1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Novo7 ELF HDD intern ?

Dieses Thema im Forum "Ainol Novo mit ARM-Prozessor" wurde erstellt von axel555, 08.02.2012.

  1. axel555, 08.02.2012 #1
    axel555

    axel555 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.02.2012
    Habe vor kurzem ein Novo7 Elf mit 8 GB zum testen gehabt da der Motor(vibration) nicht funktionierte hielt ich beim Booten mein Ohr ans Gerät und hörte eine Festplatte arbeiten .Habe diesbezüglich keine Informationen im Netz gefunden.

     
  2. DosSantos, 08.02.2012 #2
    DosSantos

    DosSantos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Ich versteh jetzt leider nicht ganz die Frage...

    also so ein Tablet ist nunmal ..wie ein PC..bzw es ist ein "technisches Innenleben" vorhanden welches arbeitet , wenn das Gerät an ist... unser Herzschlag kann man
    ja auch hören ;)

    Das Fiepen kann zB der Lautsprecher,Display, sonstiges sein..ist aber im wesentlichen "normal"
     
  3. axel555, 08.02.2012 #3
    axel555

    axel555 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.02.2012
    Bei einem portablen Tablet interesiert mich schon ob eine mechanische Festplatte verbaut ist oder ein Flashspeicher.

    Wegen :
    1. Geschwindigkeit
    2. Stromverbrauch
    3. eventueller Datenverlust bei mechanicher Belastung (is halt ein Tablet-PC)


    Da ich schon seit 20 Jahren PC's zusammenbaue, kann ich ein Festplattengeräusch identifizieren und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich eine Festplatte habe arbeiten hören. Da ich mir einen Aurora kaufen will, wäre es für mich mitunter eine entscheidende Frage.
    Schöner wäre es wenn so etwas in der technischen Datenbeschreibung ersichtlich wäre. Weil das nicht der Fall ist wende ich mich hier ans Forum.

    Mit freundlichen Grüßen axel555!
     
  4. CMONE, 08.02.2012 #4
    CMONE

    CMONE Android-Experte

    Beiträge:
    616
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Da ist bestimmt keine Festplatte verbaut, die Geräusche hören sich vielleicht sehr ähnlich an, aber da ist ganz ganz bestimmt keine drinnen:biggrin:

    Irgendwo im Aurora Fred habe ich mal einen Link zum Innenleben des Aurora gepostet, finde den jetzt leider nicht auf Anhieb, das größte Teil ist der Akku....
    Das Geräusch kann eigentlich nur vom Lautsprecher kommen, der ist halt auf Spannung oder steht auf volle Lautstärke obwohl er nix ausgibt, dann hört sich das doch so an, ist bei einer Stereoanlage auch nicht anders...
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2012
  5. mash211, 08.02.2012 #5
    mash211

    mash211 Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    192
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Kann Cmone zustimmen,

    ausser dem kleinen Vibrationsmotor hat ein Tablet von Ainol, glaube sogar allgemein Android Tablets, keine beweglichen Teile.

    Ein passiv gekühltes Gerät wie ein Tablet wäre mit der Wäremabfuhr solcher drehenden Teile heillos überfordert. Ausserdem ist die Stromaufnahme drehender Komponenten im Vergleich weit höher.

    Bei einem Tablet gilt das RAM/ROM-Prinzip. Ein entweder fest verbauter, nichtflüchtiger Speicher oder eine weitere SD/Micro-SD-Card auf dem Board stellt die Interne Festplatte dar.

    Gruss

    Markus
     
  6. LouCipher, 08.02.2012 #6
    LouCipher

    LouCipher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich glaube ich habe ein Foto der Festplatte im Elf gefunden.

    [​IMG]


    Sorry, aber da konnte ich nicht anders.

    Ein Tab ist ja nichts anderes als ein Handy. Nur ein bisschen größer und manchmal ohne SIM-Karte.
     
  7. axel555, 08.02.2012 #7
    axel555

    axel555 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.02.2012
    Vieleicht kann ein Elf Besitzer ja mal an seinem horchen beim booten.
    Ich wäre nie im Traum darauf gekommen an dem Tablet zu horchen wenns die Probleme mit dem Vibrationsmotor gegeben hätte.
    Anstatt Vibration zur Bestätigung gab es ein lautes knacksen aus dem lautsprecher.
    Ich stimme Dir volkommen zu das es technisch sinnvoller ist Flashspeicher zu verbauen aber vieleicht entscheidet machmal der lagerbestand über sinn oder unsinn.
     
  8. Deni84, 08.02.2012 #8
    Deni84

    Deni84 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    164
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    04.12.2011
    elektromagnetische wirbel, die den Lautsprecher komisch Töne von sich geben lassen. Z.B. laufwerkähnlich....
    Eine Festplatte ist bestimmt nicht drinnen. Wahrscheinlich käme sie gar teuerer. Gibt auch bestimmt schon Threads mit Bildern von aufgeschraubten Tabs.
     
  9. mash211, 08.02.2012 #9
    mash211

    mash211 Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    192
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Also ich habe hier alle novo 7 rumliegen und hatte auch schon jedes Geräte länger Zeit in den Fingern. Nein da knackst garnichts ...

    Gruss

    Markus
     
  10. the-razer, 09.02.2012 #10
    the-razer

    the-razer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Wenn du 20 Jahre schon Computer zusammenschraubst, dann weißt du ja in etwa wie groß Festplatten so sind. Auch wenn es mit den 1,8" schon recht kleine gibt hätte man allein wegen der Dicke keine Chance da ne Festplatte einzubauen. Abgesehen davon: wie lang ist das her, als Festplatten 8GB groß waren? Und dann kommt noch dazu, dass so Flashspeicher ja unglaublich billig ist (was kostet heute n 8GB USB Stick? MIT Elektronik, USB Stecker und Gehäuse). Fazit: In den Novos kann gar keine Festplatte drin sein, egal wie sinnig das wäre :p
     
  11. Josef_o, 09.02.2012 #11
    Josef_o

    Josef_o Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    05.10.2011
  12. druelf, 09.02.2012 #12
    druelf

    druelf Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Archos verbaut teilw. HDD's in Ihre Android-Tablets. Aktuell ist das bei der Gen9 Reihe eine Seagate Momentus Thin (mit 7mm Höhe). Aber die Abmessungen des Ainol würde man damit wohl 'noch' nicht hinbekommen.
     
  13. Buju, 09.02.2012 #13
    Buju

    Buju Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    17.01.2012
    also es wäre schon drin da eine Festplatte einzubauen seit einigen Jahren gibt es 1zoll Platten im CF Format (microdrive). (habe ich Jahrelang in meiner Olympus damals rumgeschleppt) - in den Tablets is aber gaaaanz sicher keine drin.
    Hier ein Bild: (wer schonmal eine CF II Karte gesehen hat kann sich vorstellen wie groß das ist ;) 36,4 mm × 42,8 mm × 5,0 mm, das ist Festplatte incl. Controller die HD ansich wird wenn lose noch kleiner sein)
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3b/MicroDrive1GB.jpg
    ... aber sowas verbaut man heute wirklich nicht mehr - mechanisch ist einfach zu teuer...
     
  14. axel555, 09.02.2012 #14
    axel555

    axel555 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.02.2012
    Ja 20 Jahre schraube ich Computer zusammen deswegen weis ich auch was technisch möglich ist siehe da
    Hitachi MicroDrive 4GB CF II Compact Flash HDD 4 GB TOP [​IMG]
    Speichermedium mit einer Kapazität von 4GB und einer Bauhöhe von 5 mm.
    Beim MicroDrive handelt es sich um eine kleine mechanische Festplatte und nicht um ein elektrisches Flashmodul.



    Das Elf ist 11 mm hoch, Endverbraucher Preis dieser HDD 17 Euro
     

    Anhänge:

    LouCipher bedankt sich.
  15. the-razer, 09.02.2012 #15
    the-razer

    the-razer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Hmm, dann muss ich mich wohl für einen vllt zu scharfen Kommentar entschuldigen. Es war mir gänzlich unbekannt, dass es kleine Festplatten in CF-Größe gibt. Das kleinste mir bekannte waren erwähnte 1,8" Platten, die dann auch gleich >70€ kosten. Aber dennoch: da ist keine drin :flapper:
     
    axel555 bedankt sich.
  16. Sukram2011, 09.02.2012 #16
    Sukram2011

    Sukram2011 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Ohja, die gibt´s schon länger in der Größe einer 2-Eromünze ;-)

    Gruß,

    Sukram.
     
  17. axel555, 09.02.2012 #17
    axel555

    axel555 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.02.2012
    Habe eine mögliche Festplatte im Elf gefunden.
    (Bild von 2004)
    [​IMG]
    [​IMG]