1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Noch Unklarheiten zum Custom Rom, CWM, S-Off, root

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das HTC Sensation" wurde erstellt von TitusLE, 26.03.2012.

  1. TitusLE, 26.03.2012 #1
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Hi zusammen,

    ich bin ganz neu in den o. g. Themen und habe noch ein paar Fragen zu denen ich leider nicht die Antworten finde :blink:

    Ich habe mir in der letzten Woche ein HTC Sensation zugelegt, welches ein VF-Branding hatte. Dieses bin ich durch diverse Anleitungen losgeworden und habe über den Zwischenschritt eines 2.3.5-Stock-Roms jetzt ICS (als heruntergeladene OTA-Version) drauf.
    Im Laufe des Update-Prozesses habe ich u. a. das CWM 5.0.2.0 installiert und damit ein Backup des zum damaligen Zeitpunkt installierten VF-System durchgeführt. Habe ich das richtig verstanden, dass ich damit dann auf das VF-System zurück kann, wenn das irgendwann mal nötig sein sollte?
    Ist das ClockWorkMod-Recovery eigentlich noch drauf auf dem System oder habe ich das mit der Installation der neuen ROMs überschrieben?
    Nach der Installation ist das Gerät immer noch S-Off, soweit klar. In der obersten Zeile im Fastboot-Screen steht in einem hübschen Magenta ***locked***. Bedeutet das, dass das Gerät derzeit nicht gerootet ist? Und die Farbe Magenta ist auch original oder stammt die noch von revolutionary? Hintergrund der Frage ist, dass ich im Notfall wieder auf den Originalzustand zurückkommen möchte, um ggfs. Garantieansprüche geltend machen zu können. Wie ich wieder S-On komme, habe ich hier schon gefunden.
    Sollte ich jemals in die Situation kommen, dass ich das VF-System wieder aufspielen muss, kann ich dann doch sicher über CWM ein Backup des System erstellen, um dieses dann später wieder auf das Gerät zu recovern und so wieder mein altes System zur Verfügung zu haben.
    Wenn das so funktioniert, spräche auch nichts dagegen, das so zu nutzen, um mal ein Custom ROM auszuprobieren, oder? Ich nehme mal an, dass ein Custom ROM kein Update des Systems ist sondern auch wieder bei Null anfängt!?

    Ich hoffe, ich habe jetzt nich allzuviele Fragen gestellt, die ich eigentlich leicht und locker an anderer Stelle beantwortet bekommen hätte und würde mich freuen, wenn ich ein paar kurze Antworten bekommen könnte.

    Grüße
    Marco
     
  2. Fallwrrk, 26.03.2012 #2
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    Beantwortet wohl alles: http://www.android-hilfe.de/anleitu...131343-how-s-original-rom-wieder-flashen.html
    Ja, das kannst du und es ist auch lächerlich einfach.

    Das ist noch drauf, da das Recovery eine separate Partition auf dem Sensa hat. Ohne eine RUU zu flashen, bekommt man das nicht so instinktiv weg.

    Das liegt an der Firmware, die du geflasht hast. Welche HBOOT-Version hast du denn jetzt genau? Und nein, das Magenta gibts auch so und ist nicht rein von Revo. Aber schön, dass ich jetzt weiß, dass das Magenta ist, ich dachte immer, dass ne ne Pink-Lila-Mischung ist. :D

    Sollte es soweit kommen, ist es völlig egal, wie dein Backup momentan aussieht und ob du ein backup hast, solange du die sogenannte SuperCID hast. Was das ist und wie man sie bkommt, steht im FAQ, Punkt 10. Wenn du diese hast, musst du einfach eine entsprechende RUU herunterladen, am Besten eine Ältere, wie die 1.35. Dann ist alles wieder Stock, egal ob du vorher InsertCoin, CM9 oder sonstwas drauf hattest.

    Wenn man eine Custom ROM flasht, ist es mehr als nur sinnvoll vorher alle Partitionen zu formatieren, damit die ROM nicht in Konflikt mit bestehnden Dateien kommt. DAher ist auch alles weg, egal ob Kontakte, Apps oder sonstwas und nach dem ersten Start kommt auch wieder der Einrichtingsassistent. Bedenke nur, dass wenn du eine ICS-ROM testen willst, du den Bootloader (HBOOT) aktualisieren musst, damit die ROMs booten. Anleitungen dazu findest du auch hier im Forum.

    Und nein, was waren nicht viele und nicht schwere Fragem die kenn ich schon aus dem FF. ;) Peinlich muss es dir erst sein, wenn du schreibst, dass du mal von Root "gehört" hast, das austesten willst und dann im gleichen Unterforum, wie die Anleitung fragst, wie das denn geht. :D

    mfg Marcel
     
    TitusLE bedankt sich.
  3. TitusLE, 26.03.2012 #3
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Hallo Marcel,

    danke für deine ausführliche Antwort.

    Ok, das werde ich mir dann mal in Ruhe zu Gemüte führen.
    Ich hatte die 2.3.5-RUU installiert/geflasht. Ich war dann eben mal im recovery-Menü und da war nix von 5.0.2.0 zu lesen. Ich hab's nochmal drüber gebügelt. Ich dachte, doppelt gemoppelt würde in diesem Falle nicht schaden.

    Die 27er. Ja, ich hätte es als Magenta bezeichnet. Lasse mich aber auch eines Besseren belehren.

    Ich könnte aber auch das, was CWM gesichert hat, nutzen?

    Ich habe jetzt mit CWM meine aktuelle Installation gesichert. Ich würde gerne mal eine CoreDroid-ROM ausprobieren. Ich käme aber, falls gewünscht, wieder zum jetzigen Ausgangszustand zurück, ja? Sorry, falls ich jetzt nerve, aber ich möchte lieber auf Nummer sicher gehen, da ich wenig Lust verspüre, nochmal alles neu zu machen :huh:

    Das beruhigt mich. Ich hatte mich ja schon bemüht, mich soweit wie möglich schlau zu machen. Aber bei so vielen Bäumen sieht man manchmal den Wald nicht :D

    Grüße
    Marco
     
  4. Fallwrrk, 26.03.2012 #4
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    Was hast du den jetzt geflasht? RUU oder ROM? Rom Update Utility = Offizielles ROM von HTC, welches man über den PC flasht. ROM = Eine ROM, die über das Recovery geflasht wird.

    Dann ist das normal. Seit den 1.18ern kann man ja den Bootloader auch offiziell über HTC unlocken (ist aber kein echtes S-OFF und Garantie weg; nicht zu empfehlen). Und damit Arvato schnell siegt, ob man Root hat oder nicht, hat HTC diese Anzeige mit aufgenommen. Da kann "LOCKED", "UNLOCKED" und "RELOCKED" stehen. Übrigens hast du kein S-OFF, da du wahrscheinlich eine RUU geflasht hast. Da steht zwar noch S-OFF, aber das ist nur ein Stück Text, der nichts mit dem eigentlichen Bootloader gemeinsam hat. Um den Wert auch wieder auf S-ON zu stellen, musst du hier Punkt 5 und 6 befolgen, wenn du im Bootloader bist. Dann stimmt der Wert wieder mit dem eigentlichen Status des HBOOTs überein.

    Nein, den CWM, 4EXT, TWRP und die ganze Kolonne an Recoverys sichert NICHT den Bootloader etc, nur das System und die privaten Dateien. Du MUSST also eine RUU flashen, wenn du OTAs willst oder das Gerät mal eingeschickt werden muss, sonst hast du immernoch den Revo-Bootloader und CWM und das fällt der RMA von Arvato sofort auf.

     
    TitusLE bedankt sich.
  5. TitusLE, 26.03.2012 #5
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Ich habe zuerst diese Datei RUU_Pyramid_HTC_Europe_1.50.401.1_Radio_10.56.9035.00U_10.14.9035.01_M_release_223042_signed.exe ausgeführt. Dann alle Apps etc. wieder eingerichtet. Anschließend diese Datei OTA_PYRAMID_ICS_HTC_Europe_3.32.401.5-1.50.401.1_P_release_246627z7pljztztog0er50.zip per Recovery eingespielt. Apps waren anschließend noch da. Ersteres war eine RUU, wie der Name schon verrät. Und dann habe ich ein ROM per Recovery geflasht?

    Wie kann ich denn jetzt am einfachsten feststellen, ob ich S-ON oder OFF habe?


    Ok. Gehen wir erstmal davon aus, dass das nicht passiert. Ich nehme an, Arvato ist der Dienstleister, der Garantiefälle bearbeitet?

    Das ist schade. Woran liegt das? Am HBoot 1.27? Das mit dem Bricken lasse ich dann doch lieber sein.

    Gibt's eigentlich irgendwo eine Doku, die einem erklärt, was was ist und wie funktioniert? Ich meine HBoot, Bootloader etc.

    Grüße
    Marco
     
  6. Fallwrrk, 26.03.2012 #6
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    Indem du es ausprobierst. :D Versuch doch mal per FASTBOOT und ADB ein Recovery oder irgendwas in der Richtung, vllt ein Radio, zu flashen. Wenns klappt, dann hast du S-OFF. Klappt es nicht... :D

    Korrekt. Der inkompetente Pack ist für Reparaturen an HTCs zuständig.

    Jup. Dieser ist noch nicht per Revolutionary unlockbar.

    Es gab mal was, ja. Aber das ist ziemlich unvollständig: http://www.android-hilfe.de/android-allgemein/150257-android-fachbegriffe-wiki.html

    mfg Marcel
     
    TitusLE bedankt sich.
  7. TitusLE, 26.03.2012 #7
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Das ist ja 'ne rasend schnelle Hilfe hier :thumbsup:
    Könnte ich auch versuchen, mittels su-2.3.6.3-efgh-signed.zip zu rooten?

    Ok. Heißt dann wohl warten...

    *auchmalinruheanguck*

    Axo, eine Sache noch: gibt's 'ne Möglichkeit, meine jetzige Installation so zu sichern, dass ich verlustfrei wieder zurückkomme, wenn ich von einem CustomROM wieder zurück möchte? Oder immer alles neu?
    Gruß
    Marco
     
  8. Fallwrrk, 26.03.2012 #8
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    Ich tu was ich kann. ;)

    Dafür müsstest du vorher sowieso ein Recovery installieren. Und je nachdem ob das klappt oder nicht, weißt du es eh schon. Probiers einfach aus, kann ja nix passieren. ;)

    Da du S-ON bist: Alles neu. Wenn du es jetzt schaffen würdest, S-OFF zu bekommen: Einfach ein Recovery flashen und dann ein backup machen.

    mfg Marcel
     
    TitusLE bedankt sich.
  9. TitusLE, 26.03.2012 #9
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Schon. Aber 'ne Echtzeit für Noobs ist schon ein besonderer Service.

    Ich habe heute Nachmittag CWM 5.0.2.0 neu geflasht, weil's nicht mehr drauf war. Kann ich daraus schließen, dass ich S-OFF bin? Kann was schiefgehen, wenn ich versuche mit su-2.3.6.3-efgh-signed zu rooten?

    Siehe oben. Ich habe heute Nachmittag dann anschließend gleich ein Backup gemacht. Das wäre also dann ggfs. ausreichend, um den Stand von heute Nachmittag wieder herzustellen? Das wäre ja fein.

    Grüße
    Marco
     
  10. Fallwrrk, 26.03.2012 #10
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    Dann hast du auch zu 99% S-OFF. Und nein, es kann nix schief gehen. ;)

    Richtig, das kannst du dann.

    mfg Marcel
     
    TitusLE bedankt sich.
  11. TitusLE, 26.03.2012 #11
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Ok, bin schon dabei.

    Sauge schon CoreDroid 4.1 :D

    Macht es Sinn, vorher alles mit Titanium Backup zu sichern, um das dann im CoreDroid-System wieder einzuspielen? Oder muss ich da einmal durch und alles neu machen?

    Grüße
    Marco
     
  12. Fallwrrk, 26.03.2012 #12
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    Türlich, das kannst du machen. Ich empfehle aber statt Titanium die App "MyBackup Root". Die ist userfreundlicher. ;) Was ist die CoreDroid denn gerade, GB oder ICS?
     
  13. TitusLE, 26.03.2012 #13
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Ist scheinbar doch nix mit S-OFF. Ich krieg's nicht gerootet. Der Vorgang wird mit einem Fehler abgebrochen. :crying:
    Edith sagte gerade, dass es doch funktioniert hat. Bei den Apps ist der Superuser dabei :thumbup:
    ICS
     
  14. TitusLE, 26.03.2012 #14
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Irgendwas klappt da noch nicht so richtig.
    SuperUser-App ist da aber weder Titanium noch MyBackup bekommen root-Rechte. Egal. Mache ich halt alle Apps nochmal drauf...

    Ich installiere jetzt mal ein CoreDroid:blink:
     
  15. TitusLE, 27.03.2012 #15
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    So, das war der berühmte Satz mit x :)

    Ich habe das CoreDroid geflasht bekommen, es hat mich aber nicht so richtig überzeugt. Drum wollte ich es wieder runterschmeißen, um zu Stock zurückzukehren. Als ich ins Recorery ging, bekam ich aber erstmal 'nen Herzkasper. CoreDroid hat auch gleich mal CWM durch das ext4-Recovery ersetzt. :blink: Glücklicherweise kann das auch was mit den CWM-Backups anfangen, so dass ich die Stockinstallation jetzt wieder installiert habe.

    Ma guggn, ob sich was anderes hübsches findet :D
    Schick wäre es, wenn sich vorher die Superuser-Klamotte lösen ließe, so dass ich ein Backup meiner Daten durchführen könnte. Das hat zumindest bei CoreDroid funktioniert.

    Danke nochmals für die Hilfe!
    Grüße
    Marco
     
  16. TitusLE, 27.03.2012 #16
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Darf ich nochmal kurz stören?

    Ich habe immer noch Probleme mit den root-Rechten. Weder Titanium noch MyBackup bekommen root-Rechte. Ich habe zwar das Superuser-Icon bei meinen Apps, habe aber trotzdem das dumpfe Gefühl, dass ich nicht die root-Rechte habe.
    Nochmal zum Verständnis: S-OFF ist Voraussetzung, um root-Rechte erlangen zu können? S-OFF ist auch Voraussetzung, um ein Custom-ROM flashen zu können? Da ich das CoreDroid geflasht habe, kann ich also davon ausgehen, S-OFF zu haben. Dann sollte ich auch vollständige root-Rechte erlangen können.
    root hängt aber nicht von der HBoot-Version ab, oder? Könnte ich nicht einfach wieder eine ältere Version von HBoot einspielen? Oder kollidiert das dann wieder mit ICS?
    Ich lese weiter...
    Grüße
    Marco
     
  17. Dr. Locker, 27.03.2012 #17
    Dr. Locker

    Dr. Locker Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,591
    Erhaltene Danke:
    236
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Am Besten schaltest Du Dein Sensa mal aus, entfernst den Akku kurz, setzt ihn wieder ein und drückst dann gleichzeitig Vol- und den Powerknopf. Halte so lange gedrückt, bis Du im Bootloader bist. Dort steht eigentlich ganz oben, ob Du S-ON oder S-OFF bist.
     
    TitusLE bedankt sich.
  18. TitusLE, 27.03.2012 #18
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Da steht S-OFF. Ich habe aber irgendwo gelesen, dass das was da steht irrelevant ist, nach meiner Prozedur. Da kann S-OFF stehen, trotzdem ist das Gerät S-ON. Ich finde nur gerade den Link nicht mehr :(

    Gruß
    Marco
     
  19. TitusLE, 27.03.2012 #19
    TitusLE

    TitusLE Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Ok, ich glaube, ich war auf dem falschen Dampfer.
    Was ich eben oben schrieb, gilt wohl für die locked-Angabe in der obersten Zeile.
    Also scheint's Gerät tatsächlich S-OFF zu sein. Was ja auch die Tatsachen, dass ich sowohl CWM als auch Custom ROMs flashen konnte, unterstreichen.

    Bleibt nur die Frage: Warum läuft das mit dem root nicht richtig?

    Ich habe eben nochmal versucht, wie hier beschrieben, zu rooten. Das bricht leider immer ab. Benutzt habe ich die Superuser-3.0.7...zip und die Fehlermeldung lautet immer Status 0. Mehr kommt nicht :crying:

    Grüße
    Marco
     
  20. Dr. Locker, 27.03.2012 #20
    Dr. Locker

    Dr. Locker Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,591
    Erhaltene Danke:
    236
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Dort sind ja verschiedene SUs hinterlegt.

    Du brauchst diese hier
     
    TitusLE bedankt sich.

Diese Seite empfehlen