1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

OE 6.3-rc7 und der Stromverbrauch

Dieses Thema im Forum "LG GW620 Forum" wurde erstellt von obelix, 05.03.2011.

  1. obelix, 05.03.2011 #1
    obelix

    obelix Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Guten Morgen,

    ich hatte kürzlich das Problem, dass der Akku bei mir keine 12 Stunden gehalten hatte. Im Thread "Froyo 2.2.1 läuft auf GW620" hatte ich den Tipp von email.filtering bekommen, den Taskkiller zu deinstalliern. Dies hatte ich auch getan. Auch N2k1 hat noch eine schöne Erklärung zur Anwendungsverwaltung gegeben. An dieser Stelle beiden noch einmal Danke.

    Der Akku hat nun ca. 6 Tage gehalten. Finde ich echt gut. Hatte sogar Wlan gelegentlich an. Gestern habe ich das GW620 wieder laden müssen. Heute Morgen (10 Stunden danach) war der Akku dann bei 33%. Wie kann man denn den Stromfressern auf die Schliche kommen? Ich kenne aktuell nur Anwendung, Aktive Dienste aber so richtig sehen kann man da nicht ob was klemmt.

    Gruß

    Obelix
     
  2. N2k1, 05.03.2011 #2
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,902
    Erhaltene Danke:
    1,705
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Es gibt diverse APPs, die den Stromverbrauch (besser gesagt die vorhandene Akku-Ladung) protokollieren.
    Da sie auch die jeweils aktuellen APPs und Dienste protokollieren, hast Du so eventuell eine Chance.
    Bei mir war es mit dem offiziellen V20D aber in der letzten Nacht ebenso..
    (Vielleicht feiert das GW620 heimlich Karneval?!)
     
  3. email.filtering, 05.03.2011 #3
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Mein GT540 hatte neulich ein Problem mit der Auswertung der Akkuladung, was neben der kostenlosen App "Spare Parts" unter anderem daran erkennbar war, dass das Gerätmehr als zwölf Stunden lang immer wieder nach einer Stromzufuhr gejabst hatte, sich letztendlich aber erst nach einigen längeren Telefonaten tatsächlich verabschiedet hatte. Wie es zu dieser eklatanten Fehlauswertung kam (wie schon gesagt, der von Spare Parts angezeigte Zustand war recht genau) weiß ich zwar noch nicht, doch wäre es nicht abwegig, dass man das Gerät gelegentlich wirklich bis zum Anschlag auf Akkubetrieb laufen lassen sollte, um die Auswertung korrekt zu halten. Vielleicht reicht dazu ja auch ein gelegentlicher Neustart des Gerätes.
     
  4. obelix, 05.03.2011 #4
    obelix

    obelix Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Ich habe kurz nach dem erneuten Aufladen eine reboot gemacht. Nach der PIN Eingabe tauchte oben links das Daten Übertragungssymbol auf. Die Meldung war, 5 fehlgeschlagene Bluetooth Übertragungen vom Vortag. Keine Ahnung warum die sich nach einem reboot noch einmal melden aber vermutlich liegt da der Hund bei mir begraben. Bluetooth werde ich mir nochmal näher anschauen.

    Gruß

    Obelix
     
  5. email.filtering, 05.03.2011 #5
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wenn Du nicht dauernd eine Freisprecheinrichtung nutzt, schaltest Du Bluetooth grundsätzlich besser ab.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.03.2011
  6. obelix, 07.03.2011 #6
    obelix

    obelix Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hallo.

    Jupp, das ist klar. Habe ich mit meinen SE Handys in der Vergangenheit auch so gemacht.
    Das was ich meinte, ist aber was anderes. Ich hatte am Freitag fünf mal versucht ein Bild per Bluetooth zu versenden. Es hat sich nur nichts getan. Keine Fehlermeldung. Ich habe dann einfach aufgehört und Bluetooth abgeschaltet (Kann es sein, dass Bluetooth noch nicht ganz rund läuft?). Nach dem Neustart am Samstag kam dann die Meldung über 5 fehlgeschlagene Übertragungen. Vermutlich hingen die Prozesse im Hintergrund fest und haben dann irgendwann angefangen den Strom zu verbrauchen. Auslöser war vielleicht der Ladevorgang am Freitag Abend.

    Für solche hängenden Prozesse wäre eine App ganz gut.

    Gruß

    Obelix
     
  7. N2k1, 07.03.2011 #7
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,902
    Erhaltene Danke:
    1,705
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Die 6.3RC7 läuft insgesamt noch nicht rund.
     
  8. lgchris, 07.03.2011 #8
    lgchris

    lgchris Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Also bei mir läufts flüssig ... bin zufrieden damit ... nur leider der akku verbrauch :( hab gerade die einstellungen durchforstet ... auf Anwendungen/Anwendunge verwalten dann auf den seite "wird ausgeführt" is die Bluetoothweiterleitung wenn man da auf "stoppen erzwingen" geht kommt die pincode aufforderung ... und der dienst is trotzdem noch da ... hat das prob sonst noch wer?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2011
  9. obelix, 15.03.2011 #9
    obelix

    obelix Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hallo.

    Ich habe nun bei mir folgendes festgestellt. Wenn ich das GW620 nach dem laden reboote, hält der Akku 3 - 5 Tage. Je nachdem wie intensiv ich es nutze. Reboote ich das Hand nicht nach dem laden, hält der Akku um die 12 Stunden. Aktuell: 10 1/2 Stunden ohne Strom und der Akku ist bei 30%.

    Kann das jemand bestätigen bzw. hat dieses Verhalten auch?

    Gruß

    Obelix
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2011
  10. N2k1, 15.03.2011 #10
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,902
    Erhaltene Danke:
    1,705
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Kann ich nicht bestätigen - hatte es unfreiwillig auch schon probiert.
    Auch ein laden im ausgeschalteten Zustand hat keine Änderung gebrach.
    Aber es ist von vielen Faktoren abhängig..
     
  11. obelix, 16.03.2011 #11
    obelix

    obelix Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Seltsam, seltsam. Bei mir ist es definitiv so. Vielleicht eine App? Mal schauen ob ich was herausfinde.

    Gruß

    Obelix
     
  12. N2k1, 16.03.2011 #12
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,902
    Erhaltene Danke:
    1,705
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Heute nochmal bewußt getestet und heut morgen neu gestartet (und das nicht nur als reboot sondern aus/an)
    Nichst geändert - entspricht dem Akkuzustand von gestern (und da ging das Handy gegen Mitternacht einfach aus)
     
  13. dauergrinser, 28.03.2011 #13
    dauergrinser

    dauergrinser Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Bei mir ist es oft der interne Prozess akmd2, der den Akku leer saugt. Ich habe noch nicht herausgefunden, unter welchen Bedingungen das passiert und wozu der Prozess eigentlich da ist (einige Hinweise deuten auf den Beschleunigungssensor). Aber das passiert manchmal, nicht immer nach dem Laden. Besteht das Problem auch in der 6.1? Ich überlege, ob sich ein wechsel doch lohnt. Nachdem die erste Euphorie verflogen ist bin ich von der Instabilität der 6.3 enttäuscht.

    Gesendet von meinem GW620 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. Hurric4n3, 28.03.2011 #14
    Hurric4n3

    Hurric4n3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2011
    Hey leute,
    ich hab die OE 6.3-rc5 ... und hab so einen kranken Verbrauch vom Akku.
    Ich lade es über nacht auf... morgens nehm ich es raus, war kurz mal im interner oder kurz auf fb dann sind gleich mal 25% - 30% leer. So um 12 Uhr is mein akku auf 20-30% unten. So was gibts doch nicht. Bei akkuverbrauch steht meistens das Display ganz oben (mit 40% - bei einer Helligkeit von 25%) wenn ich die Helligkeit auf das minimale mache ist das System an erster stelle.

    Hat jemand tipps??? Des ist wirklich übel... bin mehr am laden als das ich das handy nutze =(
     
  15. obelix, 28.03.2011 #15
    obelix

    obelix Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Habe gleiches Verhalten wenn ich nach dem Laden nicht reboote. Ich werde beim nächsten Ladevorgang mal ein Terminal aufmachen und die Prozesse mit Top beobachten.

    Gruß

    Obelix
     
  16. Hurric4n3, 29.03.2011 #16
    Hurric4n3

    Hurric4n3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2011
    Also heute war so extrem das ich fast geplatz wäre.
    Ich hatte mein akku heut morgen voll geladen, vom strom abgezogen.
    Hab sogar neu gestartet das ding. Dann nach 1 Stunde waren ohne das ich großartig was gemacht hab gleich mal 12% wesch. Ich hatte die Display helligkeit ganz runter gestellt. Bis um 11 Uhr waren es bei mir dann 30% akku wesch. Und Akkuverbrauch --> 50% .. hallo wie weiß soll ich noch runter stellen, bald seh ich nix mehr. Dann hab ich das Handy von 12-1 Uhr in meiner tasche gehabt weil ich pause hatte ... und es war kein app oder sonstiges an und siehe da .... 11% akku noch da!!! fast leer!

    Ich weiß nimmer was ich machen soll... mir geht das so aufn senkel das ich am liebsten wieder auf 1.5 machen würd oder so ...

    Helft mit bitteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!
     
  17. email.filtering, 29.03.2011 #17
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wenn man sein Gerät relativ optimal eingestellt nutzt (Tipp dazu bietet dieser Artikel), dann kann doch der Akku auch bei einem Bug eigentlich nicht derart schnell alle sein. Bist Du Dir wirklich sicher, dass das Problem nicht doch auch durch eine App mit verursacht wird? Ich meine, sonst würde doch kein Mensch mehr diese Version nutzen ...
     
  18. N2k1, 29.03.2011 #18
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,902
    Erhaltene Danke:
    1,705
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Das habe ichnun mehrfach gelesen - auch von anderen Systemen.
    Es gibt User, die sich ein Script gebastelt haben, den Prozeß dauerhaft zu unterbinden .. (und bei Bedarf den GSensor wieder einzuschalten)
     
  19. N2k1, 29.03.2011 #19
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,902
    Erhaltene Danke:
    1,705
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Wenn mein Handy nur eben meine 6 Mail-Accs abfragt, dann hält der Akku auch nur 15 Stunden von ganz voll bis ganz leer.. dabei ist eine aktive Nutzung noch gar nicht dabei..
    Deaktiviere ich die Mail-Abfrage (und Sync), so hält selbiger Akku bei gleicher Einstellung locker 3 Tage..
     
  20. N2k1, 29.03.2011 #20
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,902
    Erhaltene Danke:
    1,705
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Es gibt in der Bucht übrigens ein Ladegerät + 2 Akkus für ca. 10 € Gesamtkosten (inkl. Porto und benötigten Adapter für die Steckdose (sofern man den Händler danach fragt))
    Die Akkus halten bei mir recht lang ..
     

Diese Seite empfehlen