1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neues SGS+ - Update auf 2.3.4

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von Rashiel, 27.12.2011.

  1. Rashiel, 27.12.2011 #1
    Rashiel

    Rashiel Threadstarter Gast

    Hallo Gemeinde,

    als Bemerkung vorweg:
    Ich bin absoulutes Frischfleisch was die Sache "Android" angeht.
    Dennoch habe ich gesucht & gesucht & gesucht.. Aber nichts gefunden..
    Habe 1-2 Fragen, die ich euch hier gerne stellen würde:

    1. Ich hab gelesen, dass mit dem Update auf 2.3.4 ein "Akku-Problem" verschwinden soll(Mein Akku hält sage und schreibe, wenns gut läuft 1 Tag) - ist da etwas dran, oder ist das eher blödsinn?

    2. Ist es richtig, dass ich die Garantie verliere, wenn ich versuche mein SGS+ von 2.3.3 auf 2.3.4 zu updaten?

    3. Wieso funktioniert das Update nicht über Einstellungen - Telefoninfo - Software-Aktualisierung und dann - Auf Aktualisierungen prüfen?

    4. Ist es wirklich sinnvoll auf 2.3.4 zu updaten, oder bringt es nicht allzuviele Vorteile?

    MfG,
    Rashiel
     
  2. tilo140380, 27.12.2011 #2
    tilo140380

    tilo140380 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    501
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    vielleicht ist Dein SGS+ ein polnisches oder so und wird daher von Kies nicht erkannt. Aktuell ist offiziell die 2.3.6
     
  3. RichiN, 27.12.2011 #3
    RichiN

    RichiN Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    10.11.2011
    Ich denke mal du meinst 2.3.6, das update ist seit kurzem verfügbar;)

    1. Ich habe keinen Unterschied bemerkt - aber das hängt immer vom Nutzer ab. Wenn du W-Lan und Datennetz ausschaltest hält er sicherlich noch ein paar stunden länger;)

    2. Nein, verlierst du nicht:) Die Garantie verlierst du beim regulärem Update nie, keine Ahnung wo du das aufgeschnappt hast;)

    3. Keine Ahnung, aber es müsste über Kies funktionieren:)

    4.Ein Update ist eigentlich immer sinvoll, da der Sinn eines Updates darin besteht das Gerät zu verbessern. Mit einer neuen Firmware wird dein Handy sicherlich flüssiger und schneller laufen - ausserdem kommen auch neue Funktionen hinzu;)

    Ich hoffe ich konnte dir jetzt helfen, ich würde sagen du machst das Update weil es keine Nachteile mit sich bringt;D

    Mfg - Richi

    EDIT:

    Daran könnte es auch liegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2011
  4. Rashiel, 27.12.2011 #4
    Rashiel

    Rashiel Threadstarter Gast

    Achso, danke für die schnelle Antwort!

    Nun, über Kies hab ich es noch nie versucht.
    Muss ich da etwas besonderes beachten?
    Stichwort: Flashen - muss ich das tun, oder wird das über KIES (Offiziell) geupdatet?

    Danke für eine erneute schnelle Antwort & Entschuldigung für die vermeintlich nicht sinnvoll gestellten Fragen.

    Gruß,
    Rashiel
     
  5. RichiN, 27.12.2011 #5
    RichiN

    RichiN Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    10.11.2011
    Kein Ding;)
    Einfach KIES Installieren und i9001 an den PC/Mac anschließen, KIES erkennt dein Smartphone und keckert auch gleich das du deine Firmware updaten sollst;D
    Mit flashen hat das alles nichts zu tun, flashen musst du überhaupt nichts, es ist alles legal und offiziell:)

    €:
     
  6. cami1, 31.12.2011 #6
    cami1

    cami1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    31.12.2011
    ...leider ist das nicht so einfach, wenn man einen Mac hat. Kies weigert sich beharrlich, das Smartphone zu erkennen. Ich habe in den Hardwareeinstellungen des Mac nachgesehen, am Bus wird das Samsung Android erkannt. Aber Kies meint, dass es das Gerät nicht unterstützt. Da ich kein Windows habe und es auf einem Mac auch nichts zu suchen hat, wie bekomme ich jetzt ein Update der Firmware ??
     

Diese Seite empfehlen