1. Nimm jetzt an unserem Ulefone Gemini - Gewinnspiel teil - Informationen zum Gemini findest Du hier!
  1. Chris0504, 24.08.2010 #1
    Chris0504

    Chris0504 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hi,
    Ich hab ja selbst mal im News-Redakteur-Team mitgearbeitet und wollte jetzt einfach mal eine kleine Anregung dazu loswerden. Ich würde es besser finden, wenn man auf diejenigen Quellen verlinken würde, wo man es gefunden hat. Zur Zeit wird nämlich immer auf die Original-Quelle verlinkt.
    Ich finde, man sollte die deutschen (oder englischen) Blogs mit Quellen unterstützen und damit nicht zu geizig sein.
    Beispiel: In diesem Artikel über die Fotos des Smartpads hat Lion auf eine italienische Webseite verlinkt, ich bezweifle aber, dass er es dort als erstes gefunden hat bzw. Italienisch kann.

    Das soll keines Wegs die Autoren angreifen, aber ich empfinde es einfach als besser, die Quelle anzugeben, wo man es gelesen hat.

    Was meint ihr dazu?

    Liebe Grüße
    Christian
     
  2. H1Chris, 24.08.2010 #2
    H1Chris

    H1Chris Android-Guru

    Ja und nein. Oft finde ich eine News tatsächlich auf einer deutschen Seite. Suche dann aber selbst nach der Quelle. Warum? Um "Flüsterpost" zu verhindern.
    Verlinke ich nun die "andere" Quelle als Quelle wundern sich sicher einige User wie ich auf den Inhalt komme.
     
    ses und McFlow haben sich bedankt.
  3. bemymonkey, 24.08.2010 #3
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Also üblich ist es scheinbar heutzutage (zumindest in der Blogwelt), Quellenangaben im Format DirekteQuelle via UrsprünglicheQuelle zu machen. So kann man die allererste Quelle direkt erreichen, und weiss trotzdem, wie der Poster an die News gelangt ist.
     
  4. Lion13, 24.08.2010 #4
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Im Prinzip verlinke ich vor allem auf die Quelle, aus der die Bilder stammen, weniger den Inhalt der News selbst. Man könnte aber, wenn es sich wirklich um einen Blog o.ä. handelt, durchaus die Quelle selbst nennen (von Fall zu Fall). Im Prinzip machen es die weitaus meisten News-Seiten auch so.

    Also durchaus eine gute Anregung.