test
  1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Office auf dem Prime

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von almase, 29.12.2011.

  1. almase, 29.12.2011 #1
    almase

    almase Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Hallo,

    Wie schaut es denn mit einer Office Anwendung für das Prime aus?
    Ist da schon was vorinstalliert? Oder welche App könnt ihr empfehlen?
     
  2. delpiero223, 29.12.2011 #2
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Die App Polaris-Office ist vorinstalliert und macht einen ziemlich guten Eindruck. Alles andere in den Screenshots: [​IMG] [​IMG][​IMG]

    Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
     
  3. Blarok, 29.12.2011 #3
    Blarok

    Blarok Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Was Officeanwendungen fuer Tablets angeht, gibt es generell gute Neuigkeiten:
    Es ist immo eine mehr oder wehniger vollwertige LibreOffice App in Entwicklung, sie soll wohl ab anfang/mitte Sommer auf dem Android Market zur Verfuegung stehen.

    Und jetzt sag ich mal boese Dinge, die nicht in ein Android Forum gehoeren:
    Windows 8 wird vorraussichtlich im Oktober 2012 released (die open Beta kommt glaube ich im Januar) und bietet vollen Support fuer mobile Plattformen, spaetestens da hast du dann ein vollwertiges Office!
    Hol dir das Pime mit 64gb und das tastadock, dann hast du genug platz, um die 2 Betriebssysteme mit Multiboot laufen zu lassen!

    Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
     
  4. almase, 29.12.2011 #4
    almase

    almase Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Und bei Polaris-Office kann man auch via Google Cloud Print drucken?

    Was ist eigentlich mit Google Docs? Kann man da nicht irgendwie die "PC-Version" aufrufen? Das würde ja schon reichen.
     
  5. delpiero223, 29.12.2011 #5
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Habe ich direkt in Polaris Office nicht gefunden, vielleicht mit einer zusätzlichen App?

    Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
     
  6. duke85, 29.12.2011 #6
    duke85

    duke85 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hi zusammen,

    ich und meine Freundin überlegen uns gerade, wie wir unsere Office- und Internetanforderungen bündeln können.
    Klar, für unsere Internetanforderungen würde ein Tablet, wie es das Prime eines ist, genügen. Kritisch wirds beim Thema Office.

    Bisher hab ich mir folgendes überlegt:

    - Drucken: via cloud fähigem Drucker über Google Cloud Printing
    - Office Applikation: Google Docs

    Bei Google Docs habe ich allerdings ein Problem. Und zwar bietet die App für Handys und Tablet genau die Funktionen nicht, die wichtig sind! Nämlich die Bearbeitungsleiste für Kopf- und Fußzeilen etc.

    Weiß jemand, ob der "Bug", welcher das Bearbeiten von Dokumenten in der Browser / Desktopansicht in Google Docs via Tablet unmöglich machte, weil die Textfelder nicht erkannt wurden mit Android 4.0, ausgemerzt wurde?


    Oder kennt jemand andere Alternativen, wie gewöhnliche Office arbeiten mit einem Transformer Prime abgedeckt werden können?

    Gruß
     
  7. delpiero223, 29.12.2011 #7
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
  8. duke85, 29.12.2011 #8
    duke85

    duke85 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hatte die App noch nicht im Einsatz.

    Sind Optionen wie Kopf- und Fußzeilen und Seitenzahlen einfügen vorhanden?
     
  9. delpiero223, 29.12.2011 #9
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Auf dem ersten Screenshot von mir habe ich erwähnt, dass genau dieses Feature leider nicht vorhanden ist. Wie es mit Bearbeitung dieses aussieht, teste ich gerade kurz.

    edit: Anzeigen und Bearbeiten von Kopfzeilen klappt super
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2011
  10. duke85, 29.12.2011 #10
    duke85

    duke85 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.08.2010
    sorry hatte deinen Link übersehen!

    Schade :(
    Das Thema ist: Meine Freundin muss sich an das Tablet hocken können und ein vernünftiges Testdokument erstellen können. Und dazu gehören nunmal Kopf und Fußzeilen und Seitenzahlen...
     
  11. delpiero223, 29.12.2011 #11
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Vielleicht habe ich es auch nur übersehen, hat es jemand anderes vielleicht gefunden?
     
  12. almase, 29.12.2011 #12
    almase

    almase Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Im Market gibt es ja noch einige Office-Anwendungen. Da sollte doch was dabei sein.

    Ansonsten wird es mal Zeit, dass Google das eigene Docs mal updatet.
     
  13. mnordhaus, 07.01.2012 #13
    mnordhaus

    mnordhaus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Hallo Zusammen,

    zum Thema LibreOffice habe ich ein wenig genauer recherchiert. Grundsätzlich stimmt das, aber das scheint alles noch eher in den Sternen zu stehen, als dass ein Releasedatum feststeht.

    Ich interessiere mich auch für das Transformer Prime und da die Tastatur meines Erachtens nur Sinn macht, wenn auch ein vernünftiges Office darauf läuft bin ich einmal den Gerüchten auf den Grund gegangen.

    Hier der Beitrag in meinem Blog:

    Office on Transformer Prime and LibreOffice for Android | Markus Nordhaus

    VG Markus
    PS Ich schreibe Computerthemen in meinem Blog immer in Englisch, einmal zu Trainingszwecken und zum Anderen wegen dem potentiell größeren Publikum
     
  14. koboltzz, 07.01.2012 #14
    koboltzz

    koboltzz Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Quickoffice Pro HD ist nach einschlägigen Tests wohl sehr zu empfehlen.
    Es ist die einzige Office Suite, die für Android Tablets entwickelt wurde und daher sich sehr gut bedienen lassen soll und problemlos mit Powerpoint und docx umgehen kann.
    Würde mich interessieren, ob jemand noch mehr dazu sagen kann.
     
  15. w4rp, 07.01.2012 #15
    w4rp

    w4rp Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Ich benutze auch quickoffice pro. Ist wirklich super, habe es erst mql getestet bevor ich es gekauft habe aber es ist die investition auf qlle Fälle wert. Wenn du infos zum test3n haben willst bitte per pn.

    Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
     
  16. Cligi, 07.01.2012 #16
    Cligi

    Cligi Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Also das vorinstallierte Office finde ich auch gut.


    Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
     
  17. DCSH82, 15.05.2012 #17
    DCSH82

    DCSH82 Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    27.01.2012
    So, da ich nun lange zu diesem Thema recherchiert und getestet habe, hier noch ein paar Infos und subjektive Eindrücke von mir zu verschiedenen Office-Varianten. Vielleicht kann ja jemand um Quickoffice HD ergänzen, da ich das aus Kostengründen bislang ausgelassen habe, aber sehr interessiert bin.

    Anforderungsprofil: Unversitäts-/Wissenschaftsbetrieb
    Nur Textverarbeitung, dafür aber richtig - Formatierung ist zweitrangig (kann man auch am Ende machen), aber das runtertippen von Texten muss praktikabel sein, Navigation muss schnell gehen, also CTRL/SHIFT+Pfeiltasten muss funktionieren, Fußnotenkompatibilität ist wichtig, etliche Dateien im Einsatz, viel Copy&Paste, geschützte Leerzeichen (NBSP).

    Ergebnis: Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht. Momentan verbleibe ich bei Office Suite Pro. Geschützte Leerzeichen kann keines der getesteten Programme, die gewohnten Shortcuts aus der richtigen Textverarbeitung CTRL/SHIFT+Pfeiltasten funktionieren nicht überall, Fußnoten sind auch ein Unding.

    Im Einzelnen:

    Polaris Office (vorinstalliert):
    Pro:
    Gute Darstellung von .docx
    deutschsprachig
    Contra:
    Hat Probleme mit gleichzeitig geöffneten Dokumenten, da kommt man öfters mal zum blank screen
    Menü unintuitiv, aber mit etwas Eingewöhnung praktikabel
    Keine Navigation mit CTRL+Pfeiltasten
    Kein Markieren von Text mit SHIFT+Pfeiltasten
    Keine Fußnotenkompatibilität
    Dateimanager wenig komfortabel
    Vereinzelte Darstellungsfehler bei Absatzumbrüchen/Zwsichenüberschriften

    Kingsoft Office (Freeware):
    Pro:
    guter Dateimanager, aber wenig übersichtlich bei vielen Dateien
    Menüführung gut beschriftet
    Markieren von Text mit SHIFT+Pfeiltasten möglich
    Darstellung von .docx sehr gut, auch Bearbeitung von seltsamen Elementen problemlos möglich
    Contra:
    englischsprachig
    keine Navigation mit CTRL+Pfeiltasten
    keine Fußnoten

    Office Suite Pro (derzeit 7,76 EUR - war aber kurz im Angebot für 0,76 EUR)
    Pro:
    Markieren von Text mit SHIFT+Pfeiltasten geht
    Navigation mit CTRL+Pfeiltasten geht
    (auch kombiniert, aber dann muckert die ASUS-Tastatur gelegentlich)
    Fußnotenmöglichkeit, aber Umsetzung wenig intuitiv und sinnvoll (alle FN werden als Sternchen angezeigt, Nummerierung erfolgt erst am Ende)
    deutschsprachig
    Contra:
    Cursorposition zu weit links - absolut verwirrend!
     
  18. Trollhammar, 15.05.2012 #18
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Weder Kingsoft Office, noch Office Suite Pro (was kompletter Mist ist) kann Textumbrüche richtig darstellen. Wenn man also ein .doc damit öffnet, hat man Buchstabensalat über den ganzen Bildschirm.

    Was jetzt neuerdings ein Update bekommen hat und damit super funktioniert ist:

    Quick Office Pro HD

    Das ist eine App, die sehr stabil läuft. Sie hat zwar ein paar Mankos, sichert jedoch die Dokumente besser als Polaris, man kann mehrere Instanzen öffnen und generell hat man mehr Einstellungen. Sehr zu empfehlen! Vielleicht schreibe ich noch ein Review dazu.
     
    DCSH82 bedankt sich.
  19. DCSH82, 15.05.2012 #19
    DCSH82

    DCSH82 Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    27.01.2012
    Ich hatte bislang auch bei sehr komplexen Dokumenten keine Probleme, mit Ausnahme von Polaris, das mir Textumbrüche versaut hat, aber dasselbe Dokument ging bei Office Suite Pro problemlos. Hängt vielleicht von der zugrunde liegenden MS Office-Version ab, dass es da Kompatibilitätsprobleme gibt (ich habe derzeit nur .docx, also Office 2007 und höher).

    Bist Du mal so freundlich und testest ganz kurz CTRL/SHIFT+Pfeiltaste mit Quick Office Pro HD sowie die Fußnoten? Zu letzterem hattest Du ja schon in einem anderen Thread mal was geschrieben, ohne dass die Angaben sonderlich aussagekräftig waren :)
     
    Trollhammar bedankt sich.
  20. Trollhammar, 15.05.2012 #20
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Also es ist seltsam, aber gerade Office Suite versaut mir alle Dokumente, die ich aufrufen will. Ich habe es aber nach dem Testen zurückgegeben, da mir das Geld einfach nicht wert war wenn ich nicht mal meine Dokumente richtig anzeigen lassen kann.

    Bei Quickoffice geht leider nur SHIFT+Pfeiltasten zum Text auswählen. STRG+C/V/A gehen nicht. Fußnoten habe ich noch keine gefunden, ich weiß gar nicht ob es die Funktion gibt.
     
    DCSH82 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. seitenzahl einstellen polaris office