1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
nexus-one.jpg
Erst im Mai diesen Jahres hatte Google angekündigt, das Nexus One nicht mehr über seinen Shop anzubieten, im Juli war es dann ausverkauft. Und auch bei Vodafone ist es nach nur 3 Monaten nicht mehr erhältlich. Google hat das N1 aber zum sog. "Entwicklungs-Telefon für Android" erklärt und bietet es an registrierte Android-Entwickler für 530,- US-Dollar an - auch aus Deutschland kann es bestellt werden.
Voraussetzung ist aber ein kostenpflichtiges Entwicklerkonto, wie sie auch für die Veröffentlichung von Apps im Market notwendig ist. Die Registrierung kostet 25,- US-Dollar. Zusätzlich zum Kaufpreis sind noch 63,- US-Dollar Lieferkosten sowie 126,11 US-Dollar Steuern fällig, so daß sich der Gesamtpreis für den Import aus den USA auf rund 720,- US-Dollar summiert - nach derzeitigem Umrechnungskurs sind dies ca. 550,- Euro.

google_logo.jpg nexus-one.jpg n1-android-hilfe.de.png


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/news-an...one-ab-spaetsommer-mit-super-lcd-display.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...-stellt-online-verkauf-des-nexus-one-ein.html
http://www.android-hilfe.de/news-ankuendigungen/33191-froyo-wird-ota-auf-nexus-one-ausgerollt.html

Quelle: Golem.de