1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nexus S spielt verrückt

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von labsun, 01.09.2011.

  1. labsun, 01.09.2011 #1
    labsun

    labsun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Seit 2 Tagen tickt mein Nexus S völlig aus. Ich bin weder ein Troll noch möchte ich mir hier nen Spaß erlauben . . . ich habe in einem großen, 15-seitigen Thread hier im Forum gelesen, dass User vom Motorola Milestone dieselben Probleme habe.

    Im entriegelten Zustand, werden plötzlich wie wild Apps gestartet, wie von Geisterhand Eingaben gemacht, SMS werden beliebig editiert und verschickt. Es werden ohne mein Zutun Anrufe aufgebaut, das Display reagiert auf meine Eingabeversuche überhaupt nicht , stattdessen wird hektisch hin und hergescrollt ohne das ich auch nur in der Nähe des Displays bin . . . ich kann das nur verhindern indem ich das Display mit dem Knopf rechts am Nexus verriegle oder ich den Akku rausnehme. Nach dem einschalten kann ich manchmal nichtmal meine SIM eingeben. Stattdessen wird auch wie von Geisterhand mal ne 4 eingegeben, dann noch eine . . . und dann nichts mehr :mad:

    Das war vor ein paar Tagen noch nicht so. Ich habe aber in den letzten Tagen weder eine neue App installiert, die womöglich rumspukt, mein Nexus S auch nicht gerootet und auch sonst nicht dran rumgeschraubt . . . (welche Apps sich jetzt in den letzten Tagen via Autoupdate aktualisiert haben, weiß ich natürlich nicht. Google+, der neue Marketplace vlt. k.A.). Das Teil liegt auch nicht auf der Heizung, das Display ist sauber, ich war nicht damit in der Sauna . . . . die SIM Karte ist von O2

    Hat irgendjemand schon etwas Ähnliches erlebt? und kann mir einen Tip geben. Soll ich mal zu O2 gehen (ich weiß überhaupt nicht, wo die nen Laden mit Service hier in Berlin haben, sowas gibts doch sicher garnicht mehr) oder würdet Ihr das Teil gleich einschicken. Ist noch nichtmal ein halbes Jahr alt mein Nexus S :confused:

    gruß
    lars
     
  2. rentaric, 01.09.2011 #2
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    Beiträge:
    702
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Wenn es weniger als 6 Monate seit Kauf sind kannst du ja auf Gewährleistung austauschen lassen.
    Kommt das Gerät aus einem o2 offline Geschäft,dann gehst du dahin mit Rechnung, schilderst den Fall und lässt dir ein Neues geben.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. labsun, 01.09.2011 #3
    labsun

    labsun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Ich habe es im April bei Amazon für 395€ gekauft. Das sind noch nichtmal 5 Monate :mad: ich werde es sicher umtauschen, das ist mal klar, denn so kann man es ja nicht benutzen.

    Sowas hab ich wirklich noch nicht erlebt, dass so ein Gerät mit ein Mal völlig rumspinnt. Völlig unklar . . . vor allem so ohne erkennbaren Anlass. Es ist nicht runtergefallen, ich habe wie gesagt nicht am Betriebssystem herumgespielt . . .

    Ich bin mal gespannt ob sich noch mehr mit demselben Phänomen melden . . .
     
  4. devzero, 01.09.2011 #4
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    Ist das immer, oder nur manchmal? Schon mal auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt? Was passiert dann?
     
  5. labsun, 01.09.2011 #5
    labsun

    labsun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Vor 2-3 Tagen fing es harmlos an, im Browser hat er ständig Blödsinn geschrieben. Da dachte ich noch ich hab zu dicke Finger . . . gestern wurde es schlimmer, da wurde mir dann klar, dass da was nicht stimmt und heute tickt das Teil völlig aus . . . jetzt geht garnix mehr. Die letzte Aktion, die ich mit Müh und Not und tausend mal an und aus hinbekommen habe, war es auf Werkzustand zurückzusetzen (inkl. löschen aller Daten) . . . keine Wirkung. Hab es nocheinmal hinbekommen, die PIN einzugeben, dann war Feierabend . . . wildes Scrollen . . . SMS auf und zu . . . Kontakte anrufen . . . das kann die HW aber auch genauso gut SW sein oder vlt. sogar die SIM Karte. Ich weiß es nicht, hab leider keine andere SIM Karte . . . ich schicks morgen zur Reparatur ein. Mal schauen wie lange es dauert.

    Gruß
    lars
     
  6. cargo, 01.09.2011 #6
    cargo

    cargo Gast

    Hallo,

    hast du mal einen kompletten Wipeversuch übers Android Recovery durchgeführt?
    Vielleicht hilft das eher. (kanns mir aber ned vorstellen):sad:

    PS//
    Und mal ohne Sim Karte probieren. Und wenn möglich den internen Speicher komplett löschen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.09.2011
  7. rentaric, 01.09.2011 #7
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    Beiträge:
    702
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Wieso einschicken zur Reparatur? Das Gerät hat noch Gewährleistung, da wird gegen was Neues getauscht statt 3 Wochen auf das reparierte Handy zu warten.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. shakezebeer, 01.09.2011 #8
    shakezebeer

    shakezebeer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Falsch. Gewährlesitung heißt, der Händler hat zwei Möglichkeiten der Nacherfüllung. Entweder Austausch oder Reparatur. In den ersten sechs Monaten besteht übrigens eine Beweiserleichterung für den Käufer, sofern er Verbraucher ist. Die gesetzliche Gewährleistung insgesamt erstreckt sich sogar auf zwei Jahre.
     
  9. rentaric, 01.09.2011 #9
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    Beiträge:
    702
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Die Wahl der Art der Nacherfüllung obliegt aber dem Käufer, wenn der Verkäufer sich das Recht Reparatur als Nacherfüllung nicht in den AGBs sichert, viele Händler haben das nicht getan.

    Von den zwei Jahren sind aber nur die ersten 6 Monate interessant, danach muß der Käufer Beweise erbringen.
     
  10. labsun, 01.09.2011 #10
    labsun

    labsun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Nun, ich habe das Gerät über Amazon gekauft. Einfach zurückgeben geht nicht, das ist klar, gegen ein Neugerät umtauschen . . . so einen Anspruch hätte ich auch nicht gehabt . . . aber eine unkomplizierte Abwicklung einer Garantiereparatur, das erwarte ich und wie es aussieht, kann das Amazon (wie erwartet) leisten.

    Es gibt ein Service Formular, speziell im Fall von einem defekten Handy. Das muß man nur ausfüllen, anschließend bekommt man eine eMail mit ein paar PDF Files. Ausdrucken, aufs Paket kleben, abschicken . . . naja und dann mal sehen, wie lange es dauert . . .

    Nun brummt mein altes HTC Magic wieder :blushing: is zwar lahm wie sonstwas aber auf jeden Fall besser als garnix und es läuft mit ANDROID 2.2.1 :thumbsup:
     
  11. Dr.Franz, 01.09.2011 #11
    Dr.Franz

    Dr.Franz Android-Guru

    Beiträge:
    2,057
    Erhaltene Danke:
    579
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Du hast uns aber immer noch nicht gesagt ob du nun eine Wippe gemacht hast oder nicht.

    Schon mal an einen Virus gedacht?
     
  12. labsun, 02.09.2011 #12
    labsun

    labsun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Es ist mir gelungen es auf Werkseinstellungen zurückzusetzen aber eine "Wippe" habe ich noch nicht gemacht . . . um ehrlich zu sein, habe ich mich damit überhaupt noch nicht beschäftigt und weiß garnicht was das sein soll. Selbst wenn ich es wüsste, würde der Versuch mehr einem Lotteriespiel ähneln, weil es beinahe aussichtslos ist überhaupt irgendwas mit dem Handy anzustellen. Schon das Eingeben des PINs ist wie gesagt blanker Horror. Es werden gar keine Eingaben zugelassen, als wäre das Touchpad tot, dann plötzlich wie wild endlose, wirre Eingaben von ganz Alleine, wenn ich in den Landscape Mode wechsle gehts manchmal, dann wieder garnicht, BIldschirmsperre rein, wieder entsperren, für 28msek. geht was . . . dann wieder nix . . . falls es mir gelingt den PIN einzugeben, geht der Tanz weiter. Das Phone beginnt plötzlich Kontakte anzurufen, SMS zu editieren, hektisch die Homescreens zu wechseln . . . mit anderen Worten, ich habe überhaupt keine Kontrolle. Ich schick das Teil wieder zurück. Soll der Service sich damit rumärgern.

    Der Gedanke an einen Virus ist mir bislang nicht gekommen. Ich weiß wohl das Android zunehmend in den Focus gerät, habe die Bedrohung aber noch nicht wirklich ernst genommen zumal ich erwarte, dass der Marketplace Virenfrei ist . . . natürlich ist es nicht ausgeschlossen, sich so ein Teil aus dem Web einzufangen . . . aber viel mehr als Wikipedia und ähnliche vertrauenswürdige Sites surfe ich aber mit meinem Handy eh nicht an.

    Na mal sehen, ob sie es reparieren oder austauschen . . . ich nehme nicht an, dass Sie mir die Ursache für den Defekt mitteilen, lasse Euch aber wissen, wie lange es gedauert hat, bis ich wieder ein funktionierendes Gerät in meinen Händen halte. Denn eigentlich mag ich mein NEXUS sehr und will es behalten . . . bis auf die schwächelnde Akkukapazität ist das Teil genial :thumbsup:
     
  13. cargo, 02.09.2011 #13
    cargo

    cargo Gast

    Ein Wipe ist einfach ausgedrückt, ein reseten der Software auf den original Zustand. Wie Werkseinstellungen.
    Allerdings per Recovery Menü. Evtl. hilft es, anstatt über die "spinnende" Software vom Telefon.

    Dazu Nexus ausschalten, Lautertaste + Powertaste drücken und halten bis das Bootloader Menü erscheint.
    Dann mit der Leisertaste auf den Punkt Recovery gehen und mit Power bestätigen.
    Nun im Android Recovery die beiden Wipe Punkte durchführen.

    Neustarten und berichten...:smile:
     
  14. labsun, 02.09.2011 #14
    labsun

    labsun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2009
    @cargo : Jo, ersma vielen Dank für die freundliche Hilfe . . . is ja schon mal cool, was man alles nicht weiß :laugh: nur leider komme ich nicht weiter.

    Wenn ich den Punkt Recovery auswähle, kommt erst ganz kurz ein schwarzer Bildschirm, dann kurz der Google Schriftzug und dann ein kleiner Android über dem ein Achtung-Dreieck mit einem Ausrufezeichen darin steht . . . und das bleibt dann auch so . . . mehr geschieht nicht

    Muss ich wohl doch einschicken :crying:
     
  15. Handymeister, 02.09.2011 #15
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,052
    Erhaltene Danke:
    23,580
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Dort wo Du das Warndreieck siehst, musst Du nochmal Lautstärke+ und Power drücken, um ins Recovery zu kommen.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  16. labsun, 02.09.2011 #16
    labsun

    labsun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Oookeeey, das war nen cooler Hinweis und ich kam mir auch gleich verdammt klug vor :laugh: und für ein paar glückliche Minuten dachte ich schon mein Nexus wäre geheilt *schnief* :sad: . . . nach dem -wipen- ist das Handy nicht mehr ausgetickt, alles friedlich . . . schön hochgefahren, so wie es sein soll aber dann beim Eingeben der Kontodaten (im Landscape-Mode), konnte ich kein Zeichen aus der mittleren Zeile der Tastatur eingeben, nicht in Kleinbuchstaben, nicht in Großbuchstaben und auch keine Zahlen . . . die mittlere Zeile ist taub wie ein Zaunpfahl . . . das so ein Touchdisplay so gezielt partiell ausfallen kann ist ja auch schräg . . . ich habs dann im Browser mal gecheckt und dort verhält es sich auch so.

    Falls jemand noch ne Idee hat . . . immer her damit . . . ansonsten geht es morgen mit der Post zum Service
     
  17. Handymeister, 02.09.2011 #17
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,052
    Erhaltene Danke:
    23,580
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    dann ist wohl definitiv der Digitizer defekt. Dieser funktioniert übrigens so streifenförmig wie Du es gerade festgestellt hast. Bei Defekten fällt häufig eine Spalte aus.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  18. cargo, 03.09.2011 #18
    cargo

    cargo Gast

    Da hast du schon dein Problem, der Digitize.
    Dann kann man einigermaßen nachvollziehen warum der Bildschirm so rumspinnt. Ist ein Digitizer verhält es sich so, als würden 20 Finger gleichzeitig und wild durcheinander auf den Bildschirm tippen, mal mehr, mal weniger.
    Einschicken/Umtauschen kann ja mal vorkommen, ist kein Beinbruch aber natürlich ärgerlich.:smile:
     
  19. labsun, 03.09.2011 #19
    labsun

    labsun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Auch wenn es mir lieber gewesen wäre, dass es sich nur um ein SW Problem gehandelt hätte, ist ja auch schon mal was, dass ich jetzt weiß, was mein gutes Stück hat. Dann geht es jetzt mit einer entsprechenden Fehlerbeschreibung an den Service und mal abwarten, wie lange Sie brauchen mir ein neues Gerät zu schicken.

    Vielen Dank nochmal @All für die tolle Hilfe. Der Name von dem Forum hier ist wirklich nicht übertrieben :thumbsup:

    Gruß
    lars 8^)
     
  20. Metalyzed, 18.01.2012 #20
    Metalyzed

    Metalyzed Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Habe das gleiche Problem, wie hier beschrieben. Auf einer senkrechten Linie ist das Handy selbst ständig am Klicken, nach 3-4 Monaten gebrauch. Kommt das Problem öfters vor? Reparieren wird sich für den Händler/Hersteller ja auch nicht lohnen, da das Display ja fast den gesamten Wert des Gerätes ausmacht?

    Jetzt muss ich nurnoch schauen, dass ich alle wichtigen Daten runterbekomm und sicher löschen kann.
     

Diese Seite empfehlen