1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Offener Bootloader?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von crystal.life, 29.08.2010.

  1. crystal.life, 29.08.2010 #1
    crystal.life

    crystal.life Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Hallo Jungs!

    hab erst seit rund 1 1/2 Wochen mein Nexus One und kenn mich noch nicht so ganz aus in Sache Root etc.

    Hatte vorher ein Magic und das war gerootet, ewig lang lief alles ohne Probleme nur jetzt zum Schluss hab ichs gebricked, deswegen lass ich das mim Root mal vorerst bei meinem Nexus One.

    hab allerdings vorher was von nem offenem Bootloader gelesen, was den Vorteil bringt dass man Updates sofort bekommt wenn sie vorhanden sind? Ist das normal nicht der Fall?

    hab ein USA importiertes Gerät, ohne Branding etc. Läuft mit Froyo & meine Build is FRF91.

    Krieg ich Updates auch sofort? Danke für die Hilfe.

    Liebe Grüße
     
  2. Deanna, 29.08.2010 #2
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Der Bootloader alleine hat nichts mit den Updates zu tun. Wenn Du ein USA-Nexus hast und es Dir nur um die Updates geht und Du auf keinen Fall root willst, lass alles so wie es ist ;)
     
    SeraphimSerapis und crystal.life haben sich bedankt.
  3. SeraphimSerapis, 29.08.2010 #3
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen :)
    Das Öffnen des Bootloaders (oder Umgehen des Bootloaders) bringt nur was, wenn man rooten möchte und / oder Custom-Roms nutzen will.
     
  4. Pattye, 31.08.2010 #4
    Pattye

    Pattye Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Ich wärm das ganze mal hier kurz auf, hab n VF Nexus mit O2 Karte, da jetzt ja schon seit längerem das "VF-Froyo" verfügbar, lohnt sich da noch das öffnen des Loaders oder lieber alles so lassen wie es ist?
     
  5. Deanna, 31.08.2010 #5
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Lohnen wofür? Was willst Du denn machen? Verstehe die Frage jetzt irgendwie nicht ...

    Ich zitiere Sera jetzt nochmal:
    Das sagt doch alles, oder?
     
  6. Pattye, 31.08.2010 #6
    Pattye

    Pattye Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Alles klar danke, dachte jetzt nur halt wegen Tethering oder so, ist Rooten eig NUR mit offenem Bootloader möglich? Oder gehts mit "UniversalAndroot" auch ohne? Bräuchte das dann nämlich für Titanium
     
  7. Deanna, 31.08.2010 #7
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Lies doch einfach mal hier http://www.android-hilfe.de/root-ha...cking-vodafone-korean-frf91-neue-methode.html

    und die anderen Theads zu dem Thema hier
     
  8. PlusOne, 31.08.2010 #8
    PlusOne

    PlusOne Gast

    Des mit den unrevoked, scheint zwar zu klappen - kann aber auch Probleme machen.

    Deswegen bin ich erst mal "leise" - weil ich ja die normale Methode gewählt habe.

    Beste Grüße, Alex.
     
  9. skrogmann, 10.01.2011 #9
    skrogmann

    skrogmann Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Hallo Zusammen,

    ich hole den Thread mal wieder hoch, um zwei profane Fragen zu stellen. Ich habe mir gerade ein gebrauchtes Nexus One US gekauft.
    Wie kann ich dort sehen, ob der Bootloader noch locked oder schon unlocked ist?
    Und wie kann ich sehen, ob es schon gerooted ist, oder noch nicht?

    Sorry für die vielleicht etwas blöden Fragen, aber ich fange gerade an mich in die Themen einzulesen.

    Vielen Dank im voraus...
     
  10. crystal.life, 10.01.2011 #10
    crystal.life

    crystal.life Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Bootloader ist ganz einfach.

    Du drehst dein Handy ab, dann drehst du's wieder auf. Falls da beim 1. Screen, beim X Logo, unterbei ein offenes Vorhängeschloss ist, ist dein Bootloader offen.

    Naja normalerweise wenn ich ein Handy verkaufe dann setz ich alles wieder zurück, sodass kein Root mehr vorhanden ist.

    Du kannst Beispielsweise die App MyBackUp runterladen & starten, falls eine Meldung erscheint dass du Root hast, hast du es, falls nicht, dann nicht^^

    LG
     
    skrogmann bedankt sich.
  11. itsme1, 10.01.2011 #11
    itsme1

    itsme1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Genau und im Menü hast du, wenn du Root hast ein Icon "Superuser"!
     
  12. itsme1, 01.02.2011 #12
    itsme1

    itsme1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Hallo!

    Sehr interessanter Thread!
     
  13. Ru77y, 01.02.2011 #13
    Ru77y

    Ru77y Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Hmmm... :love:

    Das wäre echt toll, wenn die Jungs das packen würden.
     
  14. Falkenfluegel, 02.02.2011 #14
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Was hat man dann davon?
     
  15. Ru77y, 02.02.2011 #15
    Ru77y

    Ru77y Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Öhm, z.B.
    - kannst du (angeblich) den Bootloader-unlock rückgängig machen
    - ein eigenes first Bootlogo einspielen
    - noch mehr Dev Zeugs veranstalten :laugh:
     
  16. friesenfrank, 03.02.2011 #16
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Naja, sicher ganz interessant, ich denke aber mal den meisten wird es bei der Thematik Root/Bootloader doch wohl darum gehen, das sie Custom ROMs installieren können. Und das klappt ja auch sehr gut ohne den Bootloader zu unlocken, also ohne Verlust der Garantie.
     
  17. blusha, 03.02.2011 #17
    blusha

    blusha Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.10.2009
    Phone:
    Nexus One
    die frühen Nexus-Besitzer hatten damals noch keine andere Möglichkeit als den Bootloader zu unlocken... Also von dem her wäre es schon sinnvoll :)
     

Diese Seite empfehlen