1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys usb to go + E1750 = falscher pincode

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das Odys Xelio" wurde erstellt von SmokeDroid, 09.06.2012.

  1. SmokeDroid, 09.06.2012 #1
    SmokeDroid

    SmokeDroid Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,171
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    14.05.2012
    Ich habe heute mein kabel von odys bekommen, mein E1750 @neuste fw wird auch erkannt.
    Problem ist das immer falscher pincode kommt.
    Hab den pin der sim schon im hady geändert, selbes ergebnis.
    Der bildschirm geht beim bestätigen auch aus.
    Der stick ist in der support liste und geht am lappi/pc 1A.

    wie bekomm ich das zum laufen, komme aus dem pincode sreen nicht mehr raus -.-
     
  2. SmokeDroid, 09.06.2012 #2
    SmokeDroid

    SmokeDroid Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,171
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    14.05.2012
    Ok läuft, simpin aus gemacht im handy jezt geh es :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2012
  3. willy1001, 01.08.2012 #3
    willy1001

    willy1001 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
    Phone:
    Motorola Razr i
    Hallo SmokeDroid,
    habe das selbe problem
    was ist oder wo finde ich den simpin.
    Danke
     
  4. hävksitol, 01.08.2012 #4
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Mit "simpin" ist der PIN-Code Deiner SIM-Card gemeint.

    Die PIN Deiner Karte kannst nur Du kennen, sie muss sich in den Unterlagen Deiner Karte befinden.
    Falls Deine Frage bedeuten soll, wie Du sie in einem Handy abschaltest (was aus Deinem Beitrag nicht ganz klar hervorgeht): Die entsprech. Einstellung findet sich meist unter "Sicherheit" o.ä.. Im Zweifel das Handbuch Deines Handys zu Rate ziehen oder googeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2012
  5. willy1001, 01.08.2012 #5
    willy1001

    willy1001 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
    Phone:
    Motorola Razr i
    Danke für Antwort
    habe ich schon 6 -7 mal versucht
    aber es passiet nichts,
    meine sim -Karte ist auch nicht gesperrt
    worden o2 hat auch keine Ahnung.
     
  6. hävksitol, 01.08.2012 #6
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A

    Dann probier's mal in einem anderen Handy: Mir ist es mal passiert, daß mein Nokia N73 den PIN meiner YESSS-Datenkarte nicht abschalten konnte, mit einem Samsung Galaxy I9000 gelang es dann aber.
     
  7. willy1001, 01.08.2012 #7
    willy1001

    willy1001 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
    Phone:
    Motorola Razr i
    da gehts.
     
  8. hävksitol, 01.08.2012 #8
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Falls Du mit "Da" Dein Handy meinst: Mein N73 tat auch so, als ob alles geklappt hätte - hatte es aber nicht.
    Ob die PIN tatsächlich abgeschaltet wurde, kannst Du am leichtesten testen, indem Du das Handy ab- und wieder einschaltest: Nur wenn Du nach dem Einschalten nicht nach der PIN gefragt wird, sondern sich das Handy ohne PIN-Abfrage initialisiert, ist die PIN wirklich abgeschaltet.
     
  9. willy1001, 01.08.2012 #9
    willy1001

    willy1001 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
    Phone:
    Motorola Razr i
    nö geht alles vom tel bis
    internet
     

Diese Seite empfehlen