1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nichts gemacht - Defy will nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Largow, 11.06.2012.

  1. Largow, 11.06.2012 #1
    Largow

    Largow Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Hallo,

    ich habe mein Defy nun seit 1,5 Jahren. Bekommen habe ich es mit Android 2.1 und letztes Jahr habe ich es mit dem Motorola-Updater auf Android 2.2 geupdated. So weit so gut!

    Vorhin machte das Defy den Sound, den es immer macht, wenn man es neu gestartet hat und die PIN eingeben soll ("Nur Notrufe aktiv! Bitte PIN eingeben!"). Ich schaute auf das Handy, entsperrte es und stellte fest, dass oben nur das W-Lan Symbol angezeigt wurde und mein Datenverkehr-Widget außer "lade..." nichts anzeigte. Weitere Aktionen waren nicht möglich, da es nicht mehr reagierte, weder auf Toucheingaben noch auf das Drücken irgendwelcher Tasten. Somit entnahm ich den Akku, startete es neu. Verwundert, dass ich nicht nach der PIN gefragt wurde, schien es zu funktionieren, aber nach 10-20 Sekunden fror es wieder ein.

    Dies konnte ich nun mehrmals wiederholen. Mit SIM, ohne SIM, mit SD oder ohne, weit weg vom W-Lan oder nah dran, mit Eingabeversuch oder ohne, ca. 20 Sekunden nach dem booten reagiert das Defy einfach nicht mehr, abgesehen davon, das irgendwann der Bildschirm dunkel wird.

    Meine Suche ergab keine Treffer zu den gleichen Symptomen. Ich laß etwas von Akku einlegen + Power + Lauter und ich bekam angezeigt, dass ich den Bootloader 9.1 hätte und mein Akku ok sei. Desweiteren wurde die Bereitschaft erklärt per USB geflasht zu werden.

    Ich habe keine Erklärung für dieses Verhalten, da ich in den letzten Wochen keine neuen Apps installiert und auch sonst nichts ungewöhnliches gemacht habe.

    Hat jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte? Welche Infos könnten zur Problemlösung noch hilfreich sein?


    Vielen Dank,

    Largow
     
  2. RATTAR, 11.06.2012 #2
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Mache einen Cache-Wipe oder einen FactoryReset.
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...pen-zuruecksetzen-hardreset-eclair-froyo.html


    EDIT:
    Da hat sich irgendwas im Cache des Handys so quergelegt, das der Fehler zum Absturz deines Handys geführt hat.
    Die fehlerhaften Werte führen dann zum Absturz des Handys. Erst das Löschen des Caches löst das Problem, weil dann das Handy gezwungen ist alles neu aufzubauen diesmal mit den korrekten WErten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.06.2012
    Largow bedankt sich.
  3. Largow, 11.06.2012 #3
    Largow

    Largow Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Vielen Dank,

    der FactoryReset hat es wiederbelebt. Ich habe zwar ein paar Telefonnummern verloren, aber wenigstens ist es nicht im A.

    Kann man vermuten, was da jetzt passiert ist?


    Gruß,

    Largow
     

Diese Seite empfehlen