1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. nickik, 21.07.2011 #1
    nickik

    nickik Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich bin seid kurzen stolzer Besitzer eines Nexus One. Der Verkäufer hat mir gesagt das das Gerät in England von einem Vodafone-Vertrag stammt. Ich würde gerne auf Android 2.2.3 updaten. OTA ist noch nichts auf dem Telefon erschienen. Macht es Sinn auf das offizielle Update zu warten oder doch lieber Custom Rom. Root hätte ich ja auch gerne auf dem Gerät....
    Wie finde ich heraus ob ich ein Vodafone-Image habe? Ich kann keinerlei Hinweise auf Vodafone finden....
    Macht es Sinn den cyanogen mod auf dem Gerät zu installieren?
    Kann ich den cyanogen mod einfach flashen oder muss ich irgend etwas beachten?

    DANKE
     
  2. ako, 21.07.2011 #2
    ako

    ako Android-Hilfe.de Mitglied

    Du guckst unter Einstellungen->Telefoninfo->Build Nummer und sagst uns was da steht. Übrigens hat VF das 2.3.4 OTA vor ein par Tagen herausgegeben also wenn es dir vorrangig darum geht reicht warten. Für künftige Updates wäre es aber sicher nicht schlecht wenigstens das Stock Rom aufzuspielen.
     
  3. nickik, 21.07.2011 #3
    nickik

    nickik Threadstarter Neuer Benutzer

    Vielen Dank für deine Antwort. Die Build ist FRG83D.
    Und wie mach ich das? Kann ich das ohne Risiko machen?
    Oder halt Custom Rom? Dann cyanogen? Welche Basebank-Version ist eigentlich zu Empfehlen? Drauf ist 32.50.00.32U_5.12.00.08.
     
  4. brahma, 21.07.2011 #4
    brahma

    brahma Android-Experte

  5. nickik, 21.07.2011 #5
    nickik

    nickik Threadstarter Neuer Benutzer

    Na das nenn ich ja mal ausführlich! Hut ab....
    Danke für den Link, das habe ich noch nicht gesehen. Kannst Du mir denn anhand der Build sagen ob ich ein Vodafone-Image habe? Was ist denn aus deiner / eurer Erfahrung das beste für das Nexus? Original Image behalten oder Custom?
     

Diese Seite empfehlen