1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

NvBackup schlägt fehl

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1)" wurde erstellt von Karl89, 28.10.2011.

  1. Karl89, 28.10.2011 #1
    Karl89

    Karl89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2011
    Guten Tag ich versuche die ganze zeit n Backup von Hannspad zu machen.
    Mache es nach der Anleitung im Forum. Aber bei part 8 bleibt der backup stehen und sagt failed excecuting command an.

    Verwender windows 7 64 bit und habe stock restore v3 hergenommen und natürlich den apx modus gestartet.

    Hannspad:
    1653

    Hat jemand ne idee wo rans liegen kann? es mussten ja 13 partion sein und ich hab nur 7.


    Gruß Karl
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2011
  2. 4dro1d, 28.10.2011 #2
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
  3. mikaole, 28.10.2011 #3
    mikaole

    mikaole Gast

    wenn du die backup Datei mit rechtsklick und bearbeiten öffnest, sieht die ungefähr so aus:
    "nvflash.exe" --bl bootloader.bin --getbct --bct hanns.bct --go
    "nvflash.exe" -r --getpartitiontable partition.txt
    "nvflash.exe" -r --read 2 part-2.img
    "nvflash.exe" -r --read 3 part-3.img
    "nvflash.exe" -r --read 4 part-4.img
    "nvflash.exe" -r --read 5 part-5.img
    "nvflash.exe" -r --read 6 part-6.img
    "nvflash.exe" -r --read 7 part-7.img
    "nvflash.exe" -r --read 8 part-8.img
    "nvflash.exe" -r --read 9 part-9.img
    "nvflash.exe" -r --read 10 part-10.img
    "nvflash.exe" -r --read 11 part-11.img
    "nvflash.exe" -r --read 12 part-12.img
    "nvflash.exe" -r --read 13 part-13.img
    "nvflash.exe" -r --read 14 part-14.img
    pause



    Dort kannst du dann einmal alle Befehle für die part-X images raus nehmen, ausser der 8. Dann zieht er nur die 8.

    So gehst Du dann auch für 9,10,11,12,13 und 14 vor, dann sollte es klappen.

    Dann sehe das so aus:
    "nvflash.exe" --bl bootloader.bin --getbct --bct hanns.bct --go
    "nvflash.exe" -r --getpartitiontable partition.txt

    "nvflash.exe" -r --read 8 part-8.img

    pause

    Erst einmal solltest Du dir die partition Text Datei ansehen. Da steht drin wie viele Du hast. Gibt auch welche die haben nur 10 Partitionen.
     
  4. Karl89, 28.10.2011 #4
    Karl89

    Karl89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2011
    So ich zeig euch mal hir die
    Datein

    Backup hanspad Rechte maustaste

    "nvflash.exe" --bl bootloader.bin --getbct --bct hanns.bct --go
    "nvflash.exe" -r --getpartitiontable partition.txt
    "nvflash.exe" -r --read 2 part-2.img
    "nvflash.exe" -r --read 3 part-3.img
    "nvflash.exe" -r --read 4 part-4.img
    "nvflash.exe" -r --read 5 part-5.img
    "nvflash.exe" -r --read 6 part-6.img
    "nvflash.exe" -r --read 7 part-7.img
    "nvflash.exe" -r --read 8 part-8.img
    "nvflash.exe" -r --read 9 part-9.img
    "nvflash.exe" -r --read 10 part-10.img
    "nvflash.exe" -r --read 11 part-11.img
    "nvflash.exe" -r --read 12 part-12.img
    "nvflash.exe" -r --read 13 part-13.img
    "nvflash.exe" -r --read 14 part-14.img

    Und Partions textdatei
    PartitionId=2
    Name=BCT
    DeviceId=19
    StartSector=0
    NumSectors=1536
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=3
    Name=PT
    DeviceId=19
    StartSector=1536
    NumSectors=64
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=4
    Name=EBT
    DeviceId=19
    StartSector=1600
    NumSectors=1024
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=5
    Name=NVC
    DeviceId=19
    StartSector=2624
    NumSectors=1024
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=6
    Name=MBT
    DeviceId=19
    StartSector=3648
    NumSectors=64
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=7
    Name=BLO
    DeviceId=19
    StartSector=3712
    NumSectors=2048
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=8
    Name=MSC
    DeviceId=19
    StartSector=5760
    NumSectors=8192
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=9
    Name=KLO
    DeviceId=19
    StartSector=13952
    NumSectors=2048
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=10
    Name=OGO
    DeviceId=19
    StartSector=16000
    NumSectors=8192
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=11
    Name=SOS
    DeviceId=19
    StartSector=24192
    NumSectors=4096
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=12
    Name=LNX
    DeviceId=19
    StartSector=28288
    NumSectors=4096
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=13
    Name=APP
    DeviceId=19
    StartSector=32384
    NumSectors=102400
    BytesPerSector=2048


    PartitionId=14
    Name=CAC
    DeviceId=19
    StartSector=134784
    NumSectors=123968
    BytesPerSector=2048


    So also anscheinend hat mein tablet 14 partionen.
    Also ich versuche es mal mit der methode jede einzelnen partion einzeln abzurufen.


    ich sag bscheid obs funktioniert hat.
     
  5. Karl89, 28.10.2011 #5
    Karl89

    Karl89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2011
    so ich hab jetzt die partionen einzelnen gezogen aber part 8 und 14 zeigen read failed an also nicht erfolgreich.

    Die andere Vorgehensweise wie im Hilfsforum beschrieben halte ich nicht für sinnvoll weil wenn ich formartiere muss ich neu flashen dann kann ich gleich ohne backup Flashback drauf knallen.

    Partion 9 ist anscheinend die recovery file.

    hat jemand ne andere lösung für successfull read part 8 un 14


    Gruß Karl
     
  6. mikaole, 28.10.2011 #6
    mikaole

    mikaole Gast

    ne, da kann ich dann auch nichts mehr anbieten, außer meinem Backup :)

    Das mit dem formatieren ist auch so gemeint, dass du die beiden Sachen Formatierst und dann per Update zip einmal den Originalzustand herstellst und danach dann ein Backup ziehst.
     
  7. Karl89, 28.10.2011 #7
    Karl89

    Karl89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2011
    ne passt schon hab einfach n backup über cw mod gemacht hab flaschback 7.2 drauf gehauen aber hat nicht funktionert also wieder recovery gestartet. Orginal zustand wieder.

    Mal ne Frage welche android 3 versionen kann ich den benutzen kann ich die version die für Viewsonic G Tablet entwickelt worden sind hernehmen oder muss ich genaue schauen welches auf hannspad optiemiert sind? ich spreche von den die hir im Forum http://www.android-hilfe.de/root-ha...ibt-es-nur-android-3-x-versionen-aktuell.html.


    gruß karl
     
  8. mikaole, 28.10.2011 #8
    mikaole

    mikaole Gast

  9. king999, 28.10.2011 #9
    king999

    king999 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Kann dir nur zustimmen...selten so ein stabiles Rom gesehen wie Gtabcomb3.3 allerdings scheint mir flashback 10 doch zumindest ebenbürtig.
     

Diese Seite empfehlen