1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nexus S bootet nicht nach Roentgen am Flughafen

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von burakaz, 17.10.2011.

  1. burakaz, 17.10.2011 #1
    burakaz

    burakaz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Hallo liebe Leute,

    ich hab das i9023 Nexus S und bin damit munter nach USA aufgezogen um hier ein halbes Jahr Praktikum zu machen.. Bei der zwischenlandung gab es in USA erneut eine Sicherheitskontrolle mit Roentgen-Gepaeckkontrolle.
    Vorher hat das Telefon einwandfrei (in USA) funktioniert, aber direkt nach der Kontrolle war das Handy aus und fuhr nichtmehr hoch. Es erscheint nur das weisse Google Logo und nichts passiert. Recovery und alles drum und dran am Handy selbst hab ich ausprobiert, erfolglos. Bei Recovery erscheint nach ein paar Sekunden das Androidmaennlein mit einem Ausrufezeichen. Hab dazu nirgendwo was gefunden, kann der speicher kaputt sein, oder einfach nur geloescht?

    Kann ich iwie vllt die Recovery datei erneuern und es erneut starten?

    Garantie ist leider nicht moeglich, nachdem ich alles was dafuer noetig ist in Deutschland gelassen habe.

    Freue mich ueber eure hilfe...

    Liebe Gruese
    Burak
     
  2. mrorange2108, 17.10.2011 #2
    mrorange2108

    mrorange2108 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Hi!

    Kann Dir leider nicht konkret helfen, mir ist am Flughafen in Budapest mit meinem damaligen Spica aber ähnliches wiederfahren. SD-Kartenfehler nach dem Röntgen. Nach Neuformatieren der Karte wars wieder in Ordnung. Kann also durchaus sein dass einige Geräte da ordentlich Strahlung raushauen
     
  3. Gwadro, 17.10.2011 #3
    Gwadro

    Gwadro Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    17.09.2009
    Sehr gewagte Vermutung. Mein Nexus wird regelmäßig geröntgt. Auch das Magic vorher musste regelmäßig in den Scanner. Hatte bisher nie Probleme.

    Hier könnte Ihre Werbung stehen.
     
  4. burakaz, 17.10.2011 #4
    burakaz

    burakaz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Mein Nexus ist auch schon durch verschiedene roentgens durch... aber ich weiss nicht obs ein zufall war, oder warum er gerade in dieser einen minute des roentgens ausgegangen ist um nie wieder anzugehen.
    Let's see what we can do...
     
  5. burakaz, 19.10.2011 #5
    burakaz

    burakaz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2011
    ich hab mal eine dieser anleitungen versucht, allerdings krieg ich das Nexus S am PC nur als "unknown device" oder als "disk device F:/" aber ohne dass ich auf F zugreifen kann... ein Android 1.0 wie in den Anleitungen wird nicht angezeigt... was mach ichn jetzt??

    Bzw. wo kann ich das geraet in Los Angeles hinbringen um es gefixt zu bekommen?
     
  6. Handymeister, 19.10.2011 #6
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,029
    Erhaltene Danke:
    23,487
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    das klingt nach einem typischen Treiberproblem. Sieh Dir bitte im Root-Forum die bisherigen Threads dazu an, dort wurde das schon hinlänglich diskutiert.

    Viele Grüße
    Handymeister
     

Diese Seite empfehlen