1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

"Nicht genügend Speicherplatz" beim Updaten/Installieren von Apps

Dieses Thema im Forum "Arnova Childpad Forum" wurde erstellt von Brack, 19.07.2012.

  1. Brack, 19.07.2012 #1
    Brack

    Brack Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.07.2012
    Ich bekomme mittlerweile oft die Meldung "Nicht genügend Speicherplatz", wenn ich Apps updaten oder installieren will.

    Was mich sehr wundert: der interne Speicher wird mit 162 MB frei angezeigt und es passiert auch bei Updates von Apps, die nur 200KB groß sind.

    Da ist doch irgendwas faul...

    Wenn ich mir mal auf der Kommandozeile angucke, was noch so frei ist, sehe ich auch nicht, wo das Problem sein soll:

    # df
    Filesystem Size Used Free Blksize
    /dev 399.8M 36.0K 399.7M 4096
    /mnt/asec 399.8M 0.0 K 399.8M 4096
    /mnt/obb 399.8M 0.0 K 399.8M 4096
    /system 331.0M 243.1M 87.9M 1024
    /data 503.9M 356.9M 147.0M 4096
    /cache 112.4M 6.4 M 105.9M 4096
    /mnt/sdcard 2.1 G 376.1M 1.7 G 8192
    /mnt/external_sd 29.7G 1.5 G 28.3G 32768

    Was ebenso komisch ist: deinstalliere ich eine App, um Platz zu schaffen (obwohl ja an sich genug da sein müsste), und will sie gleich wieder installieren, dann meckert das Gerät auch wieder wegen "Nicht genügend Speicherplatz".
    Ich bin da ein bisschen ratlos...
     
  2. Brack, 22.07.2012 #2
    Brack

    Brack Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.07.2012
    Nachtrag: mir scheint, das ist ein Berechtigungs-Problem.

    Ich hab das Problem jetzt erstmal dadurch "gelöst", dass ich auf die andere Firmware geflasht habe, die 1 GB internen Speicher hat. Bei dem sauberen System ging dann das Installieren wieder.

    Dabei ist mir halt aufgefallen: per Titanium Backup hab ich meine Daten gesichert. Das schreibt aber auf die interne SD Karte. Per root shell hab ich das auf die externe kopiert und von das wiederhergestellt.

    Auf dieses Verzeichnis hat Titanium aber nur Lese- und keine Schreibrechte. Versucht man, das Backup auf der externen Karte zu aktualisieren, gibt es eben die "Nicht genügend Speicherplatz" Meldung, obwohl in Wahrheit nur die Berechtigung fehlt.
     
  3. Brack, 24.07.2012 #3
    Brack

    Brack Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.07.2012
    Und schon hab ich dasselbe Problem wieder: in der Übersicht der Apps steht, dass ich noch über 600MB internen Speicher frei habe. Aber Google Treet View mit unter 300KB lässt sich nicht installieren und behauptet "Nicht genügend Speicherplatz"
     
  4. snatch2001, 25.08.2012 #4
    snatch2001

    snatch2001 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Gleiches Problem beim Childpad. Aber noch keine Lösung.
     
  5. Brack, 04.06.2013 #5
    Brack

    Brack Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.07.2012
    Leider hat sich an der Front immer noch nichts getan. Inzwischen lässt sich keine App von Google mehr installieren bzw. updaten. Aber auch Apps anderer Hersteller sind betroffen.

    Im logcat steht bei fehlgeschlagenen Installationen/Updates immer sowas wie

    no content provider found for permission revoke: file:///data/data/com.android.providers.downloads/cache/downloadfile-5.apk

    Wenn ich nach dem Fehlertext suche, finde ich bisher nur Threads, wo jemand Probleme hat, selbst erstellte Apps über USB zu installieren.
     

Diese Seite empfehlen