1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Öffnen von Tiff und großen JPEG Dateien nicht möglich!?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von tunake, 16.07.2010.

  1. tunake, 16.07.2010 #1
    tunake

    tunake Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.08.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo Leute,

    nach langem SUCHEN und GOOGLEN, traue ich mich nun euch diese Fragen zu stellen ;)

    Warum kann ich mit meinem Milestone keine TIFF-Dateien öffnen und auch keine großen JPEG´s ? Es geht weder mit der Mediengalerie bzw. 3D Galerie noch mit anderen Apps aus dem Market wie etwa Large Photo Viewer?

    Mit dem Desire von meinem Bruder kann man standardmäßig diese Formate öffnen.

    Hat jemand auch diese Erfahrung gemacht? Hat jemand einen Tipp für mich?

    Vielen Dank im vorraus :D
     
  2. andry, 16.07.2010 #2
    andry

    andry Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    03.06.2010
  3. bemymonkey, 16.07.2010 #3
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Bei mir gehen auch 2560x1600 Wallpapers wunderbar zu öffnen... oder meinst Du NOCH größere Sachen? :O
     
  4. AnGeLo^, 16.07.2010 #4
    AnGeLo^

    AnGeLo^ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Lade doch mal eines der Bilder hoch die du nicht öffnen kannst vielleicht liegts ja an den Files. Wenn das nicht funktioniert flashe doch einfach mal ne Service sbf und wenn das nicht funktioniert am besten ne Full sbf. Das kann ja nur ein Softwareproblem sein.
     
  5. TeKaCe, 19.07.2010 #5
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010
    *.tif, *.tiff, *.jpg und *.jpeg sollten funktionieren - eigentlich funktionieren alle gängigen Bild-Formate (was man von den Video-Formaten nicht behaupten kann).

    Die Dateigröße in Verbindung mit Prozessorleistung und Arbeitsspeicher könnte ein begrenzender Faktor sein, insbesondere bei exzessiven Multitasking (im Hintergrund noch mehrere Anwendungen aktiv). Zwar sollte Android dann automatisch die "älteste" gestartete Anwendung schließen, macht's aber nicht immer.

    Hast Du's mal direkt nach 'nem Neustart (ohne eine weitere Anwendung zu öffnen) versucht?
     

Diese Seite empfehlen