1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nexus wipen - wichtige Dateien wohin?

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von defjam2oo1, 26.01.2012.

  1. defjam2oo1, 26.01.2012 #1
    defjam2oo1

    defjam2oo1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Samsung S6
    Hallo !

    Da es mein erstes Android Handy ist das keine externe Speichermöglichkeit hat, frage ich mich ,ob das Nexus bei einem Wipe alles löscht oder ob es eine Möglichkeit gibt ,einen Ordner anzulegen der nicht entfernt wird bei einem Wipe ?

    Ich habe über die Suche nichts gefunden !

    Danke
     
  2. skibbi, 26.01.2012 #2
    skibbi

    skibbi Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.03.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Es wird alles gelöscht, da beim GN alle Daten im internen Flash liegen, und nicht, wie bei den meisten Android-Telefonen, auf einer SD-Karte. Also vorher alles auf den PC sichern.

    Edit: Das stimmt wohl so nicht, siehe nachfolgende Beiträge. Habe bisher nur per Fastboot gewipet...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2012
    defjam2oo1 bedankt sich.
  3. unzaga, 26.01.2012 #3
    unzaga

    unzaga Android-Experte

    Beiträge:
    502
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Aber der interne hat doch nichts mit dem Externen zu tun ,Speicher heißt doch SD Speicher! So kenne ich das von meinem Nexus s,wenn ich wipe geht der interne Inhalt flöten,das was auf der "SD " ist nicht,dafür gibt es die Möglichkeit "Speicherkarte löschen",oder?
     
  4. djmarques, 26.01.2012 #4
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Wenn du bei deinem Nexus einen Wipe ausführst, bleiben die Daten auf dem internen Speicher NATÜRLICH erhalten! Also deine Bilder, Downloads, etc. sind danach natürlich noch da.

    Interner Speicher ist mit einer SD Karte gleichzusetzen.

    Dein Nexus hast insgesamt 16GB Speicher.

    Ca. 13,3 GB hast du als internen Speicher, also als "SD Kartenspeicher"

    Den restlichen Speicher behält sich das System - und genau dieser Teil wird durch einem Wipe gelöscht bzw. zurückgesetzt.
     
    unzaga bedankt sich.
  5. unzaga, 26.01.2012 #5
    unzaga

    unzaga Android-Experte

    Beiträge:
    502
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    16.08.2010
    genau das meinte ich!!!:thumbup:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2012
  6. Lion13, 26.01.2012 #6
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Das sagen sie alle... ;)

    Ein einfaches "Backup" per SuFu fördert das hier zutage: http://www.android-hilfe.de/galaxy-nexus-forum/187815-geloest-backup-galaxy-nexus.html
    Und allgemein zum Thema Backup findest du hier viele Infos: http://www.android-hilfe.de/android...estore-nandoid-titanium-backup-my-backup.html

    Es gibt nur eine einzige Situation, wo der interne Speicher des GNx komplett gelöscht wird, und das passiert beim Öffnen des Bootloaders!
     
  7. Kiddinx, 26.01.2012 #7
    Kiddinx

    Kiddinx Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    125
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Als ich mein Mediamarkt Gerät "Google-Update-Kompatible" gemacht habe, indem ich das Gerät zurückgesetzt und die offizielle Firmware neueingespielt habe, war der interne Speicher auch irgendwie gelöscht. ;)
     
  8. Lion13, 26.01.2012 #8
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Ok, das ist aber auch ein Sonderfall gewesen, der vermutlich (und hoffentlich!) ziemlich einzigartig bleiben wird. ;)
     
  9. Kondroid, 26.01.2012 #9
    Kondroid

    Kondroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    335
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Dabei wurde ja schließlich auch der bootloader geschlossen. War zumindest bei mir so. Ist also wirklich ein Sonderfall.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  10. cargo, 26.01.2012 #10
    cargo

    cargo Gast

    Das ist so nicht richtig.

    Ist das original Recovery geflasht, und über dieses werden die beiden wipe Punkte ausgeführt, wird auch die "interne" SD Karte gelöscht.

    Gleiches passiert auch wenn per fastboot der Befehl: "fastboot -w" eingetippt wird.

    Hier nun keine Diskussion wie, "man installiert auch kein original Recovery" oder, "den fastboot Befehl gibt man auch nicht ein"...

    Es sollte erwähnt werden.


    Aber, wird per CustomRecovery gewiped, bleiben die Daten der "internen SD Karte" nicht gelöscht.
     

Diese Seite empfehlen