1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Never change a running phone

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von Rabenfeuer, 09.09.2010.

  1. Rabenfeuer, 09.09.2010 #1
    Rabenfeuer

    Rabenfeuer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.05.2009
    Ich habe mir vor ca. 3 Monaten bei T-Mobile mein HTC Desire geholt und war von Anfang an begeistert. Bald hatte ich auch das Branding entfernt und als dann Froyo rauskam, dieses gleich aufgespielt.

    Und dann fing der Ärger an.

    Los ging es damit, dass Froyo nicht gleich funktioniert und ich dauernd Abstürze hatte. Also entschloss ich mich zwecks beabsichtigter Reklamation dazu, wieder zum original Branding zurück zu kehren, was auch gerade nicht so leicht funktioniert. Und das Ende vom Lied war dann, dass es ein paar Tage funktionierte und dann, meistens dann seltsamerweise am Freitag der Totalabsturz mit ständigen Reboots kam.

    Nachdem der Leidensdruck immer größer wurde, ging zum T-Mobile Shop, um das Desire zu reklamieren. Doch anstatt das Handy einfach anzunehmen, erzählte man mir, ich müsse es selber zu einer zentralen Reparaturstelle in Mannheim - ich wohne bei Speyer und habe kein Auto - bringen. Irgendwie schien mir das nicht zu stimmen, aber nachdem das Desire dann wieder funktioniert, tat ich erst einmal nichts. Ging auch 3 Tage gut.

    Jedenfalls fing an ich an, mit mir zu hadern, was ich nun tun solle. Und da mein Ersatzhandy, ein Palm Pre, eigentlich auch nicht schlecht ist, abgesehen von dem miesen Akku, nahm ich das erst einmal. Doch das ständige Laden war irgendwann doch zu viel und ich beschloss es, daher in einem anderen T-Mobile Shop in Speyer, diesmal in einem Business Center, ich bin ja schließlich auch Businesskunde ;-), zu versuchen.

    Und siehe da, Montags gebracht, ohne Murren und absolut zuvorkommend angenommen und Tags drauf hatte ich ein Austauschgerät.

    Und was ich dann als erstes gemacht? Beschlossen, nichts, aber auch gar nichts am Branding oder dergleichen zu ändern, sondern auf die offiziellen Updates zu warten. Ich habe schon an sehr vielen Geräten "rumgeschraubt" und nie war, obwohl ich mir jedes Mal eines Risikos bewusst war, irgendetwas schief gelaufen. Doch das Desire wäre beinahe mein absolutes Waterloo geworden, und das will ich nicht noch einmal provozieren.

    Das Desire ist für mich im Moment das beste Handy, und nur um vielleicht das wirklich nicht störende Branding loszuwerden oder sonst irgendeine Veränderung vorzunehmen, die ich dann, wenn ich ehrlich zu mir bin, schlussendlich nicht brauchen werde, dazu ist mir der Stress, den ich gehabt habe, doch zu groß gewesen. Es mag vielleicht zwar doch nicht am Debranden und sonstigem Rooten gelegen haben, aber der zeitliche Zusammenhang lässt mich doch zu sehr nachdenklich zurück, als ich es noch einmal darauf ankommen lassen möchte.

    Ich kann daher jedem den guten Rat geben, es sich fünfmal zu überlegen, bevor man an seinem Desire softwaremäßig rumspielt. Natürlich kann es gut gehen, aber wenn ich mir manche Foreneinträge hier durchlese, habe ich doch große Zweifel, dass das meistens so ist und eher ein großer Prozentsatz Probleme bereitet.
     
  2. monte, 09.09.2010 #2
    monte

    monte Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Du musst bedenken, dass in diesen Foren meist nur Probleme geschildert werden. Ein großer Prozentsatz wird sich nicht melden, da keine Probleme.
    Und wenn du mal liest, wieviel ihr Handy nicht gerootet haben und nach offiziellen Updates Probleme haben, ist das Risiko Ausfälle zu haben auch nicht viel grösser. Mein Deine ist gerootet, und allein die Möglichkeit es von diversen sinnfreien Programmen zu befreien war das Risiko wert.

    mfG monte
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2010
  3. H1Chris, 09.09.2010 #3
    H1Chris

    H1Chris Android-Guru

    Beiträge:
    2,265
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    HTC One S
    Monte? Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du deinen Namen ändern könntest... Immer wenn ich einen Beitrag von dir lese bekomme ich hunger...

    Zum Thema: Ihr habt ja beide recht ;)

    Aber was ich immer wieder "schlimm" finde ist, wenn Leute denken sie müssten rooten und KEINE Ahnung davon haben. Wenn dann etwas nicht klappt und gejammert wird hält sich mein Mitleid in grenzen. Ich selbst habe vom rooten überhaupt keine Ahnung. Ich weiss "ungefähr" was es bedeutet und warum man es macht. Aber genau kenne ich mich nicht aus. Deswegen lasse ich so etwas und lebe mir dem "langweiligen" Desire. Vielen Usern würde ich das ebenfalls empfehlen...
     
  4. monte, 09.09.2010 #4
    monte

    monte Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    20.07.2010
    wie Hunger, worauf denn?
    Monte = Berg

    mfG m.
     
  5. schinge, 09.09.2010 #5
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,816
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Darauf: Monte von Zott
     
    H1Chris bedankt sich.
  6. Matschi21, 09.09.2010 #6
    Matschi21

    Matschi21 Android-Experte

    Beiträge:
    844
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Zott Monte meint er.
    Aber was soll dieser thread?? Sieht so aus, als hättest beim updaten einen Fehler gemacht. Vllt die goldcard nicht während des froyo Updates dringelassen?
     
  7. h0LLe, 09.09.2010 #7
    h0LLe

    h0LLe Android-Experte

    Beiträge:
    601
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    30.12.2009
    also ich hab debrandet ... dann nen froyo customrom und bei mir funzt alles super :)
    man sollte nich einfach was tun ohne ahnung und sich dann beschweren wenn was nicht geht :D
     
  8. Kiddinx, 09.09.2010 #8
    Kiddinx

    Kiddinx Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    125
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Er will halt eine Warnung gegen das Rooten aussprechen. :winki:

    Dann will ich mal ein paar Lanzen für das Rooten brechen (sollen ja nicht nur negativ Erfahrungen hier propagiert werden, gelle):
    - Dank der XDA Community und deren Custom Roms bessere Akkuleistung
    - Dank Custom Roms ist für jeden Geschmack (in funktioneller und optischer Hinsicht) etwas dabei
    - Dank aktuellstem Radio besserer Empfang (WLAN, UMTS)
    - Dank SU-Rechte mehr Möglichkeiten (i.e. Undervolten mittels SetCPU, Screenshots)
    - Dank Nandroid und Titanium Backup immer eine Sicherung
    - Dank dem Entfernen von sinnlosen Apps (Footprints "wtf"?) mehr interner Speicher frei
    - Dank App2SD+ generell keine Probleme mehr mit dem knappen internen ROM
    - Dank Market Enabler Zugriff auf alle Apps
    - Dank DSPManager besseren Klang für meine MP3´s
    - ...

    Aber wie H1Chris schon erwähnte; jeder muss es selbst verantworten und wissen was er will und kann. :smile:
    Ansonsten kann sich man natürlich auch in den goldenen iOS Käfig flüchten. ;)
    Da gibt´s nämlich nicht viel zu "changen".
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2010
  9. Rabenfeuer, 09.09.2010 #9
    Rabenfeuer

    Rabenfeuer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.05.2009
    Eine Warnung vor dem Rooten allgemein soll es nicht sein.

    Ich habe im Laufe der Jahre schon einige Handys, MP3 Player und auch die PSP von diversen "Fesseln" befreit, ohne das etwas je passiert ist, und behaupte daher, nicht ganz unerfahren zu sein. Und ich würde auch nicht bestreiten, dass es in mancherlei Hinsicht auch sehr sinnvoll sein kann, ein Gerät zu rooten. Was ich auch selbst bei zukünftigen Geräten aller Vorausicht nach tun werde. Nur scheint mir das Desire "anfälliger" für Fehler zu sein, oder ich habe halt wirklich nur ein Montagsgerät erwischt.

    Was ich mit dem Thread sagen wollte, ist dass man vor dem Rooten des Desires sich wirklich im Klaren sein sollte, dass das ganze auch echt schief gehen kann und man im schlimmsten Fall eine Menge Geld verloren hat.

    Anschließend kann man das Gerät immer noch rooten.
     
  10. hexmac, 09.09.2010 #10
    hexmac

    hexmac Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Eine Warnung sollte immer ausgesprochen werden (Was ja auch gemacht wird aber nicht in allen Details) und ich musste am eigenen Leib spüren, was es heißt von root zurück zu unroot zu gelangen und ich habe sehr geschwitz.

    Das was mich am meisten Stört ist, das es sehr gute Anleitungen für das Rooten gibt aber keine vernüftige Anleitung fürs unrooten.

    D.h. man kann sich garnicht gut in das Thema root unroot einarbeiten, da nicht alle Informationen an einem Platz zur Verfügung stehen. Dazu kommt das kein Mensch ans unrooten denkt, wenn er die Info erhält:
    "Kommt ein OTA Update von HTC oder von deinem Provider und Du installiert dieses, dann ist euer "root" weg."
    Ich habe ganau dieses gemacht und trotzdem hatte ich danach das "superuser" app in meinem App Drawer. Im Notfall kannst Du dein Smartphone so nicht tauschen lassen :winki: und deine Nerven freuen sich.

    Gestern habe ich z.B. gelesen (nur durch Zufall), das sich die SLCD Desires überhaupt nicht unrooten lassen, weil die passenden RUUs (Original Hersteller ROM) dafür fehlen.
    Diese Info fehlt natürlich bei den Root Anleitungen völlig.

    Also immer schön vorsichtig! :smile:

    Grüße
    Hexmac
     
  11. Handymeister, 09.09.2010 #11
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,038
    Erhaltene Danke:
    23,517
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    erschreckend finde ich immer die User, die sofort nach Erhalt das Gerät rooten zu müssen ohne überhaupt zu wissen warum. Auch hier im Forum tummeln sich davon einige, die als einen der ersten Beiträge direkt dazu Fragen stellen und dabei teilweise wirr irgendwelche Begrifflichkeiten durcheinander werfen.

    Ein User hat mal direkt danach gefragt, wie er ein bestimmten Custom-ROM installieren kann. Im nächsten Satz hat er dann gefragt, welche Vorteile ein Custom-ROM bietet. Warum will man etwas haben, wenn man garnicht weiß wozu?

    Ich hatte übrigens ein Desire incl. MoDaCo Custom-ROM zum Arvato-Service geschickt. Da sind die gar nicht drauf eingegangen. Als es zurückkam war zwar wieder das Stock-ROM drauf, aber sonst war denen das offenbar egal. Es muss also nicht immer alles unbedingt rückgängig gemacht werden. Denn grundsätzlich gilt: Einmal Custom-ROM immer Custom-ROM :)

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  12. google-loves-data, 14.09.2010 #12
    google-loves-data

    google-loves-data Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Auf einem default HTC Desire (unbranded): welches sind sinnfreie Programme?
     
  13. Handymeister, 14.09.2010 #13
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,038
    Erhaltene Danke:
    23,517
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,
    ich bn zwar nicht der zitierte User, aber ich meine zu wissen was monte meint :)

    Auch in dem bei mir installierten ROM fehlen viele Apps, die Froyo sonst so standardmäßig mitbringt (z.B. Aktien, Friendstream, etc.). Eben Apps, die für mich "sinnfrei" sind und nur Platz verschwenden.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  14. Dirk, 14.09.2010 #14
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Das kannst du 1:1 auf ALLES übertragen, an dem man in irgendeiner weise etwas ändern kann :)


    Hier im Forum, ja. Die User, bei denen es geht, die werden es einfach nutzen, anstatt sich darüber auszulassen, dass es geht. Das macht Online-Meinungsforschung auch so schwierig. Ein Großteil aller User meldet sich eben nur, wenn es Probleme gibt. Niemand wird einen Thread in einem Hilfeforum eröffnen, weil alles funktioniert :)
     
  15. google-loves-data, 14.09.2010 #15
    google-loves-data

    google-loves-data Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Hi Handymeister

    Danke für die Info. Kann ich sehr gut verstehen. Aber dieses Problem hast du sogar auch mit Linux und Mac OS X (bei Windows noch schlimmer; da installiert der HW-Hersteller noch allerlei Schrott drauf)
     
  16. Handymeister, 14.09.2010 #16
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,038
    Erhaltene Danke:
    23,517
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Darum sollte man Windows auch immer selbst individuell installieren. Aber dort hat man ja auch Root-Rechte :)

    Naja, muss doch jeder selbst wissen, wie wichtig ihm das ist. Mir geht es dabei eher um das reine Interesse und die Funktionsweise und das Basteln an sich. Auf alle Fälle sollte man vorher lesen, lesen, lesen, lesen ...

    Jeder ist seines Glückes Schmied, aber nicht jeder Schmied hat Glück :)

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  17. Dirk, 14.09.2010 #17
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Nein, der HW_Hersteller installiert gar nichts, das machen die Verkäufer …
     
  18. monte, 14.09.2010 #18
    monte

    monte Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Bin zurück aus dem Urlaub.
    Deswegen hats etwas gedauert.
    Also sinnfreie Programme sind für mich: Flickr, Facebook, News und Wetter, Newsreader, friendstream,, Aktien, office.
    Entweder nütze ich externe Programme oder brauche einiges schlichtweg nicht.

    mfG monte
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2010

Diese Seite empfehlen