Neustart nach "USB-Laufwerk" Modus

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Z Forum" wurde erstellt von g42, 08.03.2011.

  1. g42, 08.03.2011 #1
    g42

    g42 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Hi,

    ich bin vor kurzem von meinem G1 auf das Desire Z umgestiegen.
    Ich beobachte dabei einen sehr nerviges Problem:
    Wenn ich das Desire Z als USB-Laufwerk mit einem Linux Rechner (Ubuntu LTS, vollgepatcht) verbinde kann ich problemlos DAten auf die SD Karte kopieren - nachdem ich das Laufwerk im Linux unmounte friert das Desire kurz ein und startet dann neu (sieht eher nach nem FastBoot aus, aber es will zumindest wieder die PIN der SIM wissen) - nach einer Verbindung mit XP (am gleichen USB Port) oder WIn7 (auf nem anderen Rechner) tritt das Problem nicht auf. Hat einer von euch das auch beobachtet? Ich hab keine IDee ob das ein LInux oder Android/Desire Z Bug ist :)

    Danke!
     
  2. Pumeluk2, 09.03.2011 #2
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,326
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Ich benutze ebenfalls Ubuntu, von 9.10 - 10.10 alle Versionen, Windows XP (in einer virtuellen Maschine) und Windows 7 auf der Arbeit. Bei keinem Betriebssystem tritt der von dir beobachtete Effekt auf. Es passiert höchstens ab und an das Sense neu startet (erkennbar daran das kurz das grüne HTC-Logo auf weißem Grund zu sehen ist), was daran liegen kann das Sense aus dem Speicher geflogen ist.

    Aber einen Neustart mit PIN-Eingabe hatte ich noch nie nach Anschluss an einem Rechner.
     
  3. brain_, 09.03.2011 #3
    brain_

    brain_ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    HTC Desire Z
    geh im DZ auf USB-Modus "Nur Laden" statt am PC zu unmouten ;)
     

Diese Seite empfehlen