1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys Display und Touch fragen

Dieses Thema im Forum "Odys Loox Forum" wurde erstellt von nightoftune, 02.11.2011.

  1. nightoftune, 02.11.2011 #1
    nightoftune

    nightoftune Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2011
    Hey, da ich neu hier bin: Mein Name ist Christian und ich komm aus Koblenz, heut ist mein Odys loox angekommen und schon stehe ich vor ein paar Fragen.

    Ich habe zwar schon fleißig mitgelesen und es bei Conrad schonmal in der Hand gehabt aber jetzt eröffnen sich mir ein paar kleine Fragen.

    Ich denke mal bei dem Preis sind die Fertigungstoleranzen recht hoch und deshalb meine Frage zum Touch.

    Viele Berichte hier sagen ( und als ich es im Conrad ausprobiert habe war es auch so ) das der rezessive touchscreen doch recht leicht von der Hand gehen soll. Ich habe ihn schon Kalibriert aber irgendwie reagiert er nicht so gut auf leichten Druck wie ich in erinnerung habe.

    Grund hier für ist möglicherweise meine erste Frage:

    Ist es normal das die Touchfolie (jedenfalls denk ich mir das sie das ist) etwas über dem Bildschirm ist, sodass man wenn man drauf drückt fühlt das sie nach unten geht, wie wenn man auf eine Luftblase drückt?

    Ist es normal das das der Wireless Empfang nichtmal 10 Meter durch eine offene Tür schafft?

    Ist es normal das das Bild leicht grieselt? Ich kenn das schon von anderen Tablets, denke mal das is wirklich nix beunruhigendes.
     
  2. OdysLooxFan, 02.11.2011 #2
    OdysLooxFan

    OdysLooxFan Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Die Touchfolie sprich das was Nachgiebt wenn du drauf tippst darf NICHT Ausgebeult sein und muss flach auf dem TFT Liegen sollte deins nicht flacha Auf dem TFT sein dann Tausche es um.

    Zum Wlan die Antenne ist leicht fehlerhaft Konstuiert sie ist zur hälfte zwischen Akku und TFT. Dadurch wird der Empfang vermindert.
    Bei meinem Umbau (ModdingTread) habe ich die Antenne zwischen Akku und Gehäuse geklebt und somit den Empfang sehr deutlich verbessert.

    Kurzfassung:

    Touch Folie darf keine Wölbung haben

    Wlan Empfang ist echt was schwach Konstruktions bedingt
     
  3. nightoftune, 02.11.2011 #3
    nightoftune

    nightoftune Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2011
    okay mit dem wlan umbau kann ich was anfangen, wollte eh noch den umts einbau starten. bei hardware umbauten bin ich immer gern am start :)

    jetzt nochmal in bezug auf die folie (ich hab nämlich absolut keinen nerv auf umtauschen wenns nich unbedingt sein muss), tu mir bitte mal n gefallen und mach n kleinen test. soll heißen:

    Leg mal bitte dein loox auf den Tisch, mach Licht an, guck seitlich auf das Display und mach das obere Auge zu :) ,so zumindest seh ich das am besten, dann drück mal mit dem Finger leicht aufs Display und an den Spiegelungen kannst du erkennen ob die Folie nachgibt, bei mir schätze ich mal auf 2 mm.

    Und hat zufällig jemand einen Yahoo Mail acc den er mit der Email App gesynct hat? Ich bekomms nich hin, die Einstellungen sehen eh so beschnitten aus.
     
  4. mic007, 02.11.2011 #4
    mic007

    mic007 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Hallo!
    Ein wenig muss die Folie auch Abstand haben, sonst funktioniert der resistive Touchscreen nicht:cool2:
    Im Grunde sinds zwei Schichten, welche mit kleinen Abstandshaltern auseinandergehalten werden. Wenn du dann draufdrückst verbindest du die beiden "Folien" an einem Punkt und der Druck wird erkannt. Die kleinen Abstandshalter müsste man auch als Pünktchen sehen können. Schwebt denn die erste Folie über diesen Abstandshaltern?
    Bei meinen Geräten mit resistiven Touchscreen sieht man auch eine kleine Wölbung, wenn man draufdrückt

    Viele Grüße
    Micha
     
  5. nightoftune, 02.11.2011 #5
    nightoftune

    nightoftune Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2011
    ich sehe zwar die Abstandshalter nicht aber ich würde es auch als "kleine Wölbung" bezeichnen. Gerade im mittleren Abschnitt. Ich meine mich zu erinnern das das Loox das ich bei Conrad ausprobiert habe sich zwar besser bedienen lies aber mit ein paar Tricks kommt man ja ganz gut aus. Passt sich Android eigentlich dem "User" in dem Bereich an? Das auch leichtere Klicks erkannt werden. Könnte ja sein das Android von default aus auf niedriger Empfindlichkeit steht.
     
  6. OdysLooxFan, 02.11.2011 #6
    OdysLooxFan

    OdysLooxFan Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Hi hab selber grad mal geguggt sind keine 2 mm es siht so aus als wenn ist aber viel kleiner die abstands tolleranz.
    Bei 2 mm hätte deine Folie viel mehr Spiel.

    Ein geringer Abstand braucht die Folie einfach, da sie nicht mit dem Kontakt Glass verklebt ist, sondern nur am Rand.
    Die leichte Wölbung sihst du auch nur wenn du sehr flach auf das pad guggst und drückst, nach aussen gewölbt ist nichts.
    Keine panik es ist alles ok mein Pad reagiert auch so und muss es auch.
    Die abstandshalter sihst du nicht weil sie einfach zu fein sind.

    Den UMTS UMBAU solltest du wirklich nur machen wenn du genau weist was du tust.

    Ich übernehme keine Haftung für den Nachbau meines Umbau´s wenn was schief geht.

    Denke auch daran das deine Garantie sobald du anfängst nur noch Schall und rauch ist.
     
  7. OdysLooxFan, 02.11.2011 #7
    OdysLooxFan

    OdysLooxFan Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Das Touchscreen reagiert nur auf Druck sprich druck auf eine stelle bedeutet Kurzschluss und wird lokalisiert wo ist er und das pad reagiert mit der passenden auswahl Fester oder leichter druck ist in sofern egal solange ein kontakt zu stande kommt es ist nicht zu vergleichen mit einem Touchpad am Laptop der auch Stärkeren oder Schwächeren druck reagiert.
     
  8. nightoftune, 02.11.2011 #8
    nightoftune

    nightoftune Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2011
    das ist mir schon klar, dachte nur das der rezessive touch vll empfindlicher ist als "normal" und android ihn nur etwas weniger empfindlich einstellt.

    das mit dem umts umbau ist mir klar :) ich hab auch einiges an erfahrung mit umbauten. thinkpads for the win :D

    ich überlege wie ich das teil aufwerten kann, ich hab mir eure umbau threads schon durchgelesen und hoffe was beitragen zu können da ich euch bei eurer android 4.0/kernel oder was weis ich diskusion leider nicht helfen kann. jedoch begrüße ich das sehr.

    das erste was ich in angriff nehme ist wohl ein akku tausch gegen ein größeres modell.
     
  9. OdysLooxFan, 02.11.2011 #9
    OdysLooxFan

    OdysLooxFan Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Ein Thinkpadianer :D
    ThinkPad-Forum.de - Startseite :D
    <<<<<----- Tobias_Strothotte <--- auch ich baue Thinkpads um :D
     

Diese Seite empfehlen