1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nexus S startet nicht mehr, sind Daten zu retten?

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von breakevenpush, 06.03.2012.

  1. breakevenpush, 06.03.2012 #1
    breakevenpush

    breakevenpush Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Hallo,

    mein Samsung Nexus S zeigt nur noch die Startanimation (dieses bunte X).
    Wenn ich den Akku raus nehme und wieder einsetze kann ich in den FASTBOOT-MODE gelangen.

    Ich habe die Option RECOVERY noch nicht versucht, da ich gehofft hatte, dass ich möglichweise meine Daten noch retten kann.

    Gibt es eine Möglichkeit?


    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Silvar, 07.03.2012 #2
    Silvar

    Silvar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    22.11.2010
    geh ins recovery, mach nen backup und dann gehst auf mount & storage und verbindest es mit dem pc und ziehst das update rüber x)
     
    breakevenpush bedankt sich.
  3. Speedbird, 10.11.2012 #3
    Speedbird

    Speedbird Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2012
    Ich habe das gleiche Problem. Beim starten eines apps ging es einfach aus. Nun hängt es in dem bootscreen (buntes X) und nix passiert. Ich komme ins boot menü, jedoch zeigt sich nur ein umgefallener Android wenn ich Recovery wähle. Mein bootloader ist unlocked.
    Wie komme ich an meine Pics??? HELP!!!

    Danke

    Gruss

    Der ursprüngliche Beitrag von 12:26 Uhr wurde um 13:49 Uhr ergänzt:

    Lösung:

    Clockwork Mod via fastboot starten und das gerät in USB storage mode bringen. Somit kopiere ich gerade meine ganzen Daten auf meinen PC.

    :w00t00:
     

Diese Seite empfehlen