1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys Loox - Fingerbedienung

Dieses Thema im Forum "Odys Loox Forum" wurde erstellt von angryjack, 01.01.2012.

  1. angryjack, 01.01.2012 #1
    angryjack

    angryjack Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Ich suche für meine Frau ein einfaches und preiswertes Tablet. Das einzige was sie damit macht ist Google, Chat und RTL Video wegen der Soaps :razz:, mehr nicht. Will daher nicht die Welt ausgeben.

    Ich bin über das Odys Loox gestolpert, die Rezensionen bei Amazon sind ja sehr gut. Was mich wundert ist, das auf den Videos die ich gefunden hatte mit dem Stift bedient wurde. Warum ist das so, ist das Loox mit Fingern nicht vernünftig zu bedienen ?

    Gruß
    angryjack
     
  2. fluxflux, 01.01.2012 #2
    fluxflux

    fluxflux Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Fingerbedienung klappt einwandfrei, Stift ist halt sauberer. Letztlich beides fehlerfrei machbar.

    Thomas.
     
    angryjack bedankt sich.
  3. Subcineast, 01.01.2012 #3
    Subcineast

    Subcineast Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Huhu wütender Jack :p

    Also, das Display ist meiner meinung nach gut mit den Fingern zu bedienen (gehen auch z.B. 2 Finger zum Zoomen)

    Allerdings ist es nunmal ein resistives Display, d.h. man benötigt etwas mehr druck (übung)

    Ich persönlich nutze die Finger nur bei spielen, bei allen anderen arbeiten den Stift (1 wird mitgeliefert)
    Er ist präzise und es funktioniert wunderbar, auch mit etwas weniger druck (gefühlt)

    Alles in allem wirst du für die gewünschten anwendungen zu dem preis nichts vergleichbares finden (und das ohne partei ergreifen zu wollen)
     
    angryjack bedankt sich.
  4. angryjack, 01.01.2012 #4
    angryjack

    angryjack Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Nee, wütend bin ich nicht wirklich, hat andere Gründe :cool2:

    Ich denke mal dann wird's das Loox werden, vielen Dank !

    Gruß
    angryjack
     
  5. Subcineast, 01.01.2012 #5
    Subcineast

    Subcineast Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Wird schon die richtige Wahl.

    Nicht zu vergessen die nette Community hier und der tolle Support ;)
    Mir wurde schon mehrfach geholfen.
     
  6. wusel, 02.01.2012 #6
    wusel

    wusel Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    vieles kann man ja auch mit Sprache bedienen, das klappt erstaunlich gut ...!
     
  7. Astralix, 02.01.2012 #7
    Astralix

    Astralix Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    406
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    bq Aquaris 5, bq Aquaris E5, bq Aquaris M5
    Tablet:
    Odys Iron, RK3288EVK, Sony Experia Z
    Also nachdem ich mein Tablet aus neugier einfach mal zerlegt, von Lötpopeln und Bauteilresten befreit und es wieder zusammen gesetzt habe, funktioniert der Touch erheblich besser.
    Lag wohl daran, dass ich die Folienstecker für LCD und Touch abziehen musste, um an die CPU-Seite der Platine zu kommen. Vermutlich waren die Folien ebenso liebevoll und sauber zusammen gesteckt, wie es die restliche innere Verarbeitung vermuten lässt.
    Nun funktioniert es jedenfalls sehr gut.

    Das soll niemanden davon abhalten so ein Loox zu kaufen. Es ist China-Ware und das muss einem klar sein. Aber es ist jede Menge Tablet für wenig Geld im vergleich zu den Dingern, bei denen man 300% Aufschlag für den Namen bezahlt und die gleich neben dem Loox auf Nachbar-Bandstrasse gefertigt werden.

    Btw. Das Öffnen und ggf. reinigen / korrekt Aufstecker der Folien ist in 3min erledigt und erfordert nur einen kleinen Philips Schraubendreher und eine alte Kredit- oder Krankenkassen-Karte bei der man eine Ecke angeschrägt hat.

    Gruß
    Astralix
     
  8. angryjack, 10.01.2012 #8
    angryjack

    angryjack Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.08.2011
    N'abend,

    ich hätte mal eine kleine Bitte...

    Wie gesagt fährt meine Frau ziemlich auf Soaps wie "GZSZ", "Alles was zählt" und "Unter Uns" ab :sleep:, deshalb sollte die RTL Video App auf jeden Fall laufen.

    Wäre mal jemand so nett und würde für mich mal kurz antesten ob die auf dem Loox oder dem Xpress funktioniert ? Möchte nicht die Katze im Sack kaufen und dann feststellen das es nicht geht...

    P.S.: Wahrscheinlich wird es das Xpress wegen des kapazitiven Screens und den 8". Denke doch das dies eine gute Entscheidung ist, oder ?

    Gruß
    angryjack
     
  9. fluxflux, 10.01.2012 #9
    fluxflux

    fluxflux Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Auf dem Loox läuft die RTL Video App, allerdings stimmt die Skalierung der Videos nicht, sie werden auf Vollbild wiedergegeben und alles ist dann gestreckt, da es im 4:3-Format läuft ...

    Im Browser ist die RTL-Seite nicht wirklich spassig, die Videos werden zwar richtig skaliert, es ist aber mehr eine Diashow.

    Thomas.
     
    angryjack bedankt sich.
  10. angryjack, 10.01.2012 #10
    angryjack

    angryjack Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Oh, das ist aber blöd :huh:. Gut das ich deswegen nachgefragt habe und vielen Dank für deinen Test. Dann werde ich mich wohl doch auf die Suche nach einem 16:9 Pad machen müssen, da sollte es dann wohl richtig angezeigt werden, oder ?

    Werde morgen mal in den Mediamarkt fahren in der Hoffnung das die auch das eine oder andere Android Tablet haben. Muss mal einen Eindruck gewinnen wegen der Bildschirmgrösse. Rein subjektiv kommen mir 7" sehr mikrig vor, kann aber sein das der Eindruck "live" ganz anders ist...

    Gruß
    angryjack
     
  11. satwilli, 10.01.2012 #11
    satwilli

    satwilli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Bei mir läuft das wunderbar,unter Useragent habe ich Desktop eingestellt.
    Auch YouTube läuft ohne ruckeln.
    Allerdings habe ich in der build.prop änderungen drin,ob das was ausmacht ?
     
  12. fluxflux, 10.01.2012 #12
    fluxflux

    fluxflux Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Läuft bei mir auch alles ohne Ruckeln, nur die RTL-Seite nicht ...

    Thomas.
     
  13. satwilli, 10.01.2012 #13
    satwilli

    satwilli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Keine probleme mit der RTl Seite,auch RTL Now geht ohne ruckeln,nur die Bildqualität ist unterirdisch.
    Auch YouTube HD keinerlei ruckeln.
     
  14. fluxflux, 10.01.2012 #14
    fluxflux

    fluxflux Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Jetzt geht auch die RTL-Seite, warum auch immer ...

    Thomas.
     
  15. Oma7144, 10.01.2012 #15
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Läuft bei mir alles prima. Solange die verwendete Software (und ggf. plugins) die Hardware des RK2918 richtig nutzt,
    funktioniert es im Ergebnis.

    16:9 auf 4:3 Displays hat halt schwarze Balken ;-)

    Ggf. könnte der Engpaß die Wlan-Anbindung (Wlan-Chip hängt am Fullspeed USB) sein. Max. gemessene Werte
    ca. 8 MBit/s. Zum streamen von z.B. DivX/XviD (HD) benötigt man 4-8 MBit/s, sollte von daher also gehen ...


    :thumbup:
     
  16. bolle49, 10.01.2012 #16
    bolle49

    bolle49 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Hallo angryjack!

    Aus den von dir angesprochenen Serien gibt es auf Rtl video immer nur kurze Ausschnitte! In einer Beurteilung der app habe ich gelesen, dass die kompletten Folgen nur in der App für das iPad erhältlich sein sollen!?
    Also lass die Enttäuschung deiner Frau nicht zu groß werden.

    Gruß bolle49
     
  17. satwilli, 11.01.2012 #17
    satwilli

    satwilli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Auf RTL NOW kann man sich das komplett reinziehen,wers braucht.:huh:
     
  18. Beeblebrox74, 11.01.2012 #18
    Beeblebrox74

    Beeblebrox74 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2012
    RTL, PRO7, Sat 1 alles flüssig via Wlan und der dazugehörigen App.


    Bei den GZSZ Soaps sind men ich nur die letzten atuelen 3 kostenfrei, die älteren kosten was.

    Hab Schwer verliebt gestestet ( ja, ist bitter ^^)
    ganze Folge keinen Kummer.
     
  19. Astralix, 11.01.2012 #19
    Astralix

    Astralix Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    406
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    bq Aquaris 5, bq Aquaris E5, bq Aquaris M5
    Tablet:
    Odys Iron, RK3288EVK, Sony Experia Z
    Also ich kann nur bestätigen, dass Video kein Problem auf dem Loox ist.

    Ich nutze aber meist DLNA/UPnP um Videos von meinem eigenen Mediaserver zu spielen.
    Mit imMediashare werden vermutlich noch weitere Codecs installiert, die Android so nicht mitbringt, daher werden hier alle Videos problemlos abgespielt.
    Beim originalen Videoplayer gibt es ab und zu Probleme mit den Codecs, entwerde dauert es ewig, bis das Video anläuft oder es kann nicht abgespielt werden.

    Also nutze ich den ims und natürlich nicht Flash 11 sondern 10, dann geht auch alles im Browser.

    Noch ein Tip: Die WLAN Antenne ist etwas suboptimal. Also mal probieren, wie man das Pad mit der Hand am besten fest hält. Mit steigender Qualität der Verbindung werden die Videos ruckelfreier :)
     
  20. satwilli, 11.01.2012 #20
    satwilli

    satwilli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.11.2011
    So in etwa sieht es bei mir auch aus.Könnte es nicht sein das die Begrenzung auf 8 MBit/s nicht vom Wlan kommt,sondern von der Schreibgeschwindigkeit der internen SSD abhängt ?

    ps:
    Loox WLAN (802.11 b/g/n)

    802.11g
    Datentransfer: brutto 54 MBit/s (netto maximal 40 %)

    802.11n
    Datentransfer: brutto 600 MBit/s

    USB 2.0 spezifiziert 480 Mbit/s
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2012

Diese Seite empfehlen