1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Note an das Autoradio anschließen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von Walle813, 13.03.2012.

  1. Walle813, 13.03.2012 #1
    Walle813

    Walle813 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Ich besitze ein Autoradio mit Monitor (über 2 Schächte) der Firma Audiovox. Zwar gibt es für dieses Gerät einen Navi-Dongle, aber ich will dafür keine 200€ ausgeben. Das "Radio" bietet auch die Möglichkeit geräte über Cinch (weißer und gelber Anschluss) anzustecken und deren Videosignal zu empfangen.

    Nun dachte ich mir, ich könnte doch den HDMI Adapter des Note per Kabel mit diesen Eingängen verbinden und die google Navigation komfortabel im Auge haben. Nun ist jedoch das Problem, dass das Radiodisplay zwar größer ist als das des Note, jedoch eine viel geringere Auflösung hat (wahrscheinlich 640x480).

    Die Frage ist also, ob ich die HDMI Auflösung entsprechend niedrig einstellen kann, damit ich auch ein brauchbares Bild auf meinem Radiodisplay sehe.


    Vielen Dank für Eure Antworten
     
  2. matrixpro, 13.03.2012 #2
    matrixpro

    matrixpro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Hym also HDMI ist ja nur der Übertragungsweg. Man könnte Theoretisch alle möglichen Auflösungen einstellen, max eben 1920*1080 naja ich habe aber beim Note noch eine einstellung gesehen wo man die Auflösung einstellen kann. Kann auch sein das die Auflösung des Radios noch schlechter ist, Audiovox ist nicht greade ne Super marke.

    Ich gehe mal davon aus das, wenn man das Note anklemmen würde das display nichts anzeigen wird da die auflösung außerhalb des mögliches des Display des Radios ist.

    Könnte änlich sein wie beim TFT beim PC ( die älteren ) stelle man da eine zu Auflösung ein die größer wart als das Max des TFT blieb er schwarz.

    Die Audoradios sind eben noch nicht für HD material ausgelegt. Zumindest nicht die " Billigen"
     
  3. Melkor, 13.03.2012 #3
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Naja, hier kommt ja noch hinzu, dass er einen Analogeingang hat - sprich, das Note wird wahrscheinlich nicht wissen welche Auflösung es nehmen kann - zudem wird man auch noch einen HDMI auf Analog Wandler brauchen, oder?
     
  4. matrixpro, 13.03.2012 #4
    matrixpro

    matrixpro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Hym das mit dem Wandler ist ne gute Farge. Es gibt ja HDMI<>Chinch kabel. Wie gesagt wirklich sicher bin ich mir nicht. Bin aber ehr der Meinung das es nicht gehen wird. Und nur um das "Navibild" etwas größer zu haben und dann noch an einer Stelle die recht tief tief ist im vergleich zu einen NAvi bzw das Note mit Halterung an der Frontscheibe... hym
     
  5. Walle813, 13.03.2012 #5
    Walle813

    Walle813 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Danke für die Antworten.

    Ja das Audiovox Radio ist wahrlich kein Top-Gerät und auch ziemlich alt. (War damals aber von der Funktionsvielfalt ein Hit.)

    Gut, zurück zum Thema. Ich hab mal meine HD Camcorder angeschlossen und kein Signal bekommen. Ich vermute also auch, dass es von vornherein nicht geht, weil die Auflösung zu groß ist. Digital bzw. Analog kommt höchstwahrscheinlich noch hinzu.

    Schade...
     
  6. Melkor, 13.03.2012 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Dumme Frage, was stellt sich denn Audiovox vor, was da angestellt werden soll?
    DVD-Player?
     
  7. matrixpro, 13.03.2012 #7
    matrixpro

    matrixpro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Rückfahrcam z.b. :)
     
    Melkor bedankt sich.
  8. Frank2, 13.03.2012 #8
    Frank2

    Frank2 Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    263
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Die Auflösung ist erstmal völlig egal. Das digitale HDMI-Signal bekommt man so nicht auf eine analoge Chinch-Buchse.

    Da bräuchte man also erstmal einen Wandler, z.B. soetwas:

    http://www.amazon.de/LIGAWO-HDMI-Composite-S-Video-Konverter/dp/B002CBN81S

    Und natürlich eine 5 V-Stromquelle für den Zigarettenanzünder um den Wandler damit zu betreiben.

    Dann würde man also das gestochen scharfe, hochauflösende Bild des Note von Digital auf Analog wandeln und in der schlechtesten Analog-Variante (Video-In) auf das Radio schicken.
    Die Qualität wäre wohl VHS-Video-Qualität (wenn überhaupt).

    Lieber, so wie ich es gemacht habe, in Augenhöhe das Note in eine ordentliche Halterung (Original Samsung oder Brodit) positionieren. (Siehe Bild).
     

    Anhänge:

    • 010k.jpg
      010k.jpg
      Dateigröße:
      547.5 KB
      Aufrufe:
      761
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  9. Dadof3, 14.03.2012 #9
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Ich denke, Franks Antwort ist nichts hinzuzufügen. So ziemlich genau so wollte ich auch gerade antworten. :)

    Kauf dir einen guten Autohalter und du hast eine gut funktionierende und preiswerte Lösung. Habe ich auch und bin super zufrieden.
     

Diese Seite empfehlen