1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neuste Version und Root

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Spica" wurde erstellt von redimer, 12.02.2011.

  1. redimer, 12.02.2011 #1
    redimer

    redimer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Hi!
    Ich hoffe mir kann jemand helfen. Habe vor sehr langer Zeit mein Handy geflasht auf:
    i570EXXJC1
    Buildnummer:
    Eclair.XXJCB

    Da diese Version leider kein Root Access hat wollte ich ein erneutes Flashen in Angriff nehmen.
    Kennt jemand passende Links zu Anleitungen wie ich auf den neusten stabilsten MOD komme mit ROOT?
    Gibt es so eine Art Update von meiner Version das ich alle Daten nicht wieder neu aufspielen muss?
    Ich blicke nicht mehr durch welche Anleitungen passend für meine alte Version sind.
    Würde mich sehr freuen.

    Viele Grüße
    Daniel
     
  2. chris1234, 12.02.2011 #2
    chris1234

    chris1234 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Der Root-Access muss immer extra installiert werden: LK2.08 for original firmwares - Root (new Superuser), WiFi tether, bb [12.07.2010]
    Eigentlich bleiben die Daten dabei erhalten, allerdings steht in der Anleitung, dass man mindestens die JC3-Firmwareversion braucht, um Lk2.08 zu installieren. Also musst du wohl leider erst eine neue Firmware installieren, wobei die Daten und Apps gelöscht werden. Firmware gibt's hier: Samsung Android - www.SamFirmware.com Soweit ich weiß, war die JH6 die letzte Firmware die auch offiziell von Samsung über Kies freigegeben wurde, aber es gibt dort auch neuere.
     
  3. redimer, 13.02.2011 #3
    redimer

    redimer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Mega Danke.. hat alles geklappt! Ging wunderbar draufzunudeln :)

    Cya
     
  4. Mars2k11, 18.03.2011 #4
    Mars2k11

    Mars2k11 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Sehe ich es also richtig, dass es mit JC1 keine Möglichkeit gibt, ein halbwegs vollständiges Backup durchzuführen bevor man rootet? OneClick-Roots funktionieren ja AFAIK nicht mit Spica. Würde halt ungerne ohne Backup ein Custom-Rom installieren.
     
  5. chris1234, 18.03.2011 #5
    chris1234

    chris1234 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Mir ist gerade keine Möglichkeit bekannt, ein komplettes Backup zu machen (vielleicht mal in der Forumssuche schauen). Ansonsten könnten die Apps mit TitaniumBackup gesichert und später wieder eingespielt werden.
     
  6. Arkard, 18.03.2011 #6
    Arkard

    Arkard Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    H7 ist die neueste. Ist zwar mit ein paar komischen niederländischen apps, aber dafür lief die angenehm flüssig.
     

Diese Seite empfehlen