1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. xvthesaintvx, 05.07.2012 #1
    xvthesaintvx

    xvthesaintvx Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo wie schon im Titel erkennbar haben die in China wohl reagiert
    Lötpunkte glänzen jetzt und die Metall folie hinten wurde modifiziert
    Siehe Bilder
    Kaufdatum 29.06 Conrad Hamburg Altona Frisch aus dem Lager :drool:
     

    Anhänge:

  2. maxtab, 06.07.2012 #2
    maxtab

    maxtab Android-Hilfe.de Mitglied

    ob Odys hier ein upgrade anbieten wird?
     
  3. guidob, 07.07.2012 #3
    guidob

    guidob Junior Mitglied

    Das muß die Version sein, die schon seit Mitte Juni verkauft wird. Mit meinem im Mai vorbestellten und Mitte Juni gelieferten Xelio komme ich in mein WLAN-Netz aus einer Entfernung rein, die ich mit dem Notebook-USB-Empfänger gar nicht mehr erreiche. Da hat sich wirklich was getan, aber ob Odys wirklich upgraden läßt? Das wäre für die ja reichlich teuer...
     
  4. maxtab, 10.07.2012 #4
    maxtab

    maxtab Android-Hilfe.de Mitglied

    Hab Heute mit dem Odys Support telefoniert: Die wussten angeblichnichts von einer Überarbeitung der Metall folie
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.07.2012
  5. gerraldo, 11.07.2012 #5
    gerraldo

    gerraldo Android-Hilfe.de Mitglied

    Das kann leicht sein. Das Odys Xelio ist ja nur ein sehr preisgünstiges China-Tablet, dass in versch. Ländern unter versch. Namen/Brands verkauft wird.
    Wenn die Chinesen den Fertigungsprozess optimieren/ändern/verbessern, muss Odys (so sie das nicht selbst angestrengt haben) davon nix wissen.

    BTW: Ich finde es schon toll, dass für so ein Billig-Teil überhaupt Support geboten wird (der kostet ja auch einiges) und mit dem Xelio wird Odys sicher nicht reich... ;)
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. odys

    ,
  2. odys xelio

    ,
  3. tablet wlan empfang verbessern

    ,
  4. odys xelio wlan einstellung