1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. HeinzHandyman, 16.02.2012 #1
    HeinzHandyman

    HeinzHandyman Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo Ihr,

    komme mit Öffi grundsätzlich super klar, allerdings scheint es eine Ebene weniger zu geben, als ich erwarten würde:

    Wenn ich in eine konkrete Verbindung hineingehe (siehe Anhang), dann würde ich erwarten, dass man von dem Fußweg zu Google-Maps wechseln kann ("wo muss ich jetzt hinlaufen?") und von der Verbindung zu einer Detailansicht mit allen Haltestellen ("die wievielte muss ich nun eigentlich aussteigen?").

    Gibt es das wirklich nicht, oder stell ich mich nur doof an?
     

    Anhänge:

  2. stbi, 19.02.2012 #2
    stbi

    stbi Android-Experte

    Hmm, also bei mir sieht das ein bißchen anders aus (siehe Screenshots): Bei S- und U-Bahn werden auch die Zwischenstationen angezeigt, und bei einem Langklick auf den Fußweg kommt ein Menü, über das es u.a. möglich ist, Google Maps aufzurufen. Hast Du vielleicht noch eine ältere Version? Ich habe 7.02 drauf.

    Der Fußweg in Trudering ist bei mir komischerweise auch nicht da. Allerdings ist der Weg zur U-Bahn dort ja auch ausgeschildert - einfach die Rolltreppe runter, ein Stück im Tunnel in südlicher Richtung gehen, und da sind schon die Rolltreppen zur U-Bahn. :)
     

    Anhänge:

  3. bemymonkey, 19.02.2012 #3
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Kann's sein, dass das einfach stark von der Gegend abhängt? Hier in Aachen und Umgebung gibt's noch weniger Infos als im Post vom Heinz :(
     
  4. stbi, 19.02.2012 #4
    stbi

    stbi Android-Experte

    Ich habe aber die selbe Strecke wie Heinzlman eingegeben...
     
  5. Missie, 19.02.2012 #5
    Missie

    Missie Gast

    Hallo,

    bei uns in Bremen werden die einzelnen
    Haltestellen angegeben und wenn ich
    bei Fußweg bin, kann ich ein kleines
    Symbol anklicken, wo ein Auswahlmenü
    angezeigt wird: Google Maps, Street View
    und Navigation für Fußgänger.
     
  6. bemymonkey, 19.02.2012 #6
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    @stbi: Hab ich auch eben mal gemacht... bei mir sieht's genauso aus wie bei ihm. Hast Du denn die "Directions" App genommen? Oder eine der Anderen?

    -edit- Die Haltestelle, die Du als Ziel eingegeben hast, existiert bei mir gar nicht. o.O
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2012
  7. stbi, 19.02.2012 #7
    stbi

    stbi Android-Experte

    Wenn Du mit "Directions" "Offi Verbindungen" meinst, dann ja. Aber das sollte eigentlich keine Rolle spielen, wie man in die App "einsteigt".

    Komisch... auch nicht, wenn Du einfach "Willy Brandt" eingibst? So hatte ich das nämlich gemacht; dann kommen verschiedene Auswahlmöglichkeiten.
     
  8. bemymonkey, 19.02.2012 #8
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Willy-Brandt-Platz/Allee/Straße gibt's in der Liste in Darmstadt, Wiesbaden, Ulm, Velbert, Frankfurt und noch vielen Anderen - aber nicht in München.

    :(
     
  9. stbi, 19.02.2012 #9
    stbi

    stbi Android-Experte

    Hmm, vielleicht muß man ja vorher über "Einstellungen > Verkehrsnetz" ein Verkehrsnetz auswählen...? (Nur so als Idee...)
     
    bemymonkey bedankt sich.
  10. bemymonkey, 19.02.2012 #10
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Gaaaah... das war der entscheidende Tipp. Ich wusste gar nicht, dass das geht - einfach nur Verbindungen raus suchen geht ja auch ohne diese spezielle Auswahl des Verkehrsnetzes.

    Wieso gibt's da nochmal ne gesonderte Einstellung? Wenn ich innerhalb München zwei Haltestellen aussuche, ist doch klar, dass ich München als Verkehrsnetz nutzen will, oder nicht?
     
  11. stbi, 19.02.2012 #11
    stbi

    stbi Android-Experte

    Tjo, frag' das mal den App-Macher...
     
  12. nica, 20.02.2012 #12
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Manche Leute benutzen halt gerne die Deutschland-komplett-Einstellung. So müssen sie nicht immer wechseln, wenn sie viel rumkommen.

    Bei der Auswahl des Verkehrsnetzes entscheidet man weniger, wo man fährt, sondern von wo Öffi die Daten holen soll.

    ... unterwegs mit einem Finger getippt.
     
  13. bemymonkey, 20.02.2012 #13
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Nur schade, dass es keine automatische Einstellung gibt... :p
     
  14. HeinzHandyman, 20.02.2012 #14
    HeinzHandyman

    HeinzHandyman Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo Ihr,

    herzlichen Dank für die Antworten. Es hängt tatsächlich an der Auswahl des Verkehrsnetzes.

    Ist irgendwie unlogisch, weil es ja gerade die Stärke von Öffi ist, mit mehreren Netzen klar zu kommen. Sonst könnte ich ja gleich die MVV-App nehmen.

    Ich dachte mit Öffi wäre die Unterscheidung zwischen Fern- und Nahverkehr überwunden. Ist aber wohl (noch) nicht so.

    Egal, jedenfalls habe ich eine Lösung für mein Problem. Danke!
     
  15. nica, 20.02.2012 #15
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Ja, aber jedes Vekehrsnetz stellt die Daten auf unterschiedliche eigene Art und Weise zur Verfügung (und ändert das auch noch nach Belieben).

    Trotzdem schafft es Öffi, all diese unterschiedlichen Datenquellen relativ einheitlich übersichtlich darzustellen. Das muss eine immense Arbeit sein, zumal auch internationale Verkehrsnetze unterstützt werden. Das sieht man auch an den häufigen Updates. Das Ineinander-Mischen der Daten stelle ich mir unmöglich vor in der Praxis.

    Ich habe absoluten Respekt vor dieser Arbeit - die dann auch noch kostenlos und werbefrei zur Verfügung gestellt wird. :thumbsup:.
     
  16. bemymonkey, 20.02.2012 #16
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Code:
    if (StadtVonZiel==StadtVonStart){
               BenutzeNetz(Stadt);
    }
    
    Oder...

    Code:
    if (GleichesVerkehrsNetz(Start,Ziel)==1){
               BenutzeNetz(NetzAusAbfrage);
    }
    
    Was ist denn das große Problem?
     
  17. nica, 20.02.2012 #17
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Das ist ja kein "Ineinander-Mischen", sondern eine Vorabfrage und dann Auswahl eines Netzes. Ein "Ineinander-Mischen" wäre die gleichzeitige Verarbeitung mehrerer Netze.

    Und trotzdem wird auch dein Ansatz schon etwas komplexer sein als du das beschreibst:

    Beispiel: Welches Netz soll denn verwendet werden, wenn ich mir die Haltestellen in der Umgebung anschaue? Woher weiß Öffi, was ich eventuell vorhabe?

    Du kannst es ja dem Entwickler mal vorschlagen. Finde es aber auch nicht wild, selbst das Verkehsnetz auszuwählen. :)
     
  18. bemymonkey, 20.02.2012 #18
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Aber eben die automatische Auswahl des passenden Netzes... Stuttgart nach Frankfurt => Deutschlandweit. München nach München => Münchener Netz... Wozu bräuchte man dann noch "ineinandermischen"?


    Es ging ja nur um die "Directions". Für die Haltestellen in der Umgebung usw. braucht's dann halt ne andere Logik - allerdings sehe ich bei Deinem Beispiel jetzt auch kein Problem - Duplikate rausfiltern sollte doch kein Problem sein, oder? Also einfach alle Netze nehmen und Haltestellen jeweils nur 1x anzeigen ;)


    Klar ist das nicht wild - nur woher soll man als gelegentlicher Nutzer der App überhaupt wissen, dass man irgendwo noch ein Netz auswählen kann? Das ergibt doch für den Ottonormalappanwender gar keinen Sinn...


    Ich glaube übrigens kaum, dass der Entwickler diese Vorschläge noch nie gehört hat... aber ich kann ja mal ne Mail schreiben.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. öffi ohne Fußweg

    ,
  2. öffi