1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys Xpress - Mysterium Akku

Dieses Thema im Forum "Odys Xpress Forum" wurde erstellt von mafu, 16.01.2012.

  1. mafu, 16.01.2012 #1
    mafu

    mafu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Hm, ganz klar ist mir das Akkuverhalten nicht...

    Gestern mal einen Test gestartet:
    -voll aufgeladen
    -Webseite mit eingebettetem Video an (ZDF-Mediathek)
    --> nach 5:40 h war das Akkusymbol orange und zeigte 22%
    Restkapazität an.

    Im Kontext der vom Hersteller beworbenen "6h Internet" finde ich das
    ok.


    Allerdings kommt es andererseits vor, dass man abends 55% Restkapazität hat und morgens startet er schon nicht mehr bzw. er startet mit rotem Akkusymbol
    und schaltet sich unmittelbar aus.

    Wieso verbraucht das Ding so viel im Standby? (WLAN ist aus).
    Kann es sein, dass es auch noch Unterschiede zwischen
    "ich schalte nach x Minuten den BS aus und gehe in den Standby" und
    "nach Schalterbetätigung gehe ich in den Standby"
    gibt?

    Ich habe jedenfalls keine Lust, jedesmal das Tablett runterzufahren und
    neu zu booten.

    mf
     
  2. angryjack, 17.01.2012 #2
    angryjack

    angryjack Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Das Problem habe ich nicht. Abends ins Standby und am nächsten Morgen ist der Akkustand so rund - 3% zum Vorabend, viel mehr sollte das nicht sein. Vielleicht verhindert irgendeine App das dein XPress einschläft...

    Gruß
    angryjack
     
  3. Puppetmaster, 18.01.2012 #3
    Puppetmaster

    Puppetmaster Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF700
    Hallo ich habe auch ein Xpress. Ich habe bei meinem das Phänomen das die Akkuanzeige von ungefähr 30-40 % fast schlagartig auf ein paar Prozent fällt. Eben noch gedacht das es ja noch fast halbvoll ist und dann auf einmal so leer das es wieder ans Netz muss.
    Über Nacht im Standby braucht es bei mir mit ausgeschaltetem Wlan nur 3-5%.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
  4. mafu, 18.01.2012 #4
    mafu

    mafu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Ja, das ist bei mir auch so.

    mf
     
  5. micha47259, 19.01.2012 #5
    micha47259

    micha47259 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.01.2012
    genau das gleiche auch bei mir ...

    evtl doch akku fehlproduktion ???
     
  6. Parallax, 19.01.2012 #6
    Parallax

    Parallax Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Habe es bei mir zumindest ein mal auch so erlebt, habe jetzt ein Widget installiert, die eine Prozentuale Batterieanzeige hat. Ich vermute mal das es nur die Standard Batterieanzeige ist, die fehlerhaft ist, da der Akku bei mir einen einigermassen gute Laufzeit hat. Habe auch die Erfahrung gemacht, das Geräte mit Li-Akku (div. Mobiltelefone) erst nach ein bis zwei Wochen Nutzung ihre volle Leistung entfalten. Schön vor dem ersten Gebrauch voll aufladen, und ab und zu auch mal richtig entladen (natürlich nicht Tiefentladen) also so lange nutzen, bis das Tablet alarmiert.
     
  7. Droidjo, 19.01.2012 #7
    Droidjo

    Droidjo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    20.11.2011
    Eigentlich dürfte das nicht sein. Das Display verbraucht mit 70-80% den mit Abstand meisten Strom. Danach folgt das WLAN Modul und dann die restliche Hardware. Lediglich die CPU könnte dann noch als Übeltäter in Frage kommen, heisst irgendeine App lässt ihr wohl keine Ruhe.
     
  8. Oma7144, 19.01.2012 #8
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Ein neuer Lipo sollte nach 2-3 Ladezyklen seine 100% Kapazität erreichen.

    Es mag sicherlich Zustände geben, bei denen die Interpolation der Android-Batteriestatusanzeige, durch den
    tatsächlich (alle 30 min) gemessenen Kapazitätswert des Lipos, sozusagen eingeholt wird.

    Beim flashen eines (fremden) images hat man u.U. eine andere statistische Datenbasis auf seinem Gerät.

    Ggf. kann man die Statusanzeige "kalibrieren". Dazu den Lipo auf 100% Kapazität aufladen (ist genau dann,
    wenn die rote LED ausgeht) und dann unter /data/system die batterystats.bin löschen. Danach
    entsprechend Gewohnheit arbeiten, bis 20% Kapazität erreicht sind und dann wieder auf 100% Kapazität
    laden. Dann hat man eine saubere Datenbasis.

    Grundsätzlich sollte man seine Ladegewohnheiten überdenken. Am Lipo (am Loox) wird man sehr lange Freude
    haben, wenn man den Lipo immer schön „flach-zykelt", d.h. nicht (häufig) tief entladen und nicht (ständig)
    bei 100% halten!


    :thumbup:
     
  9. angryjack, 21.01.2012 #9
    angryjack

    angryjack Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.08.2011
    So wie es aussieht habe ich jetzt auch ein Problem. Gestern warnte das Xpress mit geringem Akkustand, der Balken war rot.

    Habe dann das Gerät ans Ladegerät gehangen und nach ~10 Stunden dachte ich heute Morgen mich trifft der Schlag, die Ladung ist erst bei 79% und scheint auch nicht mehr weiter zu anzusteigen !? Das ist doch sicher nicht normal, mein Smartphone hänge ich so 2-3 Stunden dran, dann ist der Akku voll.

    Was meint ihr, liegt ein Defekt vor an Akku bzw. Ladeelektronik oder hilft eine Kalibrierung auch in diesem Fall ? Gerootet ist es ja schon.

    Gruß
    angryjack
     
  10. Erich, 21.01.2012 #10
    Erich

    Erich Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    09.06.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    @angryjack
    Ganau das Gleiche, mit genau den Werten (79%) ist mir gestern passiert. Die LED war blau (nach 2 Stunden) und als ich das Gerät einschaltete, stand der Akku (GO Luncher Wigdet) bei 79%. Dort rührte er sich nicht (wie soll er auch.....er ist ja fest eingebaut). Ich habe dann das Ladegerät rausgezogen und wieder eingesteckt. Und siehe da, innerhalb kürzester Zeit kletterte der Stand auf 100%. Jetzt habe ich das erste Mal das Gefühl, der Akku ist voll.

    Gruß von
    Erich
     
    angryjack bedankt sich.
  11. Oma7144, 21.01.2012 #11
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Telefon-App starten und *#*#4636#*#* eingeben. Dann die Akkuinformation abrufen. Da hast du defacto
    den Akku- und Ladezustand. Wenn bei Akkuzustand OK steht, dann ist der Akku auch nicht defekt.
    Der (tatsächliche) Ladezustand wird von der Android-Anzeige und von der Anzeige in Widgets (refresh-rate)
    abweichen. Sollte die Abweichung gravierend sein, dann "kalibrieren" (s.o.).


    :thumbup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2012
  12. Erich, 21.01.2012 #12
    Erich

    Erich Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    09.06.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Danke für die Antwort, auch wenn sie mir nicht hilft. Ich habe keine Telefon-App....und wenn ich die Ziffernfolge über die App "Acontact" eingebe, bekomme ich die Meldung "Mobilfunknetz nicht verfügbar".
    Trotzdem Danke
    Erich
     
  13. angryjack, 21.01.2012 #13
    angryjack

    angryjack Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.08.2011
    @Erich, danke für den Tipp, hat geklappt und nach 45 Minuten war der Akku voll. Ist aber schon ein seltsames Verhalten, normal kann das ja nicht sein...:unsure:

    @Oma7144, welche Telefonapp, finde die nicht ? Kann es sein das du einen 3G Stick dran hast ?

    Gruß
    angryjack
     
  14. Oma7144, 21.01.2012 #14
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011

    Hm... phone.apk ist Bestandteil des Systems, muß also da sein. Ich nutzte den Go Launcher EX, da wird
    auf der Schnellstartleiste ein grünes Telefonicon zum Start der App angeboten ;-)

    Aber vielleicht nehmt ihr einfach die System Toolbox (Market). Dort könnt ihr unter System Twaeks die
    Battery information auslesen. Wenn euch dann das Ergebnis nicht gefällt, dann könnt ihr gleich unter
    Calibrate Battery weitermachen ...


    :thumbup:
     
  15. angryjack, 22.01.2012 #15
    angryjack

    angryjack Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Alles sehr mysteriös. Heute Morgen gleiches Spiel wie gestern, jedoch hing die Ladeanzeige bei 87%. Stecker raus und wieder rein, da hing die Anzeige dann nach ner halben Stunde schon wieder bei 95%.

    Dann habe ich mal den ES-Taskmanager aufgerufen und da ist u.a. ein Prozess Namens "calibrate" aktiv. Ein Klick im Taskmanager um alle Prozesse zu terminieren und schwupps...das Xpress meldet schlagartig "Aufgeladen" !

    System Toolbox aus dem Market runtergeladen, Battery Stats sagt 100% Ladung mit eingestecktem Ladekabel. Stecker raus und Anzeige ist auf 97%.

    Was nun ?

    Gruß
    angryjack
     
  16. Oma7144, 22.01.2012 #16
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011

    "Kalibrier" doch einfach mal.

    Zum Mysterium am oberen Ende:
    100% Kapazität mag der Lipo nicht so, da dann die chemische Reaktion in der Zelle nicht optimal läuft und es zu verschiedenen
    Alterungseffekten kommt. Bei eingestecktem Netzteil wird die Ladeschaltung daher immer zunächst auf 100% Kapazität laden
    und dann erst wieder, wenn die Kapazität auf 90% gefallen ist. Dieser undefinierte Zustand 100-90-100 wird von der
    Akkuanzeige als 100% dargestellt, was hier und da zu den bemängelten "Sprüngen" in der Akkuanzeige führt, nämlich dann,
    wenn nach dem Entfernen des Netzgerätes die Akkuanzeige dem tatsächlichen Ladezustand "hinterherrennen" muß.


    :thumbup:
     
    angryjack und drucksicher haben sich bedankt.
  17. Erich, 25.01.2012 #17
    Erich

    Erich Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    09.06.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Hallo an die "Xpresser",

    habe soeben vom Support folgende Antwort auf das Ladeproblem bekommen:
    "Das Phänomen, dass das Gerät nicht komplett geladen werden kann wird zurzeit untersucht.
    Ob und in welcher Form hier eine Lösung gefunden werden kann ist leider noch offen.
    Ich bitte Sie daher um etwas Geduld........"

    Also, schaun wir mal.

    Gruß von
    Erich
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
  18. angryjack, 26.01.2012 #18
    angryjack

    angryjack Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Das Kalibrieren scheint es gebracht zu haben. Gestern hat meine Frau den Akku des Xpress mal wieder mit Angrybirds in den Rotbereich gefahren und nach einer Ladung über Nacht war heute Morgen der Akku voll.

    Der Dank geht an Oma7144 ;)

    Gruß
    angryjack
     
  19. Erich, 27.01.2012 #19
    Erich

    Erich Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    09.06.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Hallo nochmal,
    auch das Kalibrieren hat nichts gebracht. Außer, dass nun bei 79% tatsächlicher Ladung, 100% angezeigt wird. Wie gesagt, der Support weiß nicht ob und wann eine Lösung gefunden wird. Das ist mir zu ungenau. Ich will ein Gerät, dass 100% funktioniert (und nicht 79%). Deshalb habe ich das Gerät heute zum Händler zurückgebracht und mir dafür das Archos 70b zugelegt. Und ich muss sagen, das habe ich nicht bereut.

    Also, dann machts mal gut hier.

    Grüße von
    Erich
     
  20. angryjack, 27.01.2012 #20
    angryjack

    angryjack Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Stimmt, musste auch heute morgen feststellen das kalibrieren wohl doch nicht die Lösung ist. Der Akku war nicht voll geladen, hing irgendwo bei 87%.

    So'n Mist, bleibt mir ja auch nix anderes über als das XPress zurückzuschicken oder hat noch jemand eine Idee ? :angry:

    Gruß
    angryjack
     

Diese Seite empfehlen