1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys Xpress - Alternative zu AdBlock Plus?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Odys Xpress" wurde erstellt von Boomerang, 29.12.2011.

  1. Boomerang, 29.12.2011 #1
    Boomerang

    Boomerang Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hallo zusammen,

    auf meinem "großen PC" habe ich AdBlock Plus im Einsatz um z.B. den "Gefällt mir" Button von Facebook auf Webseiten zu unterdrücken (Filterregel für HTTP-Zugriffe auf facebook.com/plugins). Als Android-Neuling lege ich mir nun seit Tagen die Karten, das selbe auf meinem neuen Spielzeug namens Odys Xpress zu schaffen. Folgendes habe ich versucht:

    1) Firefox und AddBlock Plus installiert. Leider lassen sich in der Android-Version keine Filterregeln von Hand einstellen, außerdem ist Firefox verglichen mit dem vorinstallierten Browser sehr träge.

    2) Android Addblock installiert - leider ist beim Xpress die Einstellung eines Proxies für WLAN-Betrieb nicht möglich.

    3) Xpress gerooted (danke an Darkwing für die super Anleitung).

    4) Verschiedene Proxy-Apps installiert (DroidProxy, ASProxy) - ohne Erfolg. Mangels Anleitung habe ich vermutlich irgend was falsch eingestellt und Surfen wird bei aktiviertem Proxy komplett unterbunden.

    5) Adfree installiert - funktioniert, unterdrückt aber den "Like-It" Button nicht.

    Ich bin jetzt am Ende mit meinem Latein. Hat jemand noch einen Tipp?

    Ach ja: Bitte keine Diskussion hinsichtlich Facebook-Paranoia o.ä. ;)

    Danke im Voraus!

    Gerd
     
  2. PopEi, 30.12.2011 #2
    PopEi

    PopEi Android-Lexikon

    Beiträge:
    904
    Erhaltene Danke:
    250
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Hi, Boomerang

    hast du auch den Host.txt beim RKCooking eingetragen für Adfree Android?

    L.G.
    Jörg
     
  3. Boomerang, 30.12.2011 #3
    Boomerang

    Boomerang Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hallo Jörg,

    nein, über einen Host-Eintrag kann ich doch nur ganze Domains blocken und keine einzelnen Verzeichnisse. Ich will ja schno gelegentlich mal bei Facebook reinschauen und nur den Zugriff auf das Plugins-Verzeichnis sperren.

    Grüße
    Gerd
     
  4. Oma7144, 30.12.2011 #4
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Da unsere Sytempartition schreibgeschützt ist, geht das nur ganz oder gar nicht. Also kein "Schöner Wohnen" ;-)


    :thumbup:
     
  5. Boomerang, 30.12.2011 #5
    Boomerang

    Boomerang Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2011
    ... danke für Deine Antworten. Sollte ich doch einen Weg finden, poste ich es hier :)
     
  6. Boomerang, 30.12.2011 #6
    Boomerang

    Boomerang Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Soderle, mit Opera und urlfilter.ini hab ich was ich will :)
     
  7. Oma7144, 30.12.2011 #7
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Supi Boomerang! Wenn man sich dahinterklemmt, kommt man schon auf Lösungen.

    Beschreibst du bitte noch mal: welcher Browser, Flash-Version und wie es genau geht. Danke.


    :thumbup:
     
  8. Boomerang, 31.12.2011 #8
    Boomerang

    Boomerang Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Eigentlich nicht nötig, es ist alles schon im Forum beschrieben :)
    http://www.android-hilfe.de/android...ei-surfen-mit-opera-mobile-urlfilter-ini.html

    Ich habe mir im Market die aktuelle Opera-Mobile-Version besorgt, die urlfilter.ini von Fanboy ("Main List" von dieser Seite: Fanboy's Adblock List for Opera ) und eine Zeile zum Filtern der Facebook-Plugins ergänzt (http://www.facebook.com/plugins/*). Da an verschiedenen Stellen darauf hingewiesen wird, dass die Datei UTF-8 codiert sein muss, habe ich sie mit Notepad++ auf meinem Windows-PC editiert. Anschließend per USB-Kabel auf die SD-Card des XPRESS überspielt, in Opera "opera:config" eingegeben, und im Abschnitt "Network" meine urlfilter.ini ausgewählt. "Speichern" am Ende des Abschnitts nicht vergessen und danach den Browser komplett beenden und neu starten - nur dann werden die Änderungen auch übernommen!

    Für diese Methode hätte ich den XPRESS nicht mal rooten müssen!

    An Opera habe ich mich schon gewöhnt, auch wenn mir Dolphin HD etwas besser gefallen hat. Aber man kann nicht alles haben....

    Guten Rutsch ans Forum und danke für die vielen Informationen!
     

Diese Seite empfehlen