1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

NTFS Treiber für usb sticks per usb adapter gesucht (rooted)

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum" wurde erstellt von alinho61, 22.06.2012.

  1. alinho61, 22.06.2012 #1
    alinho61

    alinho61 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    628
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    13.04.2012
    Phone:
    Xperia Z2
    Tablet:
    Nook HD+
    Suche dringend einen treiber oder vielleicht ein kompatibles programm, welches per usb adapter angeschlossene usb sticks erkennt, die ein ntfs dateisystem haben. Bisher funktionierts nur mit fat32 sticks. Hab ein programm gefunden, was anscheinend gut sein soll, das gibts aber anscheinend nicht mehr im market. Bin für jede hilfe dankbar! Mfg

    Ps das tab wird bald gerootet
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2012
  2. jannux, 23.06.2012 #2
    jannux

    jannux Android-Experte

    Beiträge:
    678
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Phone:
    auf Suche
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z3 Compact
    Ich denke, Du musst erst rooten. Alle Apps, die ich gefunden habe, benötigen root.

    Gruß Jan


    Gesendet von meinem GT-P7500 mit Tapatalk 2
     
  3. alinho61, 23.06.2012 #3
    alinho61

    alinho61 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    628
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    13.04.2012
    Phone:
    Xperia Z2
    Tablet:
    Nook HD+
    ist gerootet, bin schon in diversen foren auf ntfs mount gestoßen, aber ich finde das nicht im market!
     
  4. Hans R. Hönig, 26.06.2012 #4
    Hans R. Hönig

    Hans R. Hönig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.06.2012
    Aber welche Apps (bitte mit Straße und Hausnummer) hast Du gefunden?
    Ich habe das gleiche Problem auf dem Tab2 10.1 GT-P5100. Das Dinges kann weder NTFS noch exFAT lesen.
    Etwas schwach im Jahre 2012!
    HH
     
  5. jannux, 26.06.2012 #5
    jannux

    jannux Android-Experte

    Beiträge:
    678
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Phone:
    auf Suche
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z3 Compact
    Hans R. Hönig bedankt sich.
  6. Hans R. Hönig, 26.06.2012 #6
    Hans R. Hönig

    Hans R. Hönig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.06.2012
    Ich habe aufgrund des Links mal die Apps "Ntfs Mounter" und "StickMount" getestet.
    Beide tun, als ob es funktionieren würde, die mit NTFS formatierten Sticks werden trotzdem nicht eingeloggt.
    Ich habe daher vorläufig das Projekt "Dateiformate NTFS und exFATauf dem Tab 2 10.1" auf Eis gelegt.
    Eventuell hat ja jemand zu einem späteren Zeitpunkt eine praktikable Lösung gefunden.
    HH
     
  7. ElBandito1200, 28.06.2012 #7
    ElBandito1200

    ElBandito1200 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    177
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    06.02.2011
    Hier gibts das und es funktioniert auch. Die 3 zur Auswahl stehenden Dateien sind 1 x v1.0 und 2 x v1.1, also entweder die NTFSMount1_1 oder NTFSMount1_2 nehmen - beide sind v1.1. Das ist NICHT die App "Ntfs Mounter" aus dem Playstore, die nur unter ICS läuft!!! Die hier geht (bei mir) auch mit dem Stock HC.
     
    Hans R. Hönig bedankt sich.
  8. Hans R. Hönig, 28.06.2012 #8
    Hans R. Hönig

    Hans R. Hönig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.06.2012
    So, jetzt habe ich mal den NTFSMount getestet.
    Es nützt nix, ein mit NTFS formatierter Stick wird von der Hardware nicht erkannt.
    Die ganze Chose bleibt bei der Aufforderung "USB-Massenspeichergerät verbinden" stehen und wartet der Dinge, die da kommen sollen. Doch nichts kommt.
    Die gestartete App wartet ebenfalls, und das mit leerem Bildschirm.
    Nochmals meinen Dank, aber mein Tab 2 10.1 (P5100) scheint ein ungeeignetes Gerät zu sein. Eben Samsung.
    Man sieht schon an dem proprietären Steckverbinder, daß hier ein eigen Süpplein gekocht wurde.
    HH
     
  9. alinho61, 02.07.2012 #9
    alinho61

    alinho61 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    628
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    13.04.2012
    Phone:
    Xperia Z2
    Tablet:
    Nook HD+
    Bei mir wird der Stick erkannt, angeblich gemountet, Größe wird auch korrekt angezeigt aber ich kann den Stick nirgends finden bzw nicht drauf zugreifen.

    Elbandito klappt das wirklich bei dir?
     
  10. ElBandito1200, 02.07.2012 #10
    ElBandito1200

    ElBandito1200 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    177
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    06.02.2011
    Mist, wieder mal erwischt :w00t00:

    Nein, ernsthaft - bei mir geht das folgendermaßen:
    1. USB-Stick mit NTFS anstecken
    2. NTFS Mount starten
    3. in den Einstellungen "Create a symbolic..." aktivieren,
    4. Select Device: z.B sda2
    5. [Mount] drücken
    6. danach sollten diese beiden Meldungen erscheinen:
    -- NTFS Mount wurden SU Rechte gewährt
    -- Device successfully mounted
    7. dann kann ich im Verzeichnis /mnt/sda2 auf alle Dateien des Sticks zugreifen

    Wäre allerdings gut möglich, dass (wie so oft bei solchen Dingen) auch die Hardware eine gewisse Rolle spielt. Ich habe einen Kingston DataTraveller 16GB USB-Stick und diesen USB-Adapter von Amazon. Andere Sticks mit NTFS habe ich aber auch noch nicht probiert.

    Sehr praktikabel finde ich das Ganze übrigens nicht wirklich, aber wenn man mal wichtige Daten vom NTFS-Stick braucht, dann kriegt man sie zumindest auf diese Weise...

    P.S.
    Checkt mal in der Anwendungsverwaltung, ob ihr nicht irrtümlich v1.0 installiert habt. Mit der ging bei mir nämlich auch nix - mit der 1.1 aber schon.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    Mickes bedankt sich.
  11. Hans R. Hönig, 02.07.2012 #11
    Hans R. Hönig

    Hans R. Hönig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.06.2012
    Danke für das Kochbuch.
    Ich mache mich gleich morgen dran und teste das. Über das Ergebnis werde ich danach berichten.
    Die Beschreibung sieht vielversprechend aus, sie ist logisch klar.
    HH
     
  12. Hans R. Hönig, 03.07.2012 #12
    Hans R. Hönig

    Hans R. Hönig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.06.2012
    Nachtrag:
    Jetzt ist "gleich morgen" :D
    Ich habe nun ausgiebig getestet, mit normalen USB-Sticks und auch mit SD-Kartenlesern 'Kingston Micro Cardreader'.
    Nicht jeder USB-Stick wird akzeptiert. Ebenso nicht jeder Kartenleser. Manchmal war ein Reboot des Tablets erforderlich, um den externen Datenträger einzuloggen, dann wieder führte kein Weg zu einem fehlerfreien Mounten des Datenträgers. Auch hat sich die App 'NTFSMount' teilweise aufgehängt, so daß sie zwangsweise geschlossen (AppMonster) und danach neu gestartet werden musste.
    Die Erfolge und Mißerfolge waren auch nicht reproduzierbar, sie unterlagen keinerlei erkennbarer Systematik.
    Insgesamt konnte ich keine Technologie finden, mittels der ich zuverlässig auf einen NTFS-Datenträger zugreifen kann.

    Fazit: Der Wunsch, mittels NTFS formatierte Datenträger auf meinem Tab 2 10.1 P-5100 lesen zu können, war rein prinzipiell.
    Ich kann gut damit leben, nur FAT und FAT32 zu verwenden, wenn ich externe Datenträger benutze.
    Daher habe ich endgültig die Tests abgebrochen und die App 'NTFSMount' wieder deinstalliert.
    Es ist auch möglich, daß unveränderte Tabs anders reagieren, ich habe bei mir ICS 4.0.4 (CyanogenMod 9 Experimental) geflasht.
    HH
     
  13. knobisok, 02.09.2013 #13
    knobisok

    knobisok Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2012
    Habe bei mir auf dem gt-p5100 android 4.1.2 drauf, hab es eben gerooted und den ntfs mounter installiert.
    meine 2tb festplatte mit 2 partitionen wird komplett erkannt und gemounted.

    mit total commander funktioniert das kopieren einwandfrei
     

Diese Seite empfehlen