1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nexus S lässt sich nicht mehr einschalten

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von scsimodo, 02.05.2011.

  1. scsimodo, 02.05.2011 #1
    scsimodo

    scsimodo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Habe meine Nexus S eingeschickt da es sich nicht mehr einschalten lässt.

    Ich hatte vorher Probleme dass das Nexus S am PC erkannt wurde, geladen hat es allerdings. Gibt ja schon nen Thread dazu hier im Forum. Batterie raus und warten hat nichts gebracht, auch nicht es an eine andere USB-Buchse anzuschliessen geschweige denn an anderen Rechnern. Darauf hin habe ich nen Wipe gemacht, ohne Erfolg (wollte dann eh die GRI40 flashen um 2.3.4 zu installieren). Nach dem Wipe dann nochmal versucht anzustöpseln, ohne Erfolg. Nochmal den Akku raus ... und zack, es ging garnix mehr. Schwarzer Bildschirm, kein Fastboot. Google hat auch nicht geholfen, scheine bis jetzt der einzige mit dem Problem zu sein :blink:.Habe es nun Freitag eingeschickt, mal schauen was passiert (o2).
     
  2. scsimodo, 09.05.2011 #2
    scsimodo

    scsimodo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.10.2009
    So nun ist meine Nexus S bei der Post, anscheinend immer noch kaputt, habe eine Garanrieabsage bekommen (kann man alles online unter soner o2-Serviceseite verfolgen) und es wurde unter anderem folgendes Foto gemacht http://dl.dropbox.com/u/8780258/Nexus/1.jpeg.
    Mir ist auf keinen Fall irgendwas ins Gerät gelaufen oder sonstiges. Habe es wie ein rohes Ei behandelt. Jetzt is die Frage, was mache ich morgen wenn das Paket von der Post abegholt habe!? Auf jeden Fall anrufen und Druck machen, finde ich ne Frechheit was da gerade passiert.
    hat vielleicht jemand nen Rat? :-/
     
  3. Coold-X, 09.05.2011 #3
    Coold-X

    Coold-X Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Phone:
    Nexus S
    Einen direkten Rat kann ich Dir speziell in der Situation nicht geben, aber ich würde an Deiner Stelle direkt vor Ort in den nächstliegenden O2-Shop gehen und denen Dein Problem schildern.

    Blöd das Dein Gerät jetzt schon von denen geöffnet wurde, weil es so schwer ist nachzuweisen, dass Du es nicht selbst geöffnet hast, bevor Du es eingeschickt hast.

    Ich kenne solche Situationen und die sind ziemlich bescheiden... habe bei Ankunft meines Nexus S vom Paket und dem gesamten Öffnungsvorgang der Packung je ein Bild gemacht, damit ich im Fall der Fälle beweisen kann, dass das Gerät eben so per Post ankam, wie ich es dann auch per Bild dokumentiert habe.

    Die können sich halt jetzt leicht reden und sagen das das Gerät schon vor Einsendung defekt war aufgrund Wasser oder sonstwas, so dass dann Aussage gegen Aussage steht.

    Die Garantie ansich ist - soweit ich das noch richtig weiß - kein gesetzlicher Anspruch, den man weiterverfolgen könnte, sondern frei gestaltbar durch - in dem Fall - O2.

    Konkret wüsste ich aber ehrlich gesagt auch nicht was man da machen könnte... aber in den Shop würde ich schon gehen, weil anrufen bei einer Hotline bringt Dich wahrscheinlich nicht weiter.

    Bin gespannt wie das bei Dir weitergeht... viel Glück!
     
  4. scsimodo, 09.05.2011 #4
    scsimodo

    scsimodo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Ja das hab ich im nachhinein auch gedacht, also rate ich jedem vorm Einschicken immer Bilder vom gerät zu machen.

    Habe in anderen Foren gelesen das die im Shop nichts machen können wenn man es Online gekauft hat (habe ich), da sie keinen Zugriff auf die Daten von mir dort haben. Inwiefern das stimmt kann ich nich sagen. Hmmm, alles scheisse.
     
  5. Coold-X, 09.05.2011 #5
    Coold-X

    Coold-X Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Phone:
    Nexus S
    Achso das ist dann dieser Online-Kunden-Vorteil, den die da oft auch mal in der Werbung zeigen... na spitzenmäßig.

    Vielleicht fällt jemandem noch etwas ein, aber wie ich das sehe scheint das ein wenig aussichtslos zu sein.

    Ausser Du guckst mal ob direkt über Samsung was zu machen ist, die haben das Teil gebaut und können wohl am ehesten sagen was da genau passiert ist. Vielleicht sagen die ja mit etwas Glück das es nur ein Baufehler war der ab und an vorkommen kann.

    Gehört zwar viel Glück dazu, aber ob es jetzt sinnlos bei Dir rumliegt oder direkt bei Samsung ein paar Wochen unterwegs ist, ist dann auch schon egal.

    Oder hier mal auf "Anfrage" klicken und gucken was die sazu sagen: http://www.handy-krankenhaus.de/reparatur-samsung-i9023 nexus s-1.html
     
  6. tecumseh17, 09.05.2011 #6
    tecumseh17

    tecumseh17 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2011
    Garantie gibt es vom Hersteller, Gewährleistung vom Händler. In Österreich gibt es 2 Jahre Gewährleistung vom Händler. In den ersten 6 Monaten liegt die Beweislast beim Händler, dass das Gerät zum Zeitpunkt des Kaufabschluss defekt war, danach tritt die Beweislastumkehr ein. Wird in Deutschland nicht viel anders sein.
    Auf jeden Fall würd ich nochmals Kontakt mit dem Händler (O2) aufnehmen, der ist schließlich dein Vertragspartner.
     
  7. tecumseh17, 09.05.2011 #7
    tecumseh17

    tecumseh17 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2011
    Fehler im vorigen Beitrag:
    In den ersten 6 Monaten liegt die Beweislast beim Händler, dass das Gerät bei Verkaufsabschluss in Ordnung war (nicht defekt!).
     
  8. Sedge, 10.05.2011 #8
    Sedge

    Sedge Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hast du den Akku mitgeschickt?

    Grund: Auf dem Akku und im Gerät sind "Feuchtigkeits-Indikatoren" - die verfärben sich, wenn Wasser o.ä. drankommt.

    Wenn du deinen Akku bei dir hast und der nicht verfärbt ist heisst das, dass zumidest der nicht nass geworden ist....
     
  9. scsimodo, 10.05.2011 #9
    scsimodo

    scsimodo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Habe gerade angerufen, sie sind der Meinung das es ein Wasserschaden ist. Bin mir zu 100% sicher das dort kein Wasser reingelaufen ist. Der Mitarbeiter hat den Fall intern weitergeleitet nachdem ich mich nochmal sehr erbost habe. Sie melden sich innerhalb einer Woche meinte er.

    Der Akku liegt hier bei mir, wie erkenne ich das, kann keine Indikatoren sehen, hab das grad mal gegoogelt.

    Edit: Sind wohl im inneren des Akkus zu finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2011
  10. Korny89, 10.05.2011 #10
    Korny89

    Korny89 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,046
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Nexus S
    Der Indikator ist einmal im Gerät durch den Akku verdeckt.
    Und meistens auch noch in der Klingenbuchse unten.
     
  11. scsimodo, 10.05.2011 #11
    scsimodo

    scsimodo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Der Indikator unter dem Akku (direkt neben den Kontaken vim Gehäuse, blaue x'e), ist eben blau, was dann ja bedeutet das er mit keinen Wasser in Berührung gekommen ist.

    Offizieller Reparaturbericht:
    "An Ihrem Gerät wurde ein Wasserschaden fesgestellt. Es liegt ein wirtschaftlicher Totalschaden vor. Die Rearatur würde den Neupreis des Gerätes überteigen".

    Kann ich eigentlich jetzt das Gerät selber mal aufschrauben?
     
  12. Road_Runner, 10.05.2011 #12
    Road_Runner

    Road_Runner Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    22.02.2011
    bei mir sind die x'e lila
     
  13. scsimodo, 10.05.2011 #13
    scsimodo

    scsimodo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Naja, blau-lila, so sind se bei mir auch :). Meiner Recherche nach müssten sie sich rot färben bei Wasserkontakt. Kann das jemand bestätigen? Und weiss vielleicht jemand mti Sicherheit von einem zweiten indikator (z.B. in der Klinkenbuchse)?
     
  14. hey_malik, 10.05.2011 #14
    hey_malik

    hey_malik Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    19.04.2011
    Ich wurde zumindest mal bei nem iPhone3G vom Support gefragt ob ich in der Kopfhörerbuchse was rotes sehe.
    Denke das Zeug wird wohl immer gleich funktionieren.

    Und bei meinem Nexus S sind auch alle X bei den Akkukontakten blau.
    In der Klinkebuchse sehe ich nix was auf nen Indikator hinweist.
     
  15. scsimodo, 10.05.2011 #15
    scsimodo

    scsimodo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Also die lassen sich auf nichts ein, hab gerade nochmal nen Rückruf bekommen das da nichts zu machen sei. Hab echt grad die Nase gestrichen voll und könnte expoldieren! 529 € in den Sand gesetzt, dazu kommt noch das es ja jetzt schon für 350 € zu haben ist ... . Bleibt wohl nur noch es woanders auf eigene Faust reparieren zu lassen wenns denn möglich is. Mit o2 bin ich durch, auch wenn sie nichts direkt dafür können, ich kanns aber auch nich, Kündigung geht morgen raus.
     
  16. anlieger, 10.05.2011 #16
    anlieger

    anlieger Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2011
    Der Indikator unter dem Akku müsste sich rot verfärben, falls Wasser eingedrungen sein sollte. Da dies bei dir nicht der Fall ist, würde ich eine schriftliche Bestätigung oder einen genaueren Reparaturbericht verlangen, der weitere Indikatoren auflistet.

    Hast du das Gerät ggf. beim Sport benutzt, sodass eventuell Schweiß/Kondenswasser sich im Inneren angesammelt haben könnte?
     
  17. scsimodo, 10.05.2011 #17
    scsimodo

    scsimodo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Nein, habe kein Sport betrieben und nichts dergleichen getan (meines Wissens) so dass es hätte mit Wasser in Berührung kommen können.

    Das mit dem Reparaturbericht ist noch ein Versuch, danke für den Hinweis. Telefonisch hab ich ja nun nichts erreicht, meint ihr es ist besser per Brief oder Email?
     
  18. Sedge, 10.05.2011 #18
    Sedge

    Sedge Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ist es denn definitiv auch dein Gerät (IMEI)?!
     
  19. scsimodo, 06.06.2011 #19
    scsimodo

    scsimodo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.10.2009
    So Leute, was positives.
    Nachdem ich den Brief an o2 geschrieben habe ist gerade mein neues Nexus angetroffen. Neu heisst tatsächlich sie haben es ausgetauscht (hat neue IMEI)! Und es geht!

    Hier mal mein Brief den ich verfasst habe:
    :w00t00:
     

Diese Seite empfehlen