1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys Loox - Hilfe: Loox reagiert nicht mehr?!

Dieses Thema im Forum "Odys Loox Forum" wurde erstellt von Primadonna, 07.02.2012.

  1. Primadonna, 07.02.2012 #1
    Primadonna

    Primadonna Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Gestern mittag fing mein Loox an zu spinnen. Ich spielte Soduko und irgendwann reagierte der Touchscreen auf nichts mehr, nahm weder eine Eingabe an, noch konnte ich auf die Hauptseite zurückgehen, geschweige denn zur Eingabehilfe um neu zu calibrieren. Da ich in der Bahn war und sowieso aussteigen mußte, habe ich das Loox ausgeschaltet.
    Eben habe ich es wieder eingeschaltet, es fährt auch hoch und dann erscheint halt mein"Muster zum entsperren" ABER: der Bildschirm reagiert absolut auf keine Berührung. Also Reset gedrückt, und wieder das gleiche Spiel.Das habe ich hetzt schon zig Mal gemacht, manchmal nimmt der Touchscreen auch eine Berührung an, aber so nach dem Motto, wenn ich links unten drücke, zeichnet er mein Muster nach rechts oben weiter, ohne dass ich was mache. Einmal ist es mir zwar gelungen, das Teil zu entsperren und auf das Hauptmenue zu gelangen, aber weiter ging es dann auch nicht.
    Hat einer eine Idee, was ic noch tun könnte (aber absoluter Laie!!) oder soll ich besser morgen zum Kundendienst von Conrad gehen??

    Vielen Dank

    Primadonna
     
  2. chrispar91, 07.02.2012 #2
    chrispar91

    chrispar91 Gast

    Ich bin auch noch Laie aber vlt hilfst ja, wenn du eine Maus anschließt und neu kalibrierst. Mit einer Maus kann man das tablet auch bedienen. :)

    LG
     
  3. hävksitol, 07.02.2012 #3
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,604
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo Primadonna,

    was Du beschreibst "aber so nach dem Motto, wenn ich links unten drücke, zeichnet er mein Muster nach rechts oben weiter, ohne dass ich was mache", klingt ein wenig so (meine Hypothese), als ob die Umrandung auf den Bildschirm drückt (verursacht durch die derzeitige Kälte??) und so den Touchscreen "selbständig" bedient.

    In meinem Dokument zu Odys-Tablets (das ich Dir trotz Deines akuten Problems ans Herz legen will) gibt es unter Punkt 1.9.2 einen Tipp, von dem ich Dir als Laie (& "Noch-füs-Loox-Garantie-Besitzer?) aber ausdrücklich abrate:
    Vielleicht gelingt es Dir aber, an Deinem Loox - bei Verlust Deiner von Dir installierten Apps und Daten - einen Komplett-Reset auf die Werkseinstellungen vorzunehmen (Einstellungen - Datenschutz - auf Werkseinstellungen) & so Dein Problem zu lösen. Das funktioniert aber nur, wenn keine SD-Karte eingelegt ist.

    Ansonsten fällt mir nur noch der Gang zu Conrad ein, den Du ja selbst schon angeführt hast.

    Gib mal ein Feedback, was Du von den Hinweisen aus diesem Thread ausführen konntest und ob diese etwas gebracht haben.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2012
  4. Primadonna, 08.02.2012 #4
    Primadonna

    Primadonna Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Mein Loox funktioniert wieder!!!
    Keine Ahnung wie. Habe gestern abend noch die externe SD-Karte rausgenommen und zig Mal den Rest gedrückt. Eben hochgefahren und er reagiert als wäre nie was gewesen. !!! Habe trotzdem schnell noch calibriert ( was ich sehr oft machen muss)
    Gott sei Dank den Weg zu Conrad gespart.
    Danke für die Antworten

    Liebe Grüße und einen schönen Tag

    Primadonna
     
  5. bolle49, 08.02.2012 #5
    bolle49

    bolle49 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Hallo Primadonna!

    Glückwunsch zur Wiederbelebung; trotzdem glaube ich nicht, dass Dein Display in Ordnung ist, denn es scheint mir nicht normal zu sein, dass Du so oft kalibrieren musst. Mein Loox ist seit über 8 Wochen täglich im Einsatz und brauchte noch nie kalibriert zu werden: nahezu jeder Touch wird korrekt ausgeführt. Behalte das bitte im Auge! Ansonsten bleibt wohl doch nur der Weg zu Conrad.

    Gruß
    bolle49
     

Diese Seite empfehlen