1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

O2 Branding entfernen mit MacOS X

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von thejohn, 22.11.2010.

  1. thejohn, 22.11.2010 #1
    thejohn

    thejohn Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Hallo,
    hat jemand eine Ahnung wie ich bei meinem DHD das O2 Branding mit einem Macbook entfernen kann???
     
  2. alphamaennchen, 23.11.2010 #2
    alphamaennchen

    alphamaennchen Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Hi,
    bin vermutlich, genau wie du, einer der wenigen der zum DHD ein MacBook Pro nutzt.
    Bisher ist mir nichts bekannt wie das funktionieren sollte. Aber erlaube mir doch bitte die Frage nach dem WARUM?
     
  3. taureion, 23.11.2010 #3
    taureion

    taureion Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Zum Beispiel um unabhängig von Provider-Updates zu sein? :)
     
  4. thejohn, 23.11.2010 #4
    thejohn

    thejohn Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Es sieht so aus als hätte ich nen netlock drauf, auf jeden Fall Krieg ich kein Mobiles netz hin, trotz richtiger apn und karte,... da dachte ich debranden würde was nützen,....
     
  5. fischbraet, 24.11.2010 #5
    fischbraet

    fischbraet Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Ich habe in mein O2 Gerät eine telekom Karte gepackt, eingeschaltet und war online. Ich glaube nicht das es am branding liegt.
     
  6. PeBo, 24.11.2010 #6
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Bei einem Netlock würde in einem fremden Netz garnichts funktionieren, auch keine Telefonie.

    Gibt es nicht für den MAC einen Emulator in dem Windowsprogramme laufen können? Ich weiß nicht ob das für die RUUs reicht wegen dem Zugriff auf den USB-Port, aber einen Versuch wäre es vielleicht wert.
     
  7. PeBo, 24.11.2010 #7
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Noch besser, schaut mal da rein: OpenRUU for Linux & Mac - NEW! Extract rom.zip from any RUU! BETA2 - xda-developers

    Das Tool OpenRUU benutzt den Windows-Emulator Wine um das RUU bis zum Entpacken der Images aus der EXE auszuführen, danach werden diese aber direkt geflasht.

    Die aktuelle Version kann wohl sogar selbst die Images aus der RUU EXE extrahieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010

Diese Seite empfehlen