1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys Loox - Unterschiede beim Loox und Xpress

Dieses Thema im Forum "Odys Loox Forum" wurde erstellt von pjuppes, 09.02.2012.

  1. pjuppes, 09.02.2012 #1
    pjuppes

    pjuppes Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Hallo,
    ich habe ein Problem. Es ist ja schön hier festzustellen, was alles mit dem Loox so anzustellen ist. Aber immer, wenn ich versuche dies auch auf dem XPress zu installieren scheitere ich.
    Wo ist der Unterschied zwischen den Geräten in der Verzeichnisstruktur, der vorhandenen Bibliotheken und der Anbindung an dieselben.
    Mir ist es weder gelungen meinen Nova-t Stick zum Laufen zu bringen, noch das CD-Laufwerk. Immer nur Fehlermeldugen. Gibt es vielleicht hier einen netten Menschen, der die Programme und Bibliotheken so übersetzen kann, dass diese auch auf einem XPress mit angepasstem ROM, wie hier angeboten, laufen. Sonst wird dieses Forum so langsam uninteressant für mich und man sollte es als Loox Forum umbenennen.
    Gruß pjuppes
     
  2. wishmasterf, 09.02.2012 #2
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hallo,

    Ich muss dir hier leider wiedersprechen. HIer gibt es zwar sehr viele Besitzer eines Loox (vermutlich aufgrund des preises), jedoch wird das Xpress hier auch von Besitzern des Loox sehr gut unterstützt.

    Welche ROM benutzt du derzeit? Bist du noch auf Stock? Ich denke das Script von FluxFlux funktioniert nur auf den RW-Images. Wusel wird demnächst eine richtig gut funktionierende ROM anbieten, die mit ext4 läuft, einen schönen launcher hat. Angemerkt sei, dass er eigentlich gar ken Xpress besitzt, sondern ein Loox!

    Ich möchte hier auch die Gelegnheit nutzen, allen und vorallem den Loox - Besitzen dafür danken, dass hier auch das Xpress nicht zu kurz kommt.

    Bezüglich des DVB-Stick versuche ich dir ja gerade zu helfen. Schön wäre es wenn du mal im IRC vorbei schaun könntest, Dort kann ich dir und sicher auch alle anderen weiterhelfen. Bei mir am Xpress läuft er auch. Somit sollte er bei dir auch funktionieren.
     
  3. pjuppes, 09.02.2012 #3
    pjuppes

    pjuppes Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Ich benutze folgendes ROM
    Custom Odys Xpress ext3 Update
    Kein update.img für die SD-Card, Beschreibung zum flashen im Archiv.

    (RKAndroidTool v.1.29 only for Windows)

    Version 1.2.1 (07.02.2012)
    aber irgendwie ist die Verzeichnisstruktur anders z.B. liegen die /lib/modules beim XPress in /system/lib/modules und so weiter, d.h. die Scripte sind nicht so einfach übertragbar.
    Gruß pjuppes
     
  4. wishmasterf, 10.02.2012 #4
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    hatte zuletzt dieses (vor dem jetzigen ext4):

    Custom Odys Xpress ext3 Update
    Kein update.img für die SD-Card, Beschreibung zum flashen im Archiv.

    (RKAndroidTool v.1.29 only for Windows)

    Version 1.1 (17.01.2012)
    Rapidshare Download---mit Flashanleitung
    Share-Online Download---ohne Anleitung
    Alternative Download---ohne Anleitung

    By netlars


    das DVB-Script von fluxflux hat wunderbar funktioniert. hab einfach in der mumu.conf die richtige frequenz eingetragen und lief.
     
  5. pjuppes, 10.02.2012 #5
    pjuppes

    pjuppes Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Es scheint ganz offensichtlich mehrere Versionen des Nova Sticks zu geben,meine braucht das fehlende Modul mt2060.ko.
    Gruß pjuppes
     
  6. Oma7144, 10.02.2012 #6
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011

    Ist das ein Stick mit Fernbedienung? Meiner Erfahrung nach gehen keine Sticks mit Fernbedienung.


    :thumbup:
     
  7. wishmasterf, 11.02.2012 #7
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Da liegst du falsch. Mein Nova-t funktioniert nachweissllich mit Fernbedienung (Sogar die Tasten Volume+ und Volume- haben eine funktion)
     
  8. Oma7144, 11.02.2012 #8
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011

    Ok, danke. Ich habe hier drei Sticks, die sauber eingebunden und initialisiert werden. Aber: die Konfiguration klappt nicht ...

    Hast du dann einen Tipp für mich, warum der hier nicht konfuguriert?

    http://www.android-hilfe.de/zubehoe...b-t-hauppauge-wintv-nova-t-5.html#post2611383

    http://www.android-hilfe.de/zubehoe...b-t-hauppauge-wintv-nova-t-7.html#post2623156

    Bisher waren wir bei der These angekommen, daß der Stick sich aufgehängt hat ....


    :thumbup:
     
  9. pjuppes, 18.02.2012 #9
    pjuppes

    pjuppes Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Ich wollte nochmal auf mein eigentliches Anliegen zurückkommen. Ich fände es wünschenswert, wenn hier im Forum genauer nach den Geräten differenziert würde. Oder dass man zuerst testet, auf welchen Geräten was läuft. Sie scheinen doch recht untrrschiedlich.
    Gruß pjuppes
     
  10. wishmasterf, 18.02.2012 #10
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Tut mir leid da hab ich jetzt auch keine Idee, was du hier versuchen könntest. Du könntest mal bei den Jungs von mumudvb nachfragen. Vielleicht haben die ja eine Idee.

    Schon versucht den Stick auf einem nativen Linux zum laufen zu bringen? läuft dort mumudvb mit deinem Stick?
     
  11. wishmasterf, 18.02.2012 #11
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Eine strikte Unterscheidung von Loox und Xpress ist nicht sinnvoll, da diese eine sehr grosse Ähnlichkeit bei der verwendeten Software haben. Auch der Kernel ist im grossen und ganzen sehr ähnlich.
     
  12. wusel, 18.02.2012 #12
    wusel

    wusel Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    1. Bitte bedenke einmal dass wir hier nur eine Horde Bastelfreaks sind die sich freiwillig mit diesen Themen beschäftigen - und nicht den Support für Odys hier ersetzen!
    2. Warum testest Du die Sachen denn nicht - genau wie wir auch - selbst? Es ist außerdem auch nicht die Schuld der Loox-User dass das Xpress deutlich teurer ist und daher weniger verbreitet ist; also wir brauchen jeden Xpress-User um mehr Testergebnisse zu bekommen! Daher frag uns hier, und wir werden Dir gerne all unser Wissen zur Verfügung stellen damit Du mit uns testen kannst und letztlich auch schneller neue Sachen ans Laufen bekommst. Bitte mach mit und erwarte nicht von uns hier Ready-To-Use Lösungen!
    3. Es ist auch nicht unsere Schuld wenn Hardware-Hersteller andauernd Bockmist bauen und keine ordentlichen Treiber zur Verfügung stellen! Wie wir hier so langsam feststellen scheint es z.B. mehrere Versionen des Nova DVB-T Sticks zu geben die man äusserlich nicht unterscheiden kann; ich selbst habe mir vor 2 Jahren einen MSI DVB-T Stick gekauft und den erfolgreich mit Linux betrieben; als ich dann einen 2. gekauft habe der exakt dieselbe Typenbezeichnung hat und auch äusserlich exakt identisch aussieht musste ich aber leider feststellen dass das Teil komplett andere Chips enthält! Für die Windoof-User liegt dann einfach ein anderer Treiber bei, und mit Linux (und dann auch Android) stehst Du voll im Regen ...
    Ich hoffe Du verstehst die Problematik mit Hardware und Treibern jetzt etwas besser, und ich kann Dich dazu bewegen hier mitzutesten und Dir ein minimales Wissen anzueignen um uns bessere Fehlermeldungen geben zu können - dazu zähle ich folgendes:

    1. Sich mit ADB und dessen Fähigkeiten vertraut machen
    2. eine Shell aufmachen und dmesg lesen können
    3. mit anderen hier zusammenzuarbeiten und Ergenisse von Shell Kommandos hier zu posten

     
    RainerWP, Oma7144, wishmasterf und eine weitere Person haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen