1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

NEXT 10.2" Androit & com.androit.phone

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von Next, 16.12.2010.

  1. Next, 16.12.2010 #1
    Next

    Next Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Hallo zusammen,
    seit einer Woche bin ich Besitzer eines NEXT 10.2" Androit Tablet.
    Nach der Erstinbetriebnahme war es problemlos möglich, die Sprache auf deutsch umzustellen. Der Akku wurde aufgeladen, Uhrzeit eingestellt usw. was man halt bei der Erstbenutzung so alles ausprobiert.
    Anschließend habe ich meinen WPA-Schlüssel erfolgreich hinterlegt und mich über den unproblematischen Internetzugang (der funktioniert incl. youtube) gefreut.
    Nach normalem Ausschalten am Abend und Anschalten am nächsten Tag gab es aber eine unliebsame Überraschung: Eine Fehlermeldung, dass "com.androit.phone" nicht läuft und die Aufforderung, diese manuell zu schließen.
    Das funktioniert jedoch über den angebotenen Button nicht, d.h. ich bin scheinbar in einer Endlosschleife und bekomme das PopUp-Fenster nicht weg.
    Resettet habe ich mehrfach ohne Erfolg.
    Also habe ich mich an den Hersteller Elonex gewandt, der dieses NEXT-Pad produziert/vertreibt: Als Empfehlung bekam ich den Rat, das Betriebssystem zu flashen.
    Aktuell ist drauf: Kernel 2.6.32.9 usbandroid#1608
    Build-No. 1000ET-eng2.1-update 20101020

    Trotz mehrfacher Versuche (unter WinXP-32Bit) klappt das aber nicht, denn ich bleibe im "Burntool_V07.2" stets mit einer "Failure-Meldung" hängen, d.h. da wird nichts gefasht. Der in der Flashanleitung beschriebene Weg wurde eingehalten, der Screen ist schwarz und die blaue Lampe ist an.
    Ob mit oder ohne SDcard, es klappt einfach nicht.

    Wer hatte ein ähnliches Problem bzw. kann Hilfestellung leisten.
    Wahrscheinlich bin ich einfach zu blöd und/oder mache einen Anfängerfehler?

    Ach ja: Das bisherige Betriebssystem läuft unter dem Fehlermeldungsfenster immer noch einwandfrei und man kann sich zwischen dem "Aufpoppen" sogar in sekundenbruchteilen in alle Menues hangeln. Wlan usw habe ich alles abgewählt, aber das Fehlerfenster verschwindet nicht.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Eure Hilfe oder einen guten Rat in Anspruch nehmen darf.

    Gruß an alle Leser im Forum
    User "Next"
     

Diese Seite empfehlen