1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

OEM des a-rival PAD

Dieses Thema im Forum "a-rival PAD Forum" wurde erstellt von PADman, 14.02.2011.

  1. PADman, 14.02.2011 #1
    PADman

    PADman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Hallo zusammen,

    wenn sich jemand schonmal das "boot.img" von der "update.zip" etwas genauer angesehen hat, dann wissen wir jetzt auch, wer der OEM des Pad ist. Einfach mal einenHEX Editor nehmen und zur Adresse 0x3c7660 springen... ét voilá:

    - Boardhersteller 51Board
    - Typbezeichnung "EM578"

    "51Board" ist ein Unternehmen von Emdoor, kein unbeschriebenes Blatt im embedded device Markt und bei MIDs. Leider habe ich nichts weiter auf den Webseiten von Emdoor und 51Board gfeuden (Chinesisch ist halt' schwierig...).

    Weitere Interessante Sache... es scheint sich wohl doch um ein board für alle Sub-Modelle zu handeln. Wenn man ein bischen weiter das boot.img durchsucht, dann findet man bei 0x3c7860 ein "tcc_gsm_init" mit dem FOlgetext "internal 3G module power on!". Danach wird die Vibrationsfunktion aufgerufen (beim booten der Pads vibriert's einmal kurz, also wohl der init des "Vibrators"). Es kann nsich natürlich auch um Standardmeldungen haneldn, die halt' in jedem source-code eingebettet sind, aber es ist schon komisch... (siehe Akkulaufzeit).

    Ich denke schon das ein internes 3G Modul schon im 81er verbaut ist und dies auch gepowert wird.

    Bin leider noch nicht dazu gekommen, das boot.img zu "zerpflücken" und evtl. die init-scripte anzusehen.

    Grüße,

    PADman
     
  2. NavyNeidi, 14.02.2011 #2
    NavyNeidi

    NavyNeidi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Servus,

    ...
    GANZ SCHÖN VIEL DETAILWISSEN!
    ...
    Dann mach mal weiter, und wir bauen uns ein eigenes ROM.. :thumbsup:

    GRüße

    NavyNeid
     
  3. walhalla, 14.02.2011 #3
    walhalla

    walhalla Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Phone:
    MI4C - REDMI 2 PRO - ZTE Nubia 9 mini
    Tablet:
    Lenovo
    Laut der Aussage heute von a-rival ist in 80/81 definitiv kein SIM/3G-Modul verbaut. Eventuell ist auf allen das gleiche Image drauf. Was ja aber in der Linuxwelt auch nix macht. Du kannst ja z.B. Treiber / Module fuer alle moeglichen Netzwerkkarten mitladen - deshalb muessen die ja nicht auch drin sein.
    Das hat ja den schoenen Nebeneffekt, das du eine Platte mit einem funktionierenden Linux einfach von einem in einen anderen Rechner einbauen kannst - und es laeuft (ohne Bluescreen ;).

    Interessant waere, ob sich bei dir dann in einem Log auch ein derartiges Modul zurueckmeldet!!! Dann waere klar, dass tatsaechlich doch eines verbaut ist!

    Walhalla
     
  4. CMONE, 14.02.2011 #4
    CMONE

    CMONE Android-Experte

    Beiträge:
    616
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Naja ich würde das an Stelle von a-rival auch erzählen, das mit 3G kostet ja auch etwas mehr...so ungefähr nen Hunni!

    Sicher kann man erst sein, wenn der erste sein Teil aufmacht (80/81W).
    Wer traut sich?

    PS: Im Touchlet X2 ist auch ein Bluetooth Modul verbaut, obwohl dieses offiziell nicht drinnen sein sollte, aber das GPS-Modul fehlt, dass war dann doch zu teuer...

    Grüsse
    CMONE
     
  5. walhalla, 15.02.2011 #5
    walhalla

    walhalla Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Phone:
    MI4C - REDMI 2 PRO - ZTE Nubia 9 mini
    Tablet:
    Lenovo
    Da hast Du natuerlich recht. 100% wissen wir es erst, wenn der erste seines geoeffnet hat.

    Ich bin geneigt, die Aussage von heute zu glauben. Ich habe x-Mal nachgefragt / -gehakt ... "Nein, es ist keines eingebaut."

    Naja, wenn ich Schrauben oder einen Ansatz zum Oeffnen gefunden haette, haette ich es schon lange aufgemacht ;)
    Ich befuerchte nur, dass ich es nicht mehr zusammen bekomme. Dann habe ich:
    • ein kaputtes Pad
    • den Beweise, dass (k)ein Modul drin ist

    ;)

    Ich waere aber bereit, in einen Pott zu spenden, aus dem wir uns dann eines kaufen, das zerlegt wird! Dann koennen wir auch den Akku vermessen und testen ;)

    Walhalla
     
  6. NavyNeidi, 15.02.2011 #6
    NavyNeidi

    NavyNeidi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Ich würde auch einen Obolus Spenden...
    Aber lohnt sich das wirklich. Ich würde der Aussage glauben.

    GRüße

    NavyNeidi
     
  7. CMONE, 15.02.2011 #7
    CMONE

    CMONE Android-Experte

    Beiträge:
    616
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Ach, ich warte jetzt noch auf das versprochene Update u. dann sehen wir weiter, ob das Teil ein 3G-Modul verbaut hat oder nicht klärt sich schon noch.

    Jedenfalls konnte ich folgende Einträge in der build.prop finden:
    Code:
    keyguard.no_require_sim=true
    ro.com.android.dataroaming=true
    ro.ril.gprsclass=10
    In der build.prop soll man auch etwas Einfluss am Energieverhalten nehmen können. Aber die relevanten Einträge stehen hier schon drinnen, bzw. kenne ich sonst keine weiteren als die die eh schon da sind.

    PS: Habe auch mal das boot.img mit einem HEX-Editor geöffnet, konnte aber an der genannten Adresse keine Hinweise finden. Da ich mein Verzeichnis für das Tablet MIDEM83 genannt habe, muss der Name irgendwo mal aufgetaucht sein.

    Grüsse
    CMONE
     
  8. BNO, 19.02.2011 #8
    BNO

    BNO Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Hi,

    ich hab zum PAD 80 gefunden, dass die firmware als für das Modell EM83 gebrandet ist. Wenn man im Web sucht findet man auch ein EM51, bzw. einen EM71. Ich gehe also davon aus, dass EM83 die korrekte OEM Modellbezeichnung ist.

    Des weiteren hab ich entdeckt, dass das PAD entweder auf der TCC890x oder auf der TCC920x Plattform aufsetzt. Die System Information App gibt mir bei einigen Attributen TCC8900 an und bei einer TCC92xx.

    Zum Thema 3G im PAD 80:
    Wenn ich die Eigenschaften in System Information richtig interpretiere wird kein 3G Modul erkannt.

    Mal sehen, vielleicht kommt man bald mit den Infos was weiter ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2011
  9. satmig, 22.02.2011 #9
    satmig

    satmig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Bei meinem G83 gibt Android System Info folgender Daten aus:
    Board: tcc8900_evm
    Brand: telechips
    Device: tcc8900
    Display: M82VG 1.6a
    Model: M82VG
    Product: M82VG

    Wenn ich nach diesen Daten google komme ich zu einem ähnlichen Gerät, die technischen Daten weichen bei der Ausstattung ab, eine gewisse ähnlichkeit ist da SHENZHEN HAINA DIGITAL TECHNOLOGY CO.,LTD---WWW.HAIPAD.NETss

    da die Hardware ähnlich ist, habe ich Hoffnung das A-Rival ein Update auf Froyo erstellt. Für das Haipad ist ein Update auf 2.2 schon verfügbar.
     
  10. walhalla, 22.02.2011 #10
    walhalla

    walhalla Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Phone:
    MI4C - REDMI 2 PRO - ZTE Nubia 9 mini
    Tablet:
    Lenovo
    350g?

    2 CORE 1600mAH / 7.4V Lithium polyme battery -> 6 hour music for music, with earphone4 hours above for video? Die doppelte Laufzeit mit 1/3 der Akku-Kapazitaet. Auch will haben ;)

    Die Anschluesse und Knoepfe sind anders. Nur ein Hardkey? Hmmm ... ob das wirklich unseres ist?

    Walhalla
     
  11. walhalla, 22.02.2011 #11
    walhalla

    walhalla Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Phone:
    MI4C - REDMI 2 PRO - ZTE Nubia 9 mini
    Tablet:
    Lenovo
    Und wenn ichs richtig gelesen habe, dann 7'' mit 800 x 480? Von GPS steht auch nix da, oder?
     
  12. satmig, 22.02.2011 #12
    satmig

    satmig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Es ist nicht baugleich, basiert aber scheinbar auf dem selben Board, mit dem gleichen Chipsatz. Display Größe und Ausstatung sind anders.

    Das 2.2 fürs Haipad habe ich schon rutergeladen. Leider bekomme ich die *.img nicht entpackt um sie näher zu untersuchen.

    Die Beschreibung zum flashen hat auch schon was für sich.

    Weis eigentlich jemand ob Nandroid mit unserm Tablet läuft?
     
    NavyNeidi bedankt sich.
  13. BNO

    BNO Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Naja, Android Standard sind die 4 Knöpfe, das is ne reine Software Sache, kann gut sein, dass mit einfachen Konfigurations-Optionen einstellen kann.

    Mittlerweile findet man einiges zu einem EM81 von Emdoor:
    Buy 2011 EM81 promotion dropshipping andriod 2.1 2.2 tablet panel PC new high quality free shipping, EM81 PC MID UMPC laptop benificiary price discount, hot and good nice HDMI PC gift present PC, 2011 New EM81 Android 2.1 PC benificiary price promoti
    Könnte mit dem PAD81 verwand sein. Die Gehäuse Konstruktion finde ich auf jeden fall, bis auf das 1-Button Prinzip ähnlich.
     
  14. kamelbullentreiber, 23.02.2011 #14
    kamelbullentreiber

    kamelbullentreiber Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Hallo ....erst einmal
    Habe mal noch etwas Material zu dem verbauten Chip TCC8902 gefunden,


    Telechips TCC8902 Android Tablets

    Scheint wirklich mit dem Hipad verwandt zu sein.

    Die Angaben die ich in der Update.zip(System\build.prop)gefunden haben passen mit diesen Angaben zusammen.

    # begin build properties
    # autogenerated by buildinfo.sh
    ro.build.id=ECLAIR
    ro.build.display.id=M82VG 1.6a 01/19/11 1295427640
    ro.build.version.incremental=eng.enzo.20110119.165426
    ro.build.version.sdk=7
    ro.build.version.codename=REL
    ro.build.version.release=2.1-update1
    ro.build.date=Wed Jan 19 17:00:40 CST 2011
    ro.build.date.utc=1295427640
    ro.build.type=eng
    ro.build.user=enzo
    ro.build.host=build-163
    ro.build.tags=test-keys
    ro.product.model=M82VG
    ro.product.brand=telechips
    ro.product.name=M82VG
    ro.product.device=tcc8900
    ro.product.board=tcc8900_evm
    ro.product.cpu.abi=armeabi-v6
    ro.product.cpu.abi2=armeabi
    ro.product.manufacturer=telechips
    ro.product.locale.language=de
    ro.product.locale.region=DE
    ro.wifi.channels=
    ro.board.platform=tcc92xx
    # ro.build.product is obsolete; use ro.product.device
    ro.build.product=tcc8900
    # Do not try to parse ro.build.description or .fingerprint
    ro.build.description=EM83-eng 2.1-update1 ECLAIR eng.enzo.20110119.165426 test-keys
    ro.build.fingerprint=telechips/EM83/tcc8900/tcc8900_evm:2.1-update1/ECLAIR/eng.enzo.20110119.165426:eng/test-keys
    persist.sys.timezone=Asia/Shanghai
    # end build properties
    #
    # system.prop for TCC89xx
    #

    # The OpenGL ES API level that is natively supported by this device.
    # This is a 16.16 fixed point number
    ro.opengles.version = 131072

    # This is a high density device with more memory, so larger vm heaps for it.
    dalvik.vm.heapsize=24m

    # density in DPI of the LCD of this board. This is used to scale the UI
    # appropriately. If this property is not defined, the default value is 160 dpi.
    ro.sf.lcd_density = 163

    Ich bin seit gestern morgen "stolzer"Besitzer eines 83er 3G Pads-für die Liste

    Gruß Thomas:smile:
     
  15. kamelbullentreiber, 23.02.2011 #15
    kamelbullentreiber

    kamelbullentreiber Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Hallo,

    scheint alles Verwandschaft zu sein:


    I made some ClockworkMod Recovery images.
    Index of /experimental

    of course please use carefully. no warranty.

    D7: DAWA D7, iMiTO iM7, Augen GenTouch78, Smartbook Surfer
    M1001: Haipad M1001
    M701: Haipad M701(-HDMI/R), Pandawill G10(former model)
    NanoPad: iNet NanoPad, Cherrypal CherryPad
    P7: Phecda P7
    X5A-G: X5A with Gsensor(later model), Pandawill G11(later model)
    X5A: X5A without Gsensor(former model), Pandawill G11(former model)


    Wenn das stimmt ist Nandroid keine Frage.

    Cyanogen mod on Haipad M701-R HY - SlateDroid.com

    Chips und Board scheinen gleich zu sein!!

    Thomas
     
  16. BNO

    BNO Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Naja, viele dieser Geräte setzen aber z.B. auch auf die G-Sensoren von Telechips, was die a-rival Pads nicht machen. Daher ist es dann fraglich ob man sich nicht einige Funktionen zerschießt, wenn man sich ein solches 2.2er Image installiert.
     
  17. kamelbullentreiber, 23.02.2011 #17
    kamelbullentreiber

    kamelbullentreiber Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Hallo BNO,

    mir geht es eigentlich hauptsächlich darum,das ich mir mit CWM eine Sicherung des aktuellen Images machen kann (für alle Fälle).
    Das bei der Portierung Probleme auftreten können halte ich auch für wahrscheinlich.
    Wenn ich im Rom manager ein CWM Image auswählen will ist natürlich das A-Rival Pad nicht aufgeführt.Nook Color entspricht noch am ehesten dem Vergleich aber der hat einen Rockchip.
    Da weiß ich noch nicht was ich machen soll,möchte das Teil ja nicht schon nach einem Tag killen.:wubwub:

    Thomas
     
  18. SteffenK, 30.03.2011 #18
    SteffenK

    SteffenK Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Hi Leute,

    leider kann ich nichts Produktives zu diesem Thema beitragen....

    Finde dieses Thema aber sehr interessant und wollte einfach mal fragen ob es was Neues gibt... :D

    Thanx, Steffen
     
  19. Metschwein, 15.07.2011 #19
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    push

    keine Neuigkeiten von PADman oder Kamelbullentreiber?
    habt ihr euer Pad verhökert, oder bastellt ihr fleisig?

    tschau
    Thorsten
     
  20. kamelbullentreiber, 15.07.2011 #20
    kamelbullentreiber

    kamelbullentreiber Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Hi Metschwein,

    ja.. am letzten(14.ten) Tag zurückgeschickt..gott sei Dank:flapper:

    Jetzt sei 3.Juni EEEPad-kein Vergleich!!!


    Nochmal Glück gehabt-mit NV Flash ist das Teil jetzt nicht mehr zu briggen...
    habs schon ein paar Mal vergeblich versucht:w00t00::w00t00:

    Ist was für Freunde des experimentierens-unter anderem..

    aber für das A-Rival Pad frag mal Loonix
    Firmwarethread

    da könnte mittlerweile was dabei sein.

    Gruß Thomas
     

Diese Seite empfehlen