. Hab es auch immer erfolgreich gerootet, modded usw.
    Nun habe ich das Samsung Galaxy S und komme hier gar nicht klar.
    Was muss ich nun tun? Welche ist die neuste/ beste Version zum rooten?

    Wie siehts mit diesem Root aus:
    Samsung Galaxy S: So tunen Sie den Androiden - 17 - Bilder - CHIP Handy Welt

    Grüße
     
  2. frank_m, 01.05.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

  3. IcHhaLd, 01.05.2011 #3
    IcHhaLd

    IcHhaLd Erfahrener Benutzer

  4. Randall Flagg, 02.05.2011 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Würde Dir zur 2.2.1 raten. Gingerbread ist nicht schlecht, hat aber noch Kinderkrankheiten.
    Mit der 2.2.1 brauchst keinen Lagfix.
    Und Rooten kannst mit CF-Root, SuperOneClick usw. Einfach in die FAQ gucken oder die SuFu bemühen.
    Bloß nicht auf Chip hören, hier bist Du besser aufgehoben.

    Getalptalkt von unterwegs
     
  5. ottensener, 02.05.2011 #5
    ottensener

    ottensener Android-Experte

  6. Randall Flagg, 02.05.2011 #6
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Na ja bevor er jetzt anfängt sich mit irgendwelchen Roms zu beschäftigen,sollte er doch erstmal die Grundlagen kennen.
    Ich würde,wenn ich auf ein anderes Handy wechsele auch erstmal lesen und nachfragen.
    Er schreibt ja er hat schon Erfahrung mit dem Spica,hätte aber trotzdem fast den Tot-Fix auf sein Handy gespielt.
    Da reicht es auch völlig erstmal auf die JQ3 zu gehen,sonst hat er sein Handy schneller gebrickt als er "Chip" sagen kann.
    Kann er später immer noch machen,falls ihm die JQ3 nicht ausreicht. Ich vermute mal das er noch 2.2 oder eine Branding-FW drauf hat.
    Also immer ruhig mit den Pferden. ;)
     
  7. Resident, 02.05.2011 #7
    Resident

    Resident Android-Hilfe.de Mitglied

    Finger weg von der Anleitung von Chip. Habe meine 2.2.1 mit z4root komplett zerstört.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. ModIt, 02.05.2011 #8
    ModIt

    ModIt Fortgeschrittenes Mitglied


    Naja hatte auch Darky drauf, finde das die ROM viel zu überfrachtet mit allem möglichen Zeug ist.
    Bin eher ein Minimalist ;)
    Aber gut das ist geschmackssache...

    Als neu Galaxy User, würde ich mich erstmal fragen, ob ich das Ding überhaupt gerootet brauch ?
     
  9. djmarques, 02.05.2011 #9
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Das wurde schon mehrfach durchgekaut das ganze..


    --closed--
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen